!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Universal Pictures

Okt12

DVD Kritik: Wahrheit oder Pflicht

Geschrieben von: Pascal Müller DVD Kritik: Wahrheit oder Pflicht

Jeff Wadlow ("Cry Wolf") brachten Anfang des Jahres den Horror-Thriller "Wahrheit oder Pflicht" (OT: "Truth or Dare") auf die große Kinoleinwand. Der Inhalt des klassischen Partyspiel mit Lucy Hale ("Scream 4") in den Hauptrollen beschreibt sich wie folgt: Eine College-Clique um die beiden besten Freundinnen Olivia Barron (Lucy Hale) und Markie Cameron (Violett Beane) will ihren letzten gemeinsamen Spring-Break in Mexiko feiern und landet am letzten Abend durch einen Zufall mit einem scheinbar netten Fremden in einer alten Kirche. Dort fordert der Fremde, der sich Carter nennt, die Gruppe auf, mit ihm "Wahrheit oder Pflicht" zu spielen und tritt damit unheimliche Vorgänge los. Denn wieder zuhause, merkt Olivia bald, dass das Spiel nicht beendet ist, sondern noch immer läuft. Wer nicht mitspielt, ist wenig später tot. Wer mitspielt, dann aber die gewählte Aufgabe verweigert, stirbt ebenfalls. Nur wer wahrheitsgemäß antwortet oder die gestellte Aufgabe erledigt, lebt weiter - vorerst. Denn das Spiel endet nicht nach einer Runde, sondern scheint überhaupt nicht zu stoppen. Und so versuchen Olivia und ihre Freunde herauszufinden, wie das Spiel ursprünglich einmal begonnen hat, um es zu überleben. Nach seiner Kinoauswertung erschien "Wahrheit oder Pflicht" über Universal Pictures am 13.09.2018 als Extended Director's Cut jeweils im Keep Case auf DVD und Blu-ray. Ob das klassische Partyspiel auch als Spielfilm überzeugen kann, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

5.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Sep10

BD Kritik: Kings

Geschrieben von: Yvonne Gorille BD Kritik: Kings

Von den Grundlagen kommt das belgisch-französische Drama von Deniz Gamze Ergüven eigentlich ganz solide daher. Stars wie Halle Berry, bekannt aus „The Call – Leg nicht auf!“, „Rising Star“ oder „Kingsman: The Golden Circle“ und auch Daniel Craig, bekannt aus zahlreichen James Bond Filmen, „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ oder „Flashbacks of a Fool“ liefern meistens recht zuverlässig ab. Auch diesmal haben beide Schauspieler ordentliche Arbeit geleistet, allerdings reißt es das aber irgendwie nichts so richtig raus.

5.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Aug28

BD Kritik: Stephanie – Das Böse in Ihr

Geschrieben von: Yvonne Gorille BD Kritik: Stephanie – Das Böse in Ihr

Mit "Stephanie – Das Böse in ihr" hat Regisseur Akiva Goldsman, der eher als Drehbuchautor und/oder Produzent von Filmen wie "I am Legend", "Lone Survivor" oder "A Beautiful Mind - Genie und Wahnsinn" bekannt ist, einen Einsteigerfreundlichen Fantasy-Horror-Film gezaubert, welcher einerseits zu Beginn verwirrend und fesselnd wirkt andererseits im Verlauf der Handlung nicht zu aufwühlend daherkommt. Wer sich allerdings auf Schockmomente und absolut unvorhersehbare Ereignisse freut, der könnte durchaus enttäuscht werden. Wie gut der Fantasy-Horror-Streifen zu überzeugen weiß, könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

7.0/10 rating 1 vote

Aug23

BD Kritik: Der Sex Pakt

Geschrieben von: Pascal Müller BD Kritik: Der Sex Pakt

Regisseurin Kay Cannon, bekannt als Drehbuchautorin der "Pitch Perfect"-Reihe, wirft in ihrem Regiedebüt "Der Sex Pakt" (OT: "Blockers") einen Blick auf den Moment, vor dem sich Eltern am meisten fürchten: Die Kinder werden Erwachsen und ziehen in die große, weite Welt hinaus. Dabei spielen nicht nur die typischen Teenie-Thematiken der Töchter, wie Jungs, Alkohol und Drogen eine Rolle, sondern vor allem die Probleme und die Angst der Eltern, ihre Kinder letztendlich los lassen zu müssen. Dabei sind die facettenreichen Figuren individuell gehalten. Nach seiner Kinoauswertung erschien "Der Sex Pakt" über Universal Pictures am 16.08.2018 auf DVD und Blu-ray jeweils im Keep Case. Ob Kay Cannon's  Regiedebüt mit "Der Sex Pakt" geglückt ist, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

6.0/10 rating 1 vote

Aug13

Tremors 1-6 - Collection ab Oktober auf DVD und BD

Geschrieben von: Pascal Müller Tremors 1-6 - Collection ab Oktober auf DVD und BD

Wenn es etwas in der B-Movie Welt gibt, was nicht tot zukriegen ist, dann ist es die "Tremors"-Reihe. Mit bereits 5 Teilen konnte die Trash-Reihe Ihre Existenz auf dem Heimvideomarkt ausbauen, die bis heute anhält und mit "Tremors 6 - Ein kalter Tag in der Hölle" fortgesetzt wurde. In der "Tremors 1-6 Collection" vereint Universal Pictures erstmals alle bis dato erschienenen Teile aus dem Graboiden-Universum in einer Box. Den Anfang macht dabei natürlich ...

Quelle: amazon.de

8.0/10 rating 1 vote

Aug02

Wahrheit oder Pflicht - Ab September auf DVD und BD

Geschrieben von: Pascal Müller Wahrheit oder Pflicht - Ab September auf DVD und BD

Nach seinem Regiedebüt mit dem Slasher "Cry Wolf" (2005) gelingt es Jeff Wadlow ("Kick-Ass 2") mit "Wahrheit oder Pflicht“ (OT: "Truth or Dare") erneut, einen packenden Horrorfilm abzuliefern, der diesmal auf ein altbekanntes Partyspiel zurück greift. Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt: Die kalifornische College-Studentin Olivia lässt sich nur ungern von ihrer besten Freundin Markie überzeugen, den letzten Spring Break vor ihrem Abschluss in Mexiko zu verbringen. Dort angekommen, sind ihre Bedenken aber schnell vergessen und sie feiert ausgelassen mit ihren Freunden. Während einer Partynacht lernt sie den charmanten Carter kennen, der die Gruppe zu einer geheimnisvollen Höhle führt und sie überredet, das Partyspiel „Wahrheit oder Pflicht“ zu spielen. Die erst lustige Stimmung schlägt schnell um, als Carter anfängt, von einem Fluch zu erzählen. Zurück in Kalifornien hat Olivia den Vorfall schon fast vergessen, als sie unheimliche Botschaften erreichen, die sie auffordern, zwischen Wahrheit oder Pflicht zu wählen. Anfangs hofft sie noch, dass sie sich alles nur einbildet, doch dann erkennt sie, dass sie die Regeln befolgen muss, um zu überleben. "Wahrheit oder Pflicht" wird zur unentrinnbaren Realität: Wer nicht die Wahrheit sagt oder eine Mutprobe verweigert, stirbt eines brutalen Todes ...

Quelle: amazon.de

8.0/10 rating 1 vote

Jul30

BD Kritik: Pacific Rim - Uprising

Geschrieben von: Pascal Müller BD Kritik: Pacific Rim - Uprising

Regisseur Guillermo del Toro ("Shape of Water - Das Flüstern des Wassers") schuf mit "Pacific Rim" im Jahre 2013 ein durchaus sehenswertes Actionspektaktel mit Charlie Hunnam ("King Arthur: Legend of the Sword") und Idris Elba ("Prometheus - Dunkle Zeichen") in den Hauptrollen. Knapp fünf Jahre später folgt mit "Pacific Rim - Uprising" die direkte Fortsetzung zu "Pacific Rim". Im Regiestuhl  nahm jedoch diesmal Steven S. DeKnight platz, der sich zuvor durch eine Handvoll TV-Serien einen Namen machen konnte. Die größte Veränderung sollte aber nicht der Mann hinter der Kamera sein, sondern der Cast vor der Kamera bilden, der bei "Pacific Rim - Uprising" eher an das jüngere Publikum gerichtet ist. Mit John Boyega ("Star Wars: Das Erwachen der Macht") und Scott Eastwood ("Overdrive") folgten zwar zwei bekannte, jedoch auch zwei recht Junge Darsteller, die sich erst Mal behaupten müssen. Schließlich muss John Boyega in die Fußstapfen seines Film-Vaters Idris Elba treten und Scott Eastwood in die Fußstapfen seines leiblichen Vaters - Clint Eastwood.  Beide haben also einen ernormen druck, wo das abgeschlossene Ende in "Pacific Rim" die Sache nicht unbedingt einfacher macht. Nachdem der Film im März seine Kino-Premiere gefeiert hat, folgte über Universal Pictures am 26.07.2018 die Heimkino-Auswertung. Ob "Pacific Rim - Uprising" an dem Erfolg des Erstlings anknüpfen und der Generationswechsel für frischen Wind sorgen konnte, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

7.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jul27

Jurassic World 2 - Ab Oktober auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Jurassic World 2 - Ab Oktober auf DVD und Blu-ray

Inszeniert von Regisseur Juan Antonio Bayona ("Sieben Minuten nach Mitternacht") kehrt mit "Jurassic World 2 - Das gefallene Königreich" eines der beliebtesten und erfolgreichsten Franchises aller Zeiten zurück. Mit dabei sind unsere Helden: Dino-Flüsterer Owen Grady (Chris Pratt) und Parkleiterin Claire Dearing (Bryce Dallas Howard), alte Bekannte wie Owens abgerichteter Dinosaurier Blue und eine völlig neue Spezies! In "Jurassic World 2 - Das gefallene Königreich", in denen neben den Stars auch wieder Steven Spielberg und Colin Trevorrow als ausführende Produzenten für Universal Pictures und Amblin Entertainments mit an Bord sind ...

Quelle: amazon.de

8.0/10 rating 1 vote

Jul12

The First Purge - Ab Dezember auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller The First Purge - Ab Dezember auf DVD und Blu-ray

Mit "The First Purge" folgt ein Prequel zu den ersten drei Filmteilen "The Purge - Die Säuberung" (2013), "The Purge 2 - Anarchy" (2014) und "The Purge 3 - Election Year" (2016). Newcomer-Regisseur Gerard McMurray ("Burning Sands") erzählt darin von den Entwicklungen, die zum allerersten Tag der "Säuberung" in Amerika führten, denn der vierte Teil des außerordentlich erfolgreichen Franchises führt einem zurück in die Zeit vor Einführung der jährlichen, straflos mörderischen Purge-Nacht, in der nur die Unerbittlichsten überleben. Purge-Schöpfer und Produzent James DeMonaco schrieb auch diesmal das Drehbuch, in dem die damals innovative Purge-Idee als tödlicher Testlauf im New Yorker Stadtteil Staten Island durchexerziert wird ...

Quelle: amazon.de

9.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Jul01

The Thing - Ab September im Steelbook

Geschrieben von: Pascal Müller The Thing - Ab September im Steelbook

Horrormeister John Carpenter ("Halloween") kombiniert Kurt Russell ("Die Klapperschlange") eine überragende darstellerische Leistung mit unglaublichen visuellen Effekten und steigert in seinem Remake zu Howard Hawks Klassiker "Das Ding aus einer anderen Welt" von 1951 die Spannung unaufhaltsam. Universal Pictures hat nun exklusiv über den Versandriesen Amazon eine Neuauflage von "Das Ding aus einer anderen Welt" (OT: "The Thing") angekündigt. Verpackungstechnisch wird das Remake von John Carpenter mit einer Laufzeit von 109 Minuten im Steelbook mit gezeichnetem Artwork vertrieben. Das Bonusmaterial umfasst dabei ...

Quelle: amazon.de

9.4/10 Bewertung (5 Stimmen)

[12 3 4 5  >>  
   

Spieltipp  

   

Gewinnspiel #1  

   

Neu im November  


20.11.2018

20.11.2018

20.11.2018

22.11.2018

22.11.2018

22.11.2018

22.11.2018

22.11.2018

22.11.2018

22.11.2018

23.11.2018

27.11.2018

29.11.2018

29.11.2018

29.11.2018

29.11.2018

30.11.2018

30.11.2018

30.11.2018

30.11.2018

30.11.2018

30.11.2018

   

Statistik  

Filme: 1.369
Videospiele: 64
Specials: 85
Interviews: 56
Hardware: 7

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden