!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Story

Jul30

BD Kritik: Pacific Rim - Uprising

Geschrieben von: Pascal Müller BD Kritik: Pacific Rim - Uprising

Regisseur Guillermo del Toro ("Shape of Water - Das Flüstern des Wassers") schuf mit "Pacific Rim" im Jahre 2013 ein durchaus sehenswertes Actionspektaktel mit Charlie Hunnam ("King Arthur: Legend of the Sword") und Idris Elba ("Prometheus - Dunkle Zeichen") in den Hauptrollen. Knapp fünf Jahre später folgt mit "Pacific Rim - Uprising" die direkte Fortsetzung zu "Pacific Rim". Im Regiestuhl  nahm jedoch diesmal Steven S. DeKnight platz, der sich zuvor durch eine Handvoll TV-Serien einen Namen machen konnte. Die größte Veränderung sollte aber nicht der Mann hinter der Kamera sein, sondern der Cast vor der Kamera bilden, der bei "Pacific Rim - Uprising" eher an das jüngere Publikum gerichtet ist. Mit John Boyega ("Star Wars: Das Erwachen der Macht") und Scott Eastwood ("Overdrive") folgten zwar zwei bekannte, jedoch auch zwei recht Junge Darsteller, die sich erst Mal behaupten müssen. Schließlich muss John Boyega in die Fußstapfen seines Film-Vaters Idris Elba treten und Scott Eastwood in die Fußstapfen seines leiblichen Vaters - Clint Eastwood.  Beide haben also einen ernormen druck, wo das abgeschlossene Ende in "Pacific Rim" die Sache nicht unbedingt einfacher macht. Nachdem der Film im März seine Kino-Premiere gefeiert hat, folgte über Universal Pictures am 26.07.2018 die Heimkino-Auswertung. Ob "Pacific Rim - Uprising" an dem Erfolg des Erstlings anknüpfen und der Generationswechsel für frischen Wind sorgen konnte, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

7.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jul27

Mediabook Kritik: Pans Labyrinth

Geschrieben von: Pascal Müller Mediabook Kritik: Pans Labyrinth

Regisseur Guillermo del Toro ("Shape of Water - Das Flüstern des Wassers") schuf mit "Pans Labyrinth" (OT: "El Laberinto del Fauno") im Jahre 2006 ein durchaus sehenswerten Fantasy-Drama mit Ivana Baquero ("The New Daughter") in der Hauptrolle. "Pans Labyrinth" erzählt die Geschichte der kleinen Ofelia, die mit ihrer Mutter zum Stiefvater, einem hochrangigen Militäroffizier, in eine ländliche Gegend Nordspaniens ziehen muss. Von der Brutalität und Unberechenbarkeit des Stiefvaters tief erschüttert, findet Ofelia Zuflucht in einer Fantasiewelt, die von wundersamen, schaurigen und mythischen Fabelwesen wie dem geheimnisvollen Pan bevölkert ist. Sie hat nur eine Chance, in diesem neu erschaffenen Kosmos zu bestehen: Sie muss sich ihren tiefsten Ängsten und schlimmsten Träumen stellen. Nachdem Senator Film und Universum Film den Film bereits in mehreren Auflagen jeweils einzeln im Keep Case, Digipak oder Steelbook veröffentlicht hat, bringt Capelight den Film am 19.07.2018 als 3-Disc Limited Collector's Edition und als Ultimate Edition neu auf dem Markt. Die Mediabook-Auflage beinhaltet auf 3-Disc als Limited Collector’s Edition im Mediabook dem Hauptfilm auf Blu-ray und DVD sowie einer Bonus-Blu-ray, worauf wir im laufe der Besprechung noch tiefer eingehen werden. Ob das neue Mediabook samt Bonusmaterial zu "Pans Labyrinth" das Meisterwerk positiv abrunden wird, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

10.0/10 rating 1 vote

Jul23

BD Kritik: Black Panther

Geschrieben von: Yvonne Gorille BD Kritik: Black Panther

Gut gebrüllt, Löwe! Ähm.... Panther! Jaaaa, eine gewisse Ähnlichkeit lässt sich definitiv nicht verleugnen. Elemente der afrikanischen Kultur und diese einmalige Atmosphäre, der Verwandte, der so gern König wäre und dies auch kurz sein „darf“ und die Gefolgschaft, die sich irgendwie jedem mal anschließt. Aber trotzdem reden wir hier nicht von Disneys Klassiker König der Löwen, sondern von einem grandiosen Superhelden Abenteuer mit exzellentem Humor, der ausgezeichnet und unberechenbar platziert wurde und trotzdem genug Ernsthaftigkeit mitbringt, um sich perfekt und berechtigt in die Reihe der großartigen Marvel Filme einzureihen.

9.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Jul16

DVD Kritik: Alles Geld der Welt

Geschrieben von: Pascal Müller DVD Kritik: Alles Geld der Welt

Der US-amerikanische Thriller "Alles Geld der Welt" (OT: "All The Money In The World") von Ridley Scott ("Alien Covenant") handelt von der Entführung des 16-jährigen Enkels - John Paul Gettys III. (Charlie Plummer) - vom Ölmachthaber und Kunstsammler J. Paul Getty (Christopher Plummer), der zur damaligen Zeit der reichste Privatmann der Welt war. Das auf wahren Begebenheiten, basierende von David Scarpa stammende Drehbuch wurde von dem 1995 erschienenen Sachbuch des britischen Autors John Pearson mit dem Titel "Schmerzhaft reich" (OT: "Painfully Rich") inspiriert. Der Film erlaubt sich allerdings Freiheiten und entfernt sich relativ weit von den Tatsachen, weswegen es sich bei "Alles Geld der Welt" nicht um eine 1:1 Rekonstruktion der Geschehnisse von 1973 handelt, sondern der reale Entführungsfall weitgehend im Fokus steht und dabei der erbitterte Kampf aus der perspektive der Mutter (Michelle Williams) und dessen steinreichen, knallharten und misstrauischen Schwiegervaters in dem Mittelpunkt stellt. Ob das Zusammenspiel und das daraus reslutierende Katz-und-Maus-Spiel Ridley Scott gelang, erfährt Ihr in unsere Besprechung zum Film.

6.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Jul04

BD Kritik: The Drownsman

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: The Drownsman

"The Drownsman" ist ein moderner Horrorfilm, der virtuos mit traditionellen Elementen spielt und dabei eine großartige Hommage an die Klassiker des Genres, wie "A Nightmare On Elm Street" ist. Regisseur Chad Archibald ("Bite") ist ein erschreckender, düsterer Film mit einer brillanten Grundidee gelungen: Das Böse verschafft sich über etwas so alltägliches wie Wasser Zugang zum Leben seiner Opfer, so dass es für diese scheinbar kein Entkommen und damit auch keine Verschnaufpause für den Zuschauer gibt.  Ein gruseliger Film mit intensiver Atmosphäre, der lange im Gedächtnis bleibt ...

6.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Apr13

Star Wars: Battlefront 2 - Story geleakt

Geschrieben von: Chris Doglei

Noch vor der Star Wars Celebration, die vom 13. bis zum 16. April in Orlando, Florida stattfindet, gelangte ein erster Trailer zu "Star Wars: Battlefront 2" ins Internet, der vor allem einen Einblick in die Story des kommenden Shooters gewährt. Die fehlende Einzelspieler-Kampagne des Vorgängers war ein Hauptkritikpunkt der Spieler, weshalb die Geschichte bei "Battlefront 2" eine zentrale Rolle einzunehmen scheint. Dem Video nach könnte das Spiel nach dem Ende von "Star Wars: Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter" einsetzen. In dem Trailer ist z.B. eine Pilotin auf dem Waldmond Endor zu sehen, die beobachtet, wie der zweite Todesstern zerstört wird. Dazu kommen einige Szenen, die Weltraumschlachten sowie die Reittiere Tauntaun zeigen. Auch einige bekannte Charaktere hat der Trailer zu bieten: Neben gestandenen Größen wie Yoda und Darth Maul lassen sich auch Rey und Kylo Ren blicken, die ihren ersten Auftritt in "Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht" hatten. Da am Ende des Videos zu lesen ist, dass Vorbesteller ebenfalls Helden aus dem kommenden Film Die letzten Jedi erhalten, könnte "Star Wars: Battlefront 2" heldentechnisch alle bisher erschienenen Star Wars-Filme abdecken. "Star Wars: Battlefront 2" soll für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen und wird für Herbst 2017 erwartet.

10.0/10 rating 1 vote

Nov08

Mass Effect: Andromeda - Eckdaten zu Story und Gameplay

Geschrieben von: Pascal Müller

Gestern - wir berichteten - veröffentlichte die Entwicklerschmiede BioWare einen offiziellen Ankündigungstrailer zu "Mass Effect: Andromeda". Darin wurden bereits ein paar Fakten zum Inhalt offenbar, allerdings blieb dabei das Gameplay etwas auf der Strecke. Ein Mitglied des Forums neogaf hat die bisher wichtigsten Informationen zusammen gestellt: Bekannt ist bereits, dass die Spieler in die Rolle eines Pathfinders schlüpfen, der die namensgebende Andromeda-Galaxie erkunden soll. Dementsprechend wird viel Wert auf Erkundung und Entdeckung gelegt werden. Spieler sollen nahtlos vom eigenen Raumschiff, der Tempest, auf die Planetenoberfläche reisen können, um dort Basen zu errichten, die bei der Erschließung der neuen Welt helfen sollen. Ein weiterer Schwerpunkt wird auf der Begegnung mit zumindest einer großen, außerirdischen Rasse liegen. Diese soll zwar unheilbringend, aber nicht ausschließlich Böse dargestellt werden. Zudem könne man wieder Beziehungen verschiedener Art mit den eigenen Teammitgliedern aufbauen. Das Gameplay orientiert sich am deckungsbasierten Third-Person-Stil der Vorgänger. Dabei wird das Jetpack eine Rolle spielen und taktische Möglichkeiten eröffnen. Außerdem fällt das Klassensystem weg und wird durch freie wählbaren Fähigkeitspunkten ersetzt. Es werden keine festen Paragon-Punkte mehr geben, sondern sich mehr anhand von vier Faktoren orientieren: Verstand, Herz, professionell oder leger. Die Teammitglieder sollen individuell auf Entscheidungen und Antwortstimmungen reagieren. Als Veröffentlichungstermin von "Mass Effect: Andromeda" für Playstation 4, Xbox One und PC ist der 21. März 2017 vorgesehen.

Quelle: neogaf.com

10.0/10 rating 1 vote

Nov21

Borderlands 3 - Erster Story-DLC angekündigt

Geschrieben von: Pascal Müller

2K Germany hat über YouTube mit einem kurzen Trailer den erster Story-DLC zu "Borderlands 3" angekündigtDer Trailer (0:53) zeigt dabei einige Spielszenen aus dem kommende Story-DLC. In "Moxxis Überfall auf den Handsome Jackpot" soll man die Kontrolle über eine Raumstation wiedererlangen. Diese ist wohl Las Vegas nachempfunden, denn grelle Neonschilder, Glücksspielautomaten und protzige Einrichtungsgegenstände finden sich überall. Neben der Suche nach neuen Waffen und Ausrüstungsgegenständen könnt ihr euch in zahlreichen Haupt- und Nebenmissionen die Zeit vertreiben. Der Inhalt des Loot-Shooters beschreibt sich wie folgt: Der originale Shooter-Looter kehrt zurück mit Bazillionen von Waffen und einem Abenteuer voller Wahnsinn! Ballern Sie sich als einer von vier neuen Kammer-Jägern – die ultimativen schatzsuchenden Badasses der Borderlands, jeweils mit ganz eigenen Skills, Fähigkeiten und Anpassungen durch neue Welten und Feinde. Spielen Sie solo oder mit Freunden, um sich irren Gegnern zu stellen, holen Sie massenweise Beute und retten Ihre Heimat vor den skrupellosesten Kultanführern der Galaxis. Das erste Story-DLC zu "Borderlands 3" erscheint am 19.12.2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC und soll die erste von vier Erweiterungen sein.

8.0/10 rating 1 vote

Sep14

Death Stranding - Die Story erklärt

Geschrieben von: Pascal Müller Death Stranding - Die Story erklärt

Seit Jahren rätselt die Spielwelt über die geheimnisvolle Story und das Ziel zu "Death Stranding". In einem Interview mit Hideo Kojima hat Michael Obermeier von Gamestar, den Plot des PS4-Actionspiels endlich verstanden und in einem Video (26:20) zusammengetragen. Man erfährt u.a. was es mit den Geisterwesen und dem mysteriösen Bridge Baby auf sich hat und was hinter Sam's Reise steckt (Achtung Spoiler). Ebenso werden - wie auch im letzten Gameplay-Video - die Mehrspieler-Möglichkeiten angesprochen. Mit der Ankündigung des Playstation 4 exklusiven "Death Stranding" überraschte Hideo Kojima die Gaming-Branche kurz nachdem er sich mit Konami überworfen hatte. Zwar verrät der "Metal Gear Solid"-Schöpfer bisher nicht viel über sein neuestes Projekt. Trotzdem versorgt man die wartenden Fans immer wieder mit neuen Videos, die zwar sehr kryptisch und rätselhaft sind, allerdings in Sachen Atmosphäre überzeugen können. Neben Norman Reedus ("The Walking Dead") als Sam sind auch noch weitere Hollywood-Star mit einen Auftritt in "Death Stranding" verewigt worden u.a. Mads Mikkelsen ("Hannibal") als Cliff, Léa Seydoux ("James Bond 007 - Spectre") als Fragile, Margaret Qualley ("The Nice Guys") als Mama, Guillemro Del Toro ("Pans Labyrinth") als Dead Man, Nicolas Winding Refn ("The Neon Demon") als Heartman, Tommie Earl Jenkins ("Papi Chulo") als Die-Hardman, Troy Baker ("The Last of Us") als Higgs und Lindsay Wagner ("Die sieben Millionen Dollar Frau") als Amelie. Der "Super-Mario-Klon" erscheint am 08.11.2019 exklusiv für PlayStation 4.

10.0/10 rating 1 vote

Mai24

Battlefront 2 - Story Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller

Freunde von heißen Mehrspieler-Schlachten steht ein heißer Herbst bevor. Denn nicht nur Bungies "Destiny 2" entführt euch dabei in einer gewaltigen Weltraum-Schlacht, sondern auch "Battlefront 2" könnte dem SciFi-Fan ein gelungenes Spielerlebnis bieten. Doch im neuesten Shooter von EA und DICE kommt man diesmal auch in den Genuss einer Einzelspieler-Kampagne. Und genau diese wird im neuesten Trailer zu "Battlefront 2" thematisiert. In diesem erklären die Entwickler auch, warum man sich gerade für eine Kamapagne aus der Sicht des Imperiums und sich für Iden Versio als Hauptfigur entschieden hat. Das Spiel erscheint am 17.11.2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

9.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

<<  4 5 6 7 8 [9
   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.440
Videospiele: 88
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden