!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Sascha Weber

Mai15

BD Kritik: Upgrade

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Upgrade

Sprachassistenten, Smart Home, Autonomes Fahren, Künstliche Intelligenz. Alles Themen, die uns aktuell umtreiben und Bereiche, in denen Jahr für Jahr immer größere Schritte gemacht werden. Es scheint nur eine Frage der Zeit, bis die Menschheit sich in eine solch große Abhängigkeit begibt, in der nicht mehr nur der Komfort im Vordergrund steht, sondern wo auch die Gefahren für den Menschen immer größer werden. Eine Utopie, die schnell in eine Dystopie ausartet und eine Zukunft, in die uns UPGRADE entführt.

8.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr20

BD Kritik: Triple Threat

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Triple Threat

Für den Martial Arts Fan liest sich der Cast von TRIPLE THREAT ein wenig wie ein wahr gewordener Traum. Iko Uwais, Tony Jaa, Scott Adkins, Michael Jai White und Tiger Chen. Außerdem noch JeeJa Yanin, die trotz ihres überzeugenden Auftritts in CHOCOLATE (2008) immer noch nicht so richtig Fuß fassen konnte. Celina Jade ist ebenfalls zu sehen, auch wenn sie keine Actionrolle einnimmt, und der ehemalige UFC Mittelgewichts-Champ Michael Bisping ist ebenfalls in einer größere Rolle zu sehen. Zusätzlich noch Ron Smoorenburg, der in JACKIE CHAN IST NOBODY (19989) seinen ersten Auftritt hatte und direkt gegen den Altmeister antreten durfte sowie Dominique Vandenberg. Die Regie hat Jesse V. Johnson übernommen, der sich seine Lorbeeren zunächst als Stuntman in Filmen wie TOTAL RECALL (1990) und TERMINATOR 3 (2003) verdient hat. Das heißt, er versteht sich auf Action und stellt dies auch schon seit einiger Zeit als Regisseur unter Beweis. Dabei arbeitet er gerne mit Scott Adkins zusammen und lieferte jüngst einige Filme mit beliebten Action-Darsteller ab. Auf dem Papier liest sich jedoch vieles gut, am Ende muss dann auch die Umsetzung überzeugen können. Wie sich TRIPLE THREAT dabei ausnimmt, könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

8.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mär25

BD Kritik: Doctor Who - Animated Double Feature

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Doctor Who - Animated Double Feature

Der Doctor hat schon zahlreiche Formen angenommen. In der regulären Serie, die seit 1963 ausgestrahlt wird, haben bereits 13 Schauspieler den Timelord gespielt. Seit 2018 durfte erstmals eine Frau den Doctor mimen. Einer der beliebtesten Schauspieler, seitdem die Serie 2005 wiederbelebt wurde, ist David Tennant, der 10. Doctor. Dieser durfte in den beiden Episoden “Auf der Such nach der Unendlichkeit” und “Dreamland” nun auch in animierter Form den Doctor spielen. In kurze Teile aufgesplittet wurden beide Serien im TV ausgestrahlt und sind nun erstmalig als vollständige Episoden in Deutschland auf Disc erhältlich. Lest in unserer Kritik nach, ob sich das kleine Double-Feature lohnt.

6.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Mär05

BD Kritik: El Chapo - Staffel 1

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: El Chapo - Staffel 1

Über die südamerikanischen Drogenkartelle gibt es mehr als genug zu erzählen und wenn man ehrlich ist, langweilig wird es nie. Es ist unfassbar und faszinierend zugleich, mit welchem Erfolg die Kartelle aktiv waren/sind. Gleichzeitig ist es schockierend und erschreckend, mit welcher Brutalität sie ihre Position verteidigt haben. Netflix’ NARCOS über den Aufstieg und Sturz Pablo Escobars, den Kopf des  berühmten kolumbianischen Medéllin-Kartells zeigt einen abgebrühten, souveränen, aber auch charismatischen Soziopathen, der zumeist mit klarem Kopf und viel Kalkül die Zügel in der Hand gehalten hat. Die Figur des El Chapo in der gleichnamigen Serie steht hingegen im starken Kontrast zu Escobar, auch wenn er eine vergleichbare Karriere hinlegt. Mehr zur ersten Staffel der Serie könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

7.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jan31

BD Kritik: Austin Powers - Das Schärfste, was ihre Majestät zu bieten hat

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Austin Powers - Das Schärfste, was ihre Majestät zu bieten hat

Es gibt wenig Genres, die sich so stark wandeln, wie Komödien. Nicht in Bezug auf ihre Inszenierung, sondern weil Humor starken Bewegungen erlegen ist und sich recht schnell verändert. Heutige Komödien sind kaum mit den Komödien der 70er zu vergleichen, auch der Humor der 90er unterscheidet sich maßgeblich von aktuellen Komödien. Heutzutage erhalten zahlreiche Komödien in den USA ein R-Rating, weil wahnsinnig freizügig nackte Haut gezeigt und rumgeflucht wird und sich oftmals alles um Sex dreht. Auch AUSTIN POWERS spielt sehr stark mit Anzüglichkeiten und teils plakativen Sexwitzen, verfolgt aber einen weniger direkten Ansatz.. Wie stark der Zahn der Zeit am britischen Spion genagt hat, könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

8.6/10 Bewertung (5 Stimmen)

Jan29

BD Kritik: Frankenstein und die Ungeheuer aus dem Meer

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Frankenstein und die Ungeheuer aus dem Meer

Noch dieses Jahr kommt mit GODZILLA: KING OF THE MONSTERS die neueste Hollywood-Adaption von Godzilla in die Kinos. Die Fortsetzung des Films von 2014. Neben dem bekanntesten aller Kaijus, Godzilla, präsentiert man nun erstmalig auch andere Gegenspieler Godzillas. Auf Rodan und King Ghidorah durfte man im Trailer bereits einen kleinen Blick erhaschen. Außerdem wird auch die riesige Motte Mothra einen Auftritt haben. Mothra spielt auch in FRANKENSTEIN UND DIE UNGEHEUER AUS DEM MEER eine kleine Rolle. Gemeinsam mit Godzilla (von Frankenstein fehlt selbstverständlich jegliche Spur) kämpft sie gegen die Riesenkrabbe Ebirah, die vor einer kleinen Insel für Angst und Schrecken sorgt.

5.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Jan28

BD Kritik: Frankensteins Kampf gegen die Teufelsmonster

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Frankensteins Kampf gegen die Teufelsmonster

Neben FRANKENSTEINS HÖLLENBRUT sowie FRANKENSTEIN UND DIE UNGEHEUER AUS DEM MEER, beschert Anolis auch FRANKENSTEINS KAMPF GEGEN DIE TEUFELSMONSTER eine Neuveröffentlichung. Dieses Mal auf BD. TEUFELSMONSTER zeigt wie Godzilla, sich gegen ein Monster stellen muss, welches durch die Umweltverschmutzung des Menschen entstanden ist. Regisseur Yoshimitsu Banno, der erst- und einmalig die Führung bei einem Godzilla-Film übernehmen durfte, geht dabei recht ungewohnt Wege.

6.0/10 Bewertung (4 Stimmen)

Jan24

BD Kritik: Frankensteins Höllenbrut

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Frankensteins Höllenbrut

Anolis Entertainment hat mit seinen Kaiju Classics immer wieder herausragende Veröffentlichungen auf den Markt gebracht. Die für Sammler immer einen Blick wert sind und mit umfangreichen Extras aufwarten. Einziges Manko war dabei, dass die Filme ausschließlich auf DVD veröffentlicht wurden und somit nicht die bestmögliche Bildqualität boten. Nun veröffentlicht Anolis einige Godzilla-Filme auch auf BD. Das hat den Vorteil, dass Godzilla nun in deutlich besserer Qualität über den Bildschirm flimmert und man gleichzeitig nicht den Gebrauchtmarkt abgrasen muss, um die meist schon ausverkauften Kaiju Classics ausfindig zu machen.

7.0/10 Bewertung (4 Stimmen)

Dez10

BD Kritik: BuyBust

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: BuyBust

Erik Matti ist einer der wenigen philippinischen Regisseure, der Filme dreht, die auch in Deutschland zu finden sind. Mattis Horrorfilm THE ASWANG CHRONICLES (2012), war leidlich unterhaltsam, ohne wirklich Akzente zu setzen, so dass er nur wenigen Leuten ein Begriff sein dürfte. Der Thriller ON THE JOB (2013) bot dagegen gelungene Thriller-Unterhaltung, war jedoch weiterhin eher einem kleinen Publikum ein Begriff. BUYBUST, der neueste Film des philippinischen Regisseurs, war jedoch überaus präsent in der Presse. Vollmundig wurden Vergleiche mit dem indonesischen Martial Arts Kracher THE RAID (2011) gezogen. In unserer Kritik könnt ihr nachlesen, ob die Vergleiche angemessen sind und wie gut der Actionfilm wirklich ist.

8.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Nov13

BD Kritik: Narcos – Staffel 3

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Narcos – Staffel 3

Pablo Escobar ist tot. Der Drogenhandel jedoch noch lange nicht. Im Gegenteil. Das Machtvakuum, welches Escobars Tod hinterlässt, wird unmittelbar vom Cali-Kartell gefüllt. Staffel 3 der Netflix-Produktion NARCOS zeigt das Leben nachdem man Escobar endlich Einhalt geboten hat. Doch einer Hydra gleich, sprießen gleich mehrere Gegenspieler aus dem abgetrennten Halsstumpf. Auch die 3. Staffel verspricht intensive Spannung und einen Blick in die Abgründe des organisierten Verbrechens. In unserer Kritik erfahrt ihr mehr.

10.0/10 rating 1 vote

[12 3 4 5  >>  
   

Spieltipp  

   

Spielkritiken  

   

Neu im Mai  


02.05.2019


02.05.2019
 


02.05.2019


02.05.2019


03.05.2019


09.05.2019


09.05.2019


09.05.2019


09.05.2019


09.05.2019


10.05.2019


14.05.2019


14.05.2019


14.05.2019


17.05.2019


17.05.2019


17.05.2019


21.05.2019


22.05.2019


22.05.2019


22.05.2019


23.05.2019


23.05.2019


23.05.2019


23.05.2019


23.05.2019


23.05.2019


23.05.2019
 


24.05.2019


24.05.2019


24.05.2019


24.05.2019


28.05.2019


29.05.2019


29.05.2019


29.05.2019


29.05.2019
 


29.05.2019


30.05.2019


30.05.2019


31.05.2019


31.05.2019


31.05.2019


31.05.2019


31.05.2019


31.05.2019


31.05.2019


31.05.2019


31.05.2019

   

Statistik  

News: 3.109
Filme: 1.404

Videospiele: 77
Specials: 93
Interviews: 60
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden