!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Walt Disney

Apr04

BD Kritik: Coco - Lebendiger als das Leben!

Geschrieben von: Yvonne Gorille BD Kritik: Coco - Lebendiger als das Leben!

Nachdem man in den neueren Animations- und Zeichentrickserien und -filmen meist vergebens Sinn und Verstand sucht und Angst haben muss, dass die Kids zwangsweise verblöden, hat Walt Disney Pictures in Zusammenarbeit mit Pixar Animation Studios wieder einmal bewiesen, dass es auch anders geht. Mit "Coco" ist endlich wieder ein liebenswerter Animationsfilm entstanden, der herzlicher nicht sein könnte. Disney schafft es ein tabuisiertes Thema wie den Tod so aufzuarbeiten, dass es Grausamkeit und Schrecken vollständig verliert ohne jedoch ins Lächerliche gezogen zu werden. Der Disney-typische Humor ist und bleibt Weltklasse, ebenso die herrliche Filmmusik, die für diesen Film vom mehrfach ausgezeichneten Komponisten Michael Giacchino (Oben, Medal of Honor) stammt...

9.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mär13

BD Kritik: Thor - Tag der Entscheidung

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Thor - Tag der Entscheidung

Das Marvel Cinematic Universe ist alle Monate wieder Thema, denn dann erscheint ein neuer Film aus dem Kinouniversum. Die einen verdrehen schon vorab die Augen, die andere warten Monate heiß darauf. Eigentlich ab dann, wenn der letzte Film geendet und den nächsten in seinem Abspann schon andeutet. Eine unendliche Geschichte, zumindest in Phasen eingeteilt, deren dritter Teil dieses Frühjahr mit AVENGERS: INFINITY WAR ein erstes Ende finden soll. Davor gibt es aber nun erstmal aus dem Hause Disney THOR – TAG DER ENTSCHEIDUNG, oder im Original THOR: RAGNARÖK (Götterdämmerung). Das dritte Einzelabenteuer um den titelgebenden Marvel-Helden. Auf dem Regiestuhl nahm diesmal der Neuseeländer Taika Waititi Platz, der doch mal wieder einen neuen (humorvollen) Ansatz für den Film gewählt hat. Ob das jedem Gefallen wird?

8.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Feb27

Death Wish - Ab Dezember auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller

Tagsüber rettet er Leben, nachts übt er Vergeltung. Action-Star Bruce Willis ("Stirb Langsam") begeistert in "Death Wish" mit einer Paraderolle: Knallhart und nie um das passende Wort verlegen, begibt er sich auf einen rasanten Pfad der Rache, der keine Vergebung kennt. An seiner Seite spielen Vincent D'Onofrio ("Die glorreichen Sieben"), Dean Norris ("Breaking Bad"), Elisabeth Shue ("Leaving Las Vegas"), Camila Morrone ("Bukowski") und Kimberly Elise ("Dope"). Für die Regie war Eli Roth ("Hostel") - ein wahrer Meister des Genrekinos - verantwortlich. Mit seinem Remake zu "Death Wish" - eine zeitgemäße Neuinterpretation des Klassikers "Ein Mann sieht rot" mit Charles Bronson aus dem Jahr 1974 - inszeniert Eli Roth ein packenden mit geballtem Nervenkitzel gepaarten Actionknaller der für ungebremste Unterhaltung sorgt. Universum Film hat die DVD und Blu-ray des neuen "Death Wish" bereits jetzt für das Heimkino angekündigt. Das Bonusmaterial und die Tonspuren sind noch nicht bekannt. "Death Wish" erscheint am 25.12.2018 und kann ab sofort bei Amazon.de für 17,99.- EUR auf DVD und 18,99.- EUR auf Blu-ray vorbestellt werden.

9.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb26

Star Wars: Die letzten Jedi - Ab April auf DVD und BD

Geschrieben von: Pascal Müller

"Star Wars - Episode VIII - Die letzten Jedi" ist der zweite der von den Walt Disney Studios gedrehten neuen Teile der "Star Wars"-Saga. Es wird die Handlung von "Episode VII - Das Erwachen der Macht" (2015) rund um die Familie Skywalker fortgeführt, produziert von Kathleen Kennedy und Ram Bergman. Als ausführende Produzenten zeichneten J.J. Abrams, Jason McGatlin und Tom Karnowski verantwortlich. Für die Regie war diesmal Rian Johnson ("Brick") verantwortlich. Walt Disney hat die DVD, Blu-ray, Steelbook und 4K Ultra HD Blu-ray jetzt auch für das Heimkino angekündigt. Das Bonusmaterial für die DVD oder Blu-ray ist noch nicht bekannt, hingegen finden sich auf dem Steelbook und auf der 4K Ultra HD Blu-ray die Extras:Audiokommentar von Regisseur Rian Johnson (auf regulärer Blu-ray), 14 zusätzliche Szenen, Der Regisseur und der Jedi (90 Min.), Gleichgewicht der Macht, Szenenanalyse - Den Funken entzünden: Eine Schlacht im Weltraum, Szenenanalyse - Der Oberste Anführer Snoke, Szenenanalyse - Showdown auf Crait, Andy Serkis live. Die Tonspuren liegen auf der DVD in Deutsch und Englisch jeweils in Dolby Digital 5.1 vor. Auf der Blu-ray hingegen in Deutsch DTS-HD High Resolution Audio 5.1 und Englisch DTS-HD Master Audio 7.1 vor. "Star Wars - Episode VIII - Die letzten Jedi" erscheint am 26.04.2018 und kann ab sofort bei Amazon.de für 13,99.- EUR auf DVD, 17,99.- EUR auf Blu-ray, 28,99.- EUR im Steelbook und für 32,99.- EUR als 4K Ultra HD Blu-ray vorbestellt werden.

9.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb07

BD Kritik: Cars 3 - Evolution

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Cars 3 - Evolution

Mit CARS 3: EVOLUTION schließt ein weiterer Pixar-Hit eine Trilogie ab. TOY STORY hat dies bereits vorgemacht - und wird sogar noch einen vierten Teil nachschieben - und den Zuschauern drei Teile beschert, die sich qualitativ in nichts nachstehen. Bei CARS war das schon immer eine ganz andere Ausgangslage. Über das Technische braucht man bei Pixar gar nicht sprechen, da kann ihnen keiner was und eigentlich sprach auch die inhaltliche Qualität ihrer Filme immer für sich. CARS galt immer als die Ausnahme. Beim Publikum im Allgemeinen zwiegespalten aufgenommen, musste der Film immer als Idealbeispiel dafür herhalten, warum er fortgeführt wird, wenn die Merchandising-Verkäufe so gut laufen. CARS 2 kam so noch schneller weg, auch wenn er weltweit etwas mehr einspielen konnte als sein Vorgänger. Spin-Offs wie PLANES begleiteten die ganze Erfolgsgeschichte. Nun kam CARS 3: EVOLUTION. Kann er nochmal das Ruder herumreißen und aus einem erfolgreichen Produkt, einen guten Film machen?

3.8/10 Bewertung (5 Stimmen)

Dez15

Disney - Auch 21st Century Fox wird verschluckt

Geschrieben von: Pascal Müller

Nun ist es offiziell: Disney kauft große anteile an Aktien von 21st Century Fox. Der Deal umfasst unter anderem das Filmstudio 20th Century Fox, 20th Century Fox Television, die TV-Sender FX Networks und National Geographic sowie die Anteile von Fox am Streaming-Anbieter Hulu. Nicht betroffen sind der TV-Sender Fox, der Nachrichtensender Fox News und der Sportsender Fox Sports. Für den Kauf zahlt Disney 52,4 Milliarden Dollar in Aktien. Durch den Kauf dürfte Disney endgültig zum größten Entertainment-Unternehmen der Welt aufsteigen. In den vergangenen Jahren sicherte sich der Konzern mit Unternehmen wie Pixar, Marvel oder Lucasfilm bereits einige erfolgreichsten Filmproduktionsfirmen der Welt. Nun befinden sich bald auch Franchises wie "Alien", "Avatar", "Die Simpsons" und "Planet der Affen" im Besitz des Unternehmens. Interessant dürfte der Kauf auch aus Sicht von Marvel sein. Bisher konnte Marvel Studios für seine Filme nicht auf die "X-Men" oder "Fantastic Four" zurückgreifen, da die Rechte an dem Franchise bei Fox lagen. Dies wird sich nun ändern, sodass in Marvels Cinematic Universe schon bald Charaktere wie Wolverine oder Deadpool auftauchen könnten.

Quelle: hollywoodreporter.com

8.0/10 rating 1 vote

Sep07

BD Kritik: Guardians of the Galaxy Vol. 2

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Guardians of the Galaxy Vol. 2

GUARDIANS OF THE GALAXY war vielleicht der bisher einzige Film, der in Teilen den Zuschauern wirklich das gab, was Marvel mal versprochen hatte: Abwechslung. Wobei sich das auch mehr aus dem Setting ergab. Irgendwo im Weltall, fernab der Avengers auf der Erde erleben die Guardians ihrer Abenteuer. Humor und Action bewegten sich dabei auf einem ähnichen repetitiven Niveau, wie man das auch sonst aus dem Marvel Cinematic Universe gewöhnt war. Wobei James Gunn zumindest mit seiner Songauswahl und der ein oder anderen skurrillen Idee für eine gewisse Abwechslung sorgte. Mit GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 2 folgt nun der zweite Film mit demselben Personal und erreicht heute aus dem Hause Walt Disney Home Entertainment die heimischen Märkte auf DVD, Blu-ray und 3-D-Blu-ray.

8.5/10 Bewertung (4 Stimmen)

Aug12

Disney - Eigener Streaming-Service in Planung

Geschrieben von: Chris Doglei

Viele Film- und Serienenthusiasten entscheiden sich für einen der sogenannten Video-on-Demand-Anbieter. In diese Sparte will jetzt auch Disney mitspielen. Wie die Website Bloomberg berichtet, übernimmt Disney dafür die Mehrheit am Streaming-Dienst BAMTech. Im Zuge dessen kündigte der Konzern nicht nur einen, sondern gleich zwei eigene Video-on-Demand-Dienste an  für Filme, Serien und den hauseigenen Sportkanal ESPN. Durch das neue Angebot wird auch die Zusammenarbeit mit Netflix auslaufen. Ab dem Ende des Jahres 2019 werden viele der auf Netflix angebotenen Disney- und Pixar-Filme gestrichen. Was mit "Star Wars" und Marvel passiert, ist derzeit noch unklar. Feststeht aber, dass die gemeinsamen Superhelden-Produktionen wie "Jessica Jones", "Luke Cage", "Daredevil", "Iron Fist", "Punisher" und "The Defenders" wie geplant auch weiterhin gemeinsam produziert werden. Die Serien "Agents of S.H.I.E.L.D.", "The Inhumans" und die neuen Serien "Cloak and Dagger" und "New Warriors" werden allerdings Ende 2019 aus dem Programm von Netflix genommen. Auch Netflix bestätigte bereits, dass US-Kunden den Zugang zu Disney-Produkten ab Ende 2019 verlieren werden. Zu den Kunden aus Deutschland hat sich der Anbieter bisher aber nicht geäußert.

Quelle: bloomberg.com

8.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mai04

Rogue One - A Star Wars Story

Geschrieben von: Manuel Föhl Rogue One - A Star Wars Story

Der Deal von Disney mit Geroge Lucas den Fans soll den Fans nun Jahr für Jahr ein neues Abenteuer aus dem beliebten Universum bieten. Neben der bisherigen Fortsetzungstrilogie, die Ende des Jahres mit Episode VIII fortgesetzt werden wird, sollen dies in den Jahren dazwischen vor allen Dingen Spin-Offs bekannter Charaktere sein. So auch nächstes Jahr in einem Film über den Jungen Han Solo, gespielt von Alden Ehrenreich. Den Anfang aber machte Ende letzten Jahres ROGUE ONE: A STAR WARS STORY. Ein Film, der zeitlich zwischen Episode III und IV angesiedelt ist und sich vor allen Dingen mit einem der Lieblingsthemen der Filme auseinandersetzt: dem Todesstern. Disney veröffentlicht den Film heute auf DVD, Blu-ray und 3-D Blu-ray. Wir haben uns den Film mal angeschaut und geprüft wie viel Fan-Service so ein Film braucht und ob das Ganze am Ende auch ein wirklich guter Film geworden ist oder nur ein weiteres Produkt für Fans ohne Mehrwert.

8.3/10 Bewertung (4 Stimmen)

Apr20

Vaiana

Geschrieben von: Manuel Föhl Vaiana

Der 56. abendfüllende Spielfilm aus dem Hause Disney bleibt vielen Tugenden des Studios treu und generiert erneut eine starke Heldin. Eine ähnliche Welle bei den jungen Zuschauerinnen wie nach FROZEN (Die Eiskönigin, 2013) konnte man damit wohl nicht lostreten, auch beim Einspiel blieb man hinter diesem Film und musste sich auch hinter ZOOMANIA (2016) positionieren, aber enttäuscht wird man wohl trotzdem nicht so wirklich sein. Seit heute gibt es den Film von Disney auf DVD, Blu-ray und als 3D Blu-ray. Die künstlerische Leitung übernahmen diesmal unter anderem Ron Clements und John Musker, denen Disney schon in den 90er Jahren ihre Renaissance zu verdanken hatte, als sie mit den heute Klassikern ARIELLLE, DIE MEERJUNGRAU (1990) und ALADDIN (1992) erfolgreich die Kinos und heimischen Wohn- und Kinderzimmer zurückerobern konnten.

8.0/10 rating 1 vote

<<  1 2 [34 5 6  >>  
   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.442
Videospiele: 89
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden