!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Sony

Mär27

Playstation 4 - Arbeitet Sony an eine PS4 Pro Slim?

Geschrieben von: Pascal Müller

Kriegt die "PlayStation 4" ein Update? Angeblich arbeitet Sony an ein weiteres Modell - dabei soll es sich um eine "PS4 Pro Slim" handeln. Darüber berichtet die taiwanesische Tageszeitung DigiTimes. Wann die "PS4 Pro Slim" veröffentlicht werden wird und was sie kosten soll, wird nicht genannt. Auch die Quellen der Berichterstattung sind unklar und werden nicht beim Namen genannt. Aktuell gibt es dahingehend keine offizielle Ankündigung von Sony. So ganz abwegig wäre es nicht, wenn der japanische Konzern an einer neuen Revision der "PlayStation 4" arbeitete, denn der Produktlebenszyklus der Vorgängerkonsole "PlayStation 3" sah auch ähnlich aus. Zunächst wurde die "PlayStation 3" Ende 2006 in Japan und Nordamerika und in Europa im Frühjahr 2007 veröffentlicht. Darauf wuchsen die Größen der verbauten Festplatten, genau so wie es bei der "PlayStation 4" der Fall war (erst 500 GB, dann 1 TB). Zwei Jahre später erschien 2009 eine 32 Prozent kleinere "PlayStation 3", die "PS3 Slim". Im September 2012 folgte dann die "PS3 Super Slim", eine erneut verkleinerte und optisch überarbeitete "PlayStation 3"Vielleicht kann man auf der diesjährigen E3 mit weiteren Details rechnen, falls diese Behauptung wirklich wahr sein sollte und Sony an einer "PS4 Pro Slim" werkelt.

Quelle: digitimes.com

10.0/10 rating 1 vote

Mär17

PS4 Kritik: Horizon: Zero Dawn

Geschrieben von: Pascal Müller PS4 Kritik: Horizon: Zero Dawn

Als die Entwicklerschmiede Guerilla Games im Jahr 2004 den First-Person Shooter "Killzone" für die PlayStation 2 bzw. Playstation 3 veröffentlichte, konnte niemand ahnen, welch langlebige Videospiel-Reihe die Entwicklerschmiede Guerilla Games letztendlich damit erschuf. Wer in den 2000er Jahren mit der Videospielbranche - Schwerpunkt PS2 und PS3 - in Berührung gekommen ist, ist auch automatisch mit dem First-Person Shooter "Killzone" in Berührung gekommen, da der Shooter in den 2000er ein ganzes Genre prägte und das Shooter-Genre neu definiert hat. Die "Killzone"-Reihe überzeugte vor allem mit ihrer hohen, technischen Qualität und stach durch ihr etwas langsameres Gameplay aus der First-Person Shooter Masse heraus. Nach vier Hauptspielen und einer Umsetzung für die PSP, stößt man nun aber in anderes Gewässer vor. Neben einer eigenen Engine - der Decima - die u.a. auch bei Hideo Kojimas "Death Stranding" eingesetzt wird, entwickelte man mit "Horizon: Zero Dawn" erstmals ein Open-World-Szenario. Auch die Kulisse könnte nicht frischer sein, denn das Game spielt in einer postapokalyptischen Welt mit Maschinenwesen. Doch der Titel soll nicht nur spielerisch überzeugen, sondern auch deutlich machen, was die PlayStation 4 leisten kann. So ist "Horizon: Zero Dawn" mittlerweile zum Referenz Titel geworden, wenn es um die Grafikpower der PlayStation 4 geht. Ob "Horizon: Zero Dawn" jedoch die Erwartungen erfüllt und sein potential auch bis zum Ende entfalten kann, steht auf einem anderen Blatt und wird im laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

9.3/10 Bewertung (4 Stimmen)

Mai10

Predator: Hunting Grounds - Ankündigungstrailer

Geschrieben von: Pascal Müller

IllFonic hat auf YouTube einen Ankündigungstrailer zu "Predator: Hunting Grounds" veröffentlicht. Der Trailer (1:00) zeigt dabei kein Gameplay material, sondern nur ein kurzes Video, worüber der Titel für die PlayStation 4 angekündigt wird. Der asymetrische Online-Multiplayer wird in enger Zusammenarbeit mit Fox entwickelt und soll mehrere Elitesoldaten einer paramilitärischen Spezialeinheit gegen den Predator antreten lassen Der Predator selber kann ebenfalls gespielt werden. Charles Brungardt, CEO IllFonic beschrieb den Titel wie folgt: "[...] Zunächst einmal sind wir große Fans von asymmetrischen Multiplayer-Erfahrungen und bauen mit Predator: Hunting Grounds auf neue Art und Weise auf unseren vergangenen Erfolgen auf. Eine Gruppe von Spielern wird die Mitglieder eines Elite-Teams spielen, die mit hochmodernen, konventionellen Feuerwaffen angreifen – von Schrotflinten über Maschinenpistolen bis hin zu Scharfschützengewehren und vielem mehr. Ein Spieler spielt den Predator, eine verstohlene, flinke Tötungsmaschine, die mit exotischer Alien-Technologie wie dem berüchtigten Plasmacaster ausgestattet ist. Während das Team versucht, paramilitärische Missionen abzuschließen – die bösen Jungs fertigzumachen und wichtige Gegenstände zu bergen – nähert sich ihnen der Predator mit seinem fortschrittlichen Sichtmodus, um seine Beute aufzuspüren und zu überraschen. Eine immersive Welt für das Predator-Universum zu erschaffen, ist für unser Team unglaublich erfüllend. Wir sind große Fans dieses Universums und so haben wir jeden Aspekt des Spiels ganz genau unter die Lupe genommen, damit wir der Welt auch wirklich treu bleiben. Fox hat einen unglaublich großen Teil zu diesem Prozess beigetragen". "Predator: Hunting Grounds" soll 2020 für PlayStation 4 erscheinen.

10.0/10 rating 1 vote

Dez10

Predator: Hunting Grounds - Release Date Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller

IllFonic hat auf YouTube einen Release Date Trailer zu "Predator: Hunting Grounds" veröffentlicht. Der Trailer (1:59) zeigt dabei neues Gameplay-Material aus dem Online-Multiplayer-Spiel sowie ausführliche Szenen rundum den titelgebende Jäger und dessen Anpassungsmöglichkeiten und Waffenarsenal. Der asymetrische Online-Multiplayer wird in enger Zusammenarbeit mit Fox entwickelt und soll mehrere Elitesoldaten einer paramilitärischen Spezialeinheit gegen den Predator antreten lassen. Der Predator selber kann ebenfalls gespielt werden. Das Spiel kommt von den Machern von "Friday The 13th: The Game" und basiert auf dem Film mit Arnold Schwarzenegger. Gespielt wird 4 gegen 1. Vier Soldaten gegen einen Predator. Die Rolle sucht man sich selber aus. Die Soldaten gehören zu einem Elite-Team und kämpfen mit hochmodernen, konventionellen Waffen. Da gibt es Shotguns, MPs oder auch Sniper Rifles. Ein Spieler wählt die Rolle des Predators und tritt gegen die Soldaten an. Er kann sich unsichtbar machen und verfügt über mächtige Alien-Technologie. Neben dem Release Date Trailer wurde auch bekanntgegeben, dass es Vorbesteller-Boni geben wird. Die Items sind aus dem "Predator"-Spielfilm aus dem Jahre 1987 nach empfunden. Dabei handelt sich sich um ein exklusiven '87 Predator-Skin sowie einen früheren Zugriff auf die Mini-Gun. Beide Items sind bekannt aus dem Spielfilm mit Arnold Schwarzenegger. "Predator: Hunting Grounds" erscheint am 24.04.2020 exklusiv für PlayStation 4.

10.0/10 rating 1 vote

Jun12

The Last of Us: Part 2 - E3 2018 Gameplay Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller

Sony enthüllte aktuell ein erstes Gameplay-Video zum anstehenden Survival-Game "The Last of Us: Part 2". Dieses zeigt uns Ellie auf der Flucht und im Kampf gegen andere feindliche Überlebende der Epidemie. Dabei werden vor allem auch diverse Neuerungen in den Kampf-Mechaniken und Waffen im Spiel vorgeführt. Der Survival-Action von der Entwicklerschmiede Naughty Dog spielt im Dschungel, die Hauptfiguren Ellie und Joel aus dem ersten Teil sollen auch wieder dabei sein. Viele Infos zum zweiten Teil des hochgelobten Abenteuers gibt es aber noch nicht. Erscheinen soll "The Last of Us Part II" 2019 exklusiv für die PlayStation 4.

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Aug17

Sony - Neue Dualshock 4-Modelle vorgestellt

Geschrieben von: Pascal Müller

Seit der Einführung vor fast sechs Jahren ist die Familie der Dualshock 4 Wireless-Controller beträchtlich gewachsen. Mittlerweile gibt es über 25 Farbkombinationen, von Jet Black, Wave Blue über knalliges Sunset Orange bis hin zu Red Crystal, bedienen die Farbkombinationen jeden Geschmack. Egal ob Camouflage, Knallorange oder Alpin-Grün, Sony veröffentlicht in regelmäßigen Abständen weitere, neue Controller-Modelle. Die unterschiedlichen Farben der Playstation Controller haben sich in der Vergangenheit bereits großer Beliebtheit erfreut. Kaum überraschend, denn wer will schon immer einen langweiligen schwarzen Controller haben. Und es kann natürlich auch nicht schaden dem Gaming Setup seinen eigenen Stil aufzudrücken. Farben wie Sunset Orange, Alpine Green, sind dabei echte Verkaufsschlager geworden. Es überrascht also nicht, dass Sony das Angebot an Farben noch weiter ausbauen will. Daher bekommt man ab September vier neue Variationen geboten. Titanium Blue und Electric Purple sind dabei simple Zweiton Modelle. Dabei ist die Rückseite etwas dunkler gehalten als die Front für einen netten Kontrast. Red Camouflage wird euch einen Tarnlook bieten, diesmal aber nicht in Grün sondern Rot. Der Controller in Rose Gold bietet einen schicken Metallic Look und wird im November sogar ein passendes Gold-Edition Headset bekommen. Alle Dualshock 4 Wireless-Controller sind ab September bei teilnehmenden Händlern erhältlich. Über den Preis ist noch nichts bekannt. Für eine kurze Zeit kehren auch die PS4-Controller in Berry Blue, Sunset Orange, Blue Camouflage und Gold im November zurück.

9.0/10 rating 1 vote

Aug20

Predator: Hunting Grounds - Gameplay Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller

IllFonic hat auf YouTube einen Gameplay Trailer zu "Predator: Hunting Grounds" veröffentlicht. Der Trailer (1:20) zeigt dabei zum ersten Mal Gameplay-Material aus dem Online-Multiplayer-Spiel. Der asymetrische Online-Multiplayer wird in enger Zusammenarbeit mit Fox entwickelt und soll mehrere Elitesoldaten einer paramilitärischen Spezialeinheit gegen den Predator antreten lassen Der Predator selber kann ebenfalls gespielt werden. Das Spiel kommt von den Machern von "Friday The 13th: The Game" und basiert auf dem Film mit Arnold Schwarzenegger. Gespielt wird 4 gegen 1. Vier Soldaten gegen einen Predator. Die Rolle sucht man sich selber aus. Die Soldaten gehören zu einem Elite-Team und kämpfen mit hochmodernen, konventionellen Waffen. Da gibt es Shotguns, MPs oder auch Sniper Rifles. Ein Spieler wählt die Rolle des Predators und tritt gegen die Soldaten an. Er kann sich unsichtbar machen und verfügt über mächtige Alien-Technologie. Charles Brungardt, CEO IllFonic beschrieb den Titel wie folgt: "[...] Zunächst einmal sind wir große Fans von asymmetrischen Multiplayer-Erfahrungen und bauen mit Predator: Hunting Grounds auf neue Art und Weise auf unseren vergangenen Erfolgen auf. Eine Gruppe von Spielern wird die Mitglieder eines Elite-Teams spielen, die mit hochmodernen, konventionellen Feuerwaffen angreifen – von Schrotflinten über Maschinenpistolen bis hin zu Scharfschützengewehren und vielem mehr. Ein Spieler spielt den Predator, eine verstohlene, flinke Tötungsmaschine, die mit exotischer Alien-Technologie wie dem berüchtigten Plasmacaster ausgestattet ist. Während das Team versucht, paramilitärische Missionen abzuschließen – die bösen Jungs fertigzumachen und wichtige Gegenstände zu bergen – nähert sich ihnen der Predator mit seinem fortschrittlichen Sichtmodus, um seine Beute aufzuspüren und zu überraschen. Eine immersive Welt für das Predator-Universum zu erschaffen, ist für unser Team unglaublich erfüllend. Wir sind große Fans dieses Universums und so haben wir jeden Aspekt des Spiels ganz genau unter die Lupe genommen, damit wir der Welt auch wirklich treu bleiben. Fox hat einen unglaublich großen Teil zu diesem Prozess beigetragen". "Predator: Hunting Grounds" soll 2020 für PlayStation 4 erscheinen.

8.0/10 rating 1 vote

Apr25

Men in Black International - Trailer #2

Geschrieben von: Pascal Müller

Sony Pictures Entertainment hat über YouTube einen neuen Trailer (2:43) zum anstehenden "Men in Black Internationalveröffentlichte. Der neue Trailer fällt dabei sehr ausführlich aus gibt schon einmal einen guten Vorgeschmack auf den Film. Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt: Schon seit geraumer Zeit schützen die Men in Black die Erde vor außerirdischen Invasoren und anderen Abschaum aus den Weiten des Universums. Doch die Agenten H (Chris Hemsworth) und Agent M (Tessa Thompson) bekommen es nun mit einem weitaus größeren Problem zu tun: Es gibt einen Maulwurf innerhalb der MIB-Organisation und der muss ausfindig gemacht werden...Für die Regie war F. Gary Gray ("The Italian Job - Jagd auf Millionen") verantwortlich. Zur Besetzung zählen u.a. Tessa Thompson ("Thor: Tag der Entscheidung"), Rebecca Ferguson ("Life"), Chris Hemsworth ("The Avengers"), Emma Thompson ("Tatsächlich... Liebe") und Liam Neeson ("Schindlers Liste")"Men in Black International" startet am 14.06.2019 in den Kinos.

8.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

<<  5 6 7 8 9 [10
   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.440
Videospiele: 88
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden