!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Studiocanal

Jan28

BD Kritik: Blood Simple

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Blood Simple

Jeder fängt mal klein an. So auch das mittlerweile bekannte Regie-Brüder-Duo Ethan und Joel Coen. Heute sind die beiden jedem Filmliebhaber einen Begriff und seit den letzten Jahren gehören ihre Filme auch immer wieder zum weiteren Kreis der Awardauszeichnungen und werden weltweit vom Publikum gespannt erwartet. Ihr Debüt gaben die beiden als Regisseure dabei vor über 30 Jahren, genauer gesagt, 1984 mit dem Film BLOOD SIMPLE, der wiederum 1999 nochmals in einem leicht veränderten Director's Cut in die Kinos kam. Studiocanal brachte den Film 2017 abermals in die Kinos anlässlich der neu angefertigen 4-K-Restauration des Films und veröffentlichen diese neu restaurierte Fassung im Anschluss nun auch natürlich auf DVD und Blu-ray.

7.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jan15

The Commuter - Ab Mai auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller

Mit ihrer erneuten Zusammenarbeit nach "Unknown Identity" (2008) und "Non-Stop" (2014) liefern Hollywood-Superstar Liam Neeson und Regisseur Jaume Collet-Serra mit "The Commuter" wieder einen mit Action und Spannung vollgepackten Thriller ab, der außerdem mit rasanten und überraschenden Twists aufwarten kann. Dafür kann Collet-Serra, der erfolgreichste spanische Regisseur der letzten Jahre, auf ein herausragendes Ensemble zurückgreifen. Neben Liam Neeson und Vera Farmiga ("Up in the Air") glänzen Sam Neill ("Jurassic Park"), Patrick Wilson ("Watchmen"), Jonathan Banks ("Better Call Saul"), Elizabeth McGovern ("Downton Abbey"), und Dean-Charles Chapman ("Game of Thrones") in den weiteren Rollen. Aktuell noch in unseren Kinos unterwegs, hat Studiocanal den Thriller bereits auf DVD, Blu-ray und 4K Ultra-HD-Blu-ray angekündigt. Neben den Standard-Varianten im Keep Case, habt Ihr dabei auch die Möglichkeit, "The Commuter" im limitierten Blu-ray-Steelbook zu erwerben. Details zum Bonusmaterial liegen derzeit nicht vor. "The Commuter" erscheint am 17.05.2018 und kann ab sofort bei Amazon.de für 17,99.- EUR auf DVD, für 17,99.- EUR auf Blu-ray, für 29,99.- EUR als 4K Ultra-HD Blu-ray und für 22,98.- EUR im Blu-ray Steelbook vorbestellt werden.

Bestellen bei Amazon.de:

8.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Jan12

BD Kritik: Asterix & Obelix gegen Caesar

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Asterix & Obelix gegen Caesar

1959 begannen mit "Asterix" der Autor René Goscinny und der Zeichner Albert Uderzo die bis heute erfolgreichste französische Comicserie mit der gleichnamigen Hauptfigur im Mittelpunkt. Mittlerweile kann man sie 37 Alben um die rebellischen Gallier erwerben. Ganze 40 Jahre hatte es aber gedauert bis man sich an eine Realverfilmung des Stoffes getraut hatte. Bereits ab 1967 entstanden Zeichentrickfilme basierend auf den Comics, wozu zum Beispiel der letzte Beitrag, ASTERIX IM LAND DER GÖTTER, aus dem Jahr 2014 aber auch schon computeranimiert daher kam. Realverfilmungen gibt es bisher vier Stück, zuletzt 2012 ASTERIX UND OBELIX - IM AUFTRAG IHRER MAJESTÄT. In allen vier Filmen tritt Gérard Depardieu in der Rolle des Obelix auf, während Asterix von insgesamt drei unterschiedlichen Darstellern in den vier Filmen gespielt wurde. Die erste Realverfilmung war ASTERIX & OBELIX GEGEN CAESAR, die Studiocanal nun als Neuauflage auf DVD und Blu-ray veröffentlicht hat. Lohnt sich nochmal ein Ausflug zu Asterix und Konsorten in echt?

6.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Dez19

BD Kritik: Die Melville Edition

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Die Melville Edition

Jean-Pierre Melville gehört zu den wichtigsten, europäischen Filmemachern des letzten Jahrhunderts und wird doch oftmals, so der Eindruck, vergessen. Anlässlich seines 100. Geburtstages hat es sich Studiocanal nicht nehmen lassen große Teile seines Ouvres in einer Box auf DVD und Blu-ray zusammenzufassen. Die Box enthält teilweise Filme, die bis dato in Deutschland noch nie erhältlich waren. So ist die Box sowohl für Neueinsteiger als auch Fans des Regisseurs zu empfehlen. Leider bleibt weiterhin LE SAMOURAI (Der eiskalte Engel, 1967) hierzulande unveröffentlicht, daran ändert auch diese Box, welche wir nun mal genauer betrachten wollen, nichts. Doch dafür gibt es nun erstmal die satte Anzahl von zehn Filmen eines Meisterregisseurs zu entdecken.

8.0/10 rating 1 vote

Dez11

BD Kritik: Song to Song (Terrence Malick Collection)

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Song to Song (Terrence Malick Collection)

DAYS OF HEAVEN (In der Glut des Südens, 1978) und THE THIND RED LINE (Der schmale Grat, 1998) sollten bis ins neue Jahrhundert seine letzen Regie-Beiträge bleiben und sind bis heute für ihre visuelle Wucht bekannt und besonders THE THIN RED LINE auch für seine einzigartige Atmosphäre, die sich nicht an der Stringenz einer Geschichte orientiert, sondern sich auch gerne von der Natur oder andere Dingen ablenken lässt und diese die Kamera und dadurch auch den Zuschauer genießen lässt. Eine neue Collection von Studiocanal fasst nun sein jüngeres Werk ab THE TREE OF LIFE (2011) zusammen, wobei wir uns vor allem Dingen seinen neuesten Film SONG TO SONG widmen möchten.

7.0/10 rating 1 vote

Dez07

BD Kritik: Countdown Copenhagen (Staffel 1)

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Countdown Copenhagen (Staffel 1)

Der Terror beherrscht die Medien, auch den Film. Nun hat er auch die dänische Serienlandschaft erreicht mit der Serie COUNTDOWN COPENHAGEN. Mitten in Kopnehagen entführen schwer bewaffnete Geiselnehmer die Fahrgäste eines U-Bahn-Zuges und verschanzen sich mit ihnen in einer unterirdischen Baustelle. Zur Freilassung der Geislen verlangen sie logischerweise ein Lösegeld. Hier entspinnt sich das weitere Netz an Figuren der Serie, wie dem Chef der Terror Task Force und einer Journalistin, die sich um die Vermittlung zwischen der Öffentlichkeit und den Geiseln bemüht. Einige Konfliktherde, die es dank Studiocanal seit Kurzem auch auf DVD und Blu-ray zu erkundigen gibt. Ob sich das lohnt, beantworten wir jetzt.

7.0/10 rating 1 vote

Dez05

DVD Kritik: Paddington

Geschrieben von: Sascha Weber DVD Kritik: Paddington

Neben Puh, ist Paddington wohl der bekannteste Bär, Teddy Roosevelt mal außen vor gelassen. Der kleine Bär aus dem tiefsten Peru, der nach London reist und dort allerlei Abenteuer erlebt, bezaubert schon seit Jahren Kinder und deren Eltern. In Zeiten, in denen Buchadaptionen recht geläufig ist, verwundert es daher nicht, dass auch dieser charmante Bär einen Filmauftritt beschert bekommt. Während Paddington CGI ist, interagiert er mit seinen menschlichen Schauspielkollegen. Immer wieder eine Gratwanderung, die nur allzu häufig zum Absturz führt. Lest in unserer Kritik nach, wie sich PADDINGTON schlägt.

7.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Dez04

BD Kritik: Dunkirk - Die Schlacht von Dünkirchen

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Dunkirk - Die Schlacht von Dünkirchen

Im Zuge des Erscheinens von Christoher Nolans DUNKIRK (2017) erblickten auch ältere Filme mal wieder das Licht der DVD- und Blu-ray--Regale. Dazu gehört auch von Studiocanal Dünkirchen aus dem Jahr 1958. Der britische Kriegsfilm aus dem Jahr 1958 behandelt die historischen Ereignisse um die sogenannte Operation "Dynamo", bei der versprengte britische und französische Truppen im Jahr 1940 aus Dünkirchen evakuiert werden mussten. Der Film erscheint erstmals Digital Remastered auf DVD und Blu-ray. Die beiden Werke zu vergleichen wäre natürlich reichlich unfair, haben sie ja ganz andere Produktionsbedingungen vorgefunden und auch verschiedene Zielsetzungen. Warum sich die Reise in der Filmgeschichte zurück vielleicht trotzdem lohnt, verraten wir hier.

6.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Nov16

BD Kritik: Sieben Minuten nach Mitternacht

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Sieben Minuten nach Mitternacht

Juan Antonio Bayona gehört mittlerweile zu den gefragtesten Regisseuren aus Spanien, dabei ist seine Filmografie noch relativ überschaubar. Bekannt wurde er 2007 einem breiteren, internationalen Publikum mit dem Horrordrama EL ORFANATO (Das Waisenhaus), bei dem Guillermo del Toro, der mit Bayona befreundet ist und zu seinen Förderen zählt, die Produktion übernahm. Es folgte erst fünf Jahre später mit THE IMPOSSIBLE über die Tsunamikatastrophe von 2004 sein nächster, aber dafür bereits erster englischsprachiger Spielfilm mit Ewan McGregor und Naomi Watts in den Hauptrollen. Schon hier bewies er mit einer eindrucksvollen Sequenz zu Beginn, dass er durchaus weiß mit Spezialeffekten umzugehen. Kein Wunder, dass sein nächster Film die Fortsetzung JURASSIC WORLD: FALLEN KINGDOM sein wird, der im kommenden Sommer in die Kinos kommen soll. Doch erstmal liegt die Aufmerksamkeit auf seinem letzten Film: A MONSTER CALLS (Sieben Minuten nach Mitternacht). Eine Literaturadaption, die kürzlich von Studiocanal auf DVD und Blu-ray erschienen ist und Drama mit großen effektlastigen Bildern zu verbinden versucht.

7.0/10 rating 1 vote

Okt26

Jigsaw - Ab März auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller

Mit "Jigsaw" - dem 8.Teil der legendären "Saw"-Reihe - wird eine neue Ära in einem der weltweit erfolgreichsten Horror-Franchises aller Zeiten eingeläutet. Die Regie übernahmen diesmal die deutschen Brüder Michael und Peter Spierig, die sich mit australischen Genrefilmen wie 'Nightbreakers' aka 'Undead' (2003) sowie den Ethan Hawke Filmen "Daybreakers" (2009) und "Predestination" (2014) bereits einen Namen gemacht haben. In "Jigsaw" aka "Saw VIII" sind neben Tobin Bell auch Mandela Van Peebles, Laura Vandervoort, Brittany Allen und Callum Keith Rennie mit von der Partie. Während "Jigsaw" heute in den deutschsprachigen Kinos anläuft, hat Studiocanal auch schon die DVD und Blu-ray angekündigt. Dabei habt Ihr die Verpackungstechnisch die Qual der Wahl - neben dem obligatorischen Keep Case und die Ultra-HD-Blu-ray wird es den Film noch im Mediabook und im Steelbook zu erwerben geben. Ob in einer verlängerten unrated-Fassung bleibt abzuwarten. "Jigsaw" erscheint am 08.03.2018 und kann ab sofort bei Amazon.de auf DVD für 14,99.- EUR, auf Blu-ray für 16,99.- EUR, im Steelbook für 29,99.- EUR, als 4K Ultra-HD-Blu-ray für 29,99.- EUR und als Limited Collector's Edition für 29,99.- EUR vorbestellt werden.

Bestellen bei Amazon.de:

9.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

<<  1 [23 4 5 6  >>  
   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.442
Videospiele: 89
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden