!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Kevin Zindler

Mai21

Interview: Bartholomäus Kowalski (BGT-Exklusiv)

Geschrieben von: Kevin Zindler Interview: Bartholomäus Kowalski (BGT-Exklusiv)

Am 20 Juni kommt der blutig, böse Actionknaller TAL DER SKORPIONE in unsere Kinos. Der Film erzählt von einem gnadenlosen Spiel in der Wildnis, wo kriminelle Psychopathen gegeneinander ums Überleben kämpfen müssen. Urheber dieses Gladiatorenkampfes sind die größenwahnsinnigen Wissenschaftler Gebrüder Ribbeck, die aus den Genen des Siegers einen Übermenschen klonen wollen. Zufällig findet sich auch der Polizist Kamarowski im TAL DER SKORPIONE wieder und ist gezwungen, den Kampf gegen seine bis an die Zähne bewaffneten Kontrahenten aufzunehmen. BGT-Redakteur Kevin Zindler hatte die Gelegenheit sich mit Bartholomäus Kowalski – einem der Hauptdarsteller des Actionfilms – zu unterhalten.

9.9/10 Bewertung (7 Stimmen)

Mai12

Mediabook Kritik: Brawl in Cell Block 99

Geschrieben von: Kevin Zindler Mediabook Kritik: Brawl in Cell Block 99

Bradley Thomas (Vince Vaughn) war mal ein passabler Boxer. Nun lebt er von Gelegenheitsjobs, die ihn und seine Frau (Jennifer Carpenter) mehr schlecht als recht durchbringen. Seine jüngste Arbeitsstelle hat er soeben wieder verloren. Und als er zu früh nach Hause kommt, bekommt er mit, dass seine Gattin jemand anderen kennen gelernt hat. Nachdem sich Bradley abreagiert hat, schlägt er vor, dass man es noch einmal probiert und ein neues Leben anfängt. Das jedoch beinhaltet, dass er als Drogenkurier zu arbeiten beginnt. Etwas, das ihm schnell Geld einbringt und das gemeinsame Leben mit seiner mittlerweile schwangeren Frau verbessert. Doch wie es immer ist, geht ein Job schief. Zwar versucht Bradley noch, seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, doch am Ende landet er im Knast – sieben Jahre lang. Als wäre das nicht schlimm genug, bekommt er schon am zweiten Tag Besuch von einem Fremden (Udo Kier). Dieser offenbart ihm, dass sein Ex-Auftraggeber Bradleys Frau entführt hat und das man am ungeborenen Kind Gliedmaßen entfernen würde, wenn Bradley nicht einen anderen Knast-Insassen umbringt. Da der in einem Hochsicherheits-Gefängnis einsitzt, muss Bradley aber erst einmal dorthin kommen – und das geht nur mit Gewalt. Mit BRAWL IN CELL BLOCK 99 hat Regisseur S. Craig Zahler (BONE TOMAHAWK) einen sehenswerten Action-Thriller erschaffen, denn Capelight Pictures nun in einer 2-Disc Limited Collector’s Edition im Mediabook mit Blu-ray und DVD sowie 24-seitigem Booklet mit einem Text von Marcus Stigglegger veröffentlicht hat. Eine Kritik zur Mediabook-Auflage, könnt ihr euch hier durchlesen.

9.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Apr06

Mediabook Kritik: Quigley - Der Australier

Geschrieben von: Kevin Zindler Mediabook Kritik: Quigley - Der Australier

Der amerikanische Scharfschütze Matthew Quigley (Tom Selleck) ist für seine außergewöhnlichen Schießkünste bekannt. Mit seinem maßgefertigten Sharps-Büffelgewehr trifft er Ziele aus weiter Distanz wie kein anderer. Eine neue Anstellung führt ihn nach Australien, wo er für den raffgierigen Großgrundbesitzer Elliott Marston (Alan Rickman) Jagd auf Dingos machen soll. Doch Marston hat nur ein Ziel: noch mehr Landstriche des weitestgehend unbesiedelten Kontinents für sich zu beanspruchen. Und dafür schreckt er auch nicht vor der Ermordung der Ureinwohner des Landes zurück. Als Quigley realisiert, dass er keine Wildhunde, sondern Aborigines töten soll, weigert er sich, die Arbeit anzutreten – und gerät daraufhin selbst in die Schusslinie des skrupellosen Ranchers. Mit QUIGLEY - DER AUSTTRALIER hat Regisseur Simon Wincer (DAS PHANTOM) einen sehenswerten Wester-Epos erschaffen, denn Capelight Pictures nun in einer 2-Disc Limited Collector’s Edition im Mediabook mit Blu-ray und DVD sowie 24-seitigem Booklet veröffentlicht hat. Eine Kritik zur Mediabook-Auflage, könnt ihr euch hier durchlesen.

8.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Apr05

Mediabook Kritik: Star Force Soldier

Geschrieben von: Kevin Zindler Mediabook Kritik: Star Force Soldier

Von Kindesbeinen ist Todd (Kurt Russell) zur skrupellosen Kampfmaschine trainiert worden, aber im Jahr 2036 gehört er zum alten Eisen. Eine neue Generation genetisch mutierten Soldaten soll zum Einsatz kommen und Todds Einheit auslöschen. Schwer verletzt kann dieser auf einen Müllentsorgungsplaneten entkommen, wo er den Siedlern zur Seite steht, als seine Verfolger sich daran machen wollen, sämtliches Leben auf dem Planeten auszulöschen. Mit STAR FORCE SOLDIER (OT: SOLDIER) hat Regisseur Paul W.S. Anderson (RESIDENT EVIL) eine Art inoffizielles Begleitwerk zum legendären BLADE RUNNER erschaffen. Angesiedelt im gleichen Universum wie der Sci-Fi-Klassiker, beschränkt sich sein brachialer Zukunftsentwurf allerdings auf knallharte Action. Diese führte dazu, dass der mit Kurt Russell, Jason Scott Lee und Jason Isaacs stark besetzte Streifen in Deutschland bislang nur gekürzt zu haben war - bis jetzt: Denn Koch Films veröffentlicht den Streifen nicht nur erstmals ungekürzt, sondern auch auf Blu-ray. Eine Kritik zur Mediabook-Auflage, könnt ihr euch hier durchlesen.

7.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Feb14

Screener Kritik: Polaroid

Geschrieben von: Kevin Zindler Screener Kritik: Polaroid

Bird Fitcher (Kathryn Prescott) arbeitet neben der Highschool in einem Antiquitätenladen. Als sie von einem Kollegen eine alte Sofortbildkamera geschenkt bekommt, ist die Freude groß, denn es handelt sich um ein echtes Sammlerstück. Doch schnell muss Bird erkennen, dass ihre Schnappschüsse tödliche Folgen haben, denn wer von ihr abgelichtet wird, findet schon bald ein grauenvolles Ende. Nachdem sie auf einer Party mehrere Mitschüler fotografiert hat, beginnt für alle ein Wettlauf gegen die Zeit, um das Geheimnis der Kamera zu lüften und dem Tod zu entkommen.

6.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Feb07

Screener Kritik: Zombie Shooter

Geschrieben von: Kevin Zindler Screener Kritik: Zombie Shooter

Untoten-Actioner mit Action-Ikone DOLPH LUNDGREN aus AQUAMAN und der TV-Serie ARROW. Vom Autor von HURRICANE HEIST und den Produzenten von SIN CITY, MACHETE KILLS und FÜRST DER DÄMONEN 2. Ein mysteriöses Virus hat Milliarden Menschen getötet und viele andere in blutdurstige Zombies verwandelt. Die Regierung kämpft verzweifelt gegen das Virus und rekrutiert junge Soldaten, die die Zombie-Horde stoppen sollen. Angeführt von Captain Kyle Walker reist das Elite-Team nach Terminal City, dem Ursprungsort des Virus-Ausbruchs. Sie sind auf der Suche nach einem Team von Wissenschaftlern, die seit längerem an einem Wirkstoff gegen das Virus forschen. Unter ihnen ist auch die Tochter von General Conlan. Doch um sie zu erreichen, müssen sich die Soldaten durch eine Stadt kämpfen, die mit Zombies überfüllt ist. Action-Superstar Dolph Lundgren (AQUAMAN, THE EXPENDABLES) kämpft sich in dieser Videospielverfilmung gegen Horden von Zombies durch.

5.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Dez28

BD Kritik: Death Kiss

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: Death Kiss

In einer amerikanischen Großstadt gerät die öffentliche Gewaltkriminalität zunehmend außer Kontrolle. Ganze Stadtviertel stehen davor, von Gangstern, Räubern und Dealern beherrscht zu werden. Der Radiomoderator Dan Forthright des Senders Justice Radio zählt zu denjenigen, die der Welle des Verbrechens die Stirn bieten. Im Stil des legendären Reporters Edward R. Murrow prangert Forthright die Unfähigkeit der Politik und die Passivität der Strafverfolgungs-behörden an. "Wer beschützt uns?", fragt Dan in seiner Sendung und findet für sich selbst keine Antwort. Da taucht aus dem Nichts der mysteriöse Vigilant "Mr. K" auf, der ein Relikt aus einer anderen Ära zu sein scheint. "Mr. K" begibt sich auf einen privaten Feldzug gegen das Verbrechen. Nacht für Nacht stellt er die Gangster auf frischer Tat und verpasst ihnen eine Ladung Blei. Doch sein größter Widersacher, der brutale Gangsterboss Tyrel, schlüpft "Mr. K." immer wieder durch die Finger. "Mr. K." führt das Leben eines Phantoms. Der einzige Hinweis auf seine Vergangenheit ist die junge Mutter Ana, deren zehnjährige Tochter Isabel im Rollstuhl sitzt. Ana erhält regelmäßig Geld von "Mr. K.", aber sie weiß nicht, warum er dies tut. Während Ana dem Geheimnis von "Mr. K." näher kommt, erhält dieser den entscheidenden Hinweis, wo er Tyrel aufspüren kann …

6.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Dez26

Special: Der deutsche Indie-Film

Geschrieben von: Kevin Zindler Special: Der deutsche Indie-Film

Der deutsche Indie-Film hat es nicht leicht. Es gibt kaum Filmförderung, das Geld ist knapp und nur wenige Filmemacher bringen ihre ambitionierten Projekte über die Ziellinie. Die, dies es schaffen, steht der schwere Weg der Vermarktung bevor. Dennoch gibt es Filme, die es in Deutschland in die Regale schaffen bzw. auf einer VOD-Plattform. Filme wie PLAN B – SCHEISS AUF PLAN A oder ATOMIC EDEN schaffen es gar auf den internationalen Markt inklusive Kino-Releases. Einige aktuelle positive Beispiele deutscher Indie-Filme stellt Ihnen BGT-Redakteur Kevin Zindler nun vor.

8.4/10 Bewertung (5 Stimmen)

Dez14

BD Kritik: Zombies! - Überlebe die Untoten

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: Zombies! - Überlebe die Untoten

Eine Zombie-Apokalypse im Herzen von Minnesota hat fast alle, einst lebende Bürger in hirntote Fleischfresser verwandelt. Mittendrin ist Luke, der auf der Suche nach seiner großen Liebe Bena ist. Luke wurde beim Ausbruch des Zombie-Virus fast getötet. Aber glücklicherweise konnte ihn der toughe Detective Sommers (Tony Todd) vor den untoten Matsch-Hirnen retten. Zusammen mit Sommers Truppe schießt Luke sich nun einen Weg durch die Armeen der Untoten. Wird er diesen Horror lange genug überleben, um seine Bena endlich wieder in die Arme schließen zu können? Am Ende des Schlachtfelds kommt es zwischen den Überlebenden und der immer größer werdenden Horde hungriger Zombies zu einem blutspritzenden Showdown.

5.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Jul19

Atomic Eden Special: Interview mit Dominik Starck

Geschrieben von: Kevin Zindler Atomic Eden Special: Interview mit Dominik Starck

Der Independent Actionfilm ATOMIC EDEN startet eine Kinotour durch Deutschland. Am 21.07.2018 findet die Deutschland-Premiere des Films in Halberstadt im Kinopark Zuckerfabrik statt, bei welcher auch Hollywood-Star Fred Williamson (FROM DUSK TILL DAWN) höchstpersönlich anwesend sein wird. Während der Tour können streng limitierte Mediabooks des Films in zwei verschiedenen Collectors Editions erworben werden, welche auf Wunsch von den anwesenden Stars signiert werden können. Zudem wird die Blaxploitation-Legende auch bei anderen Kino-Standorten wie u.a. Aschersleben (22.07), Hann. Münden (28.07), und Syke (bei Bremen, 29.07) dabei sein. Dominik Starck spielt in dem Actioner den Messer-Spezialisten „Brenner – Die Klinge“. Zudem war er als Produzent und Ko-Autor mit an Bord. BGT-Redakteur Kevin Zindler hatte die Gelegenheit, dem sympathischen Filmemacher einige Fragen zu ATOMIC EDEN und seinem Regie-Debüt THE HITMAN AGENCY – ASSASSIN´S DAWN zu stellen.

9.1/10 Bewertung (7 Stimmen)

[12 3 4 5  >>  
   

Spieltipp  

   

Spielkritiken  

   

Neu im Mai  


02.05.2019


02.05.2019
 


02.05.2019


02.05.2019


03.05.2019


09.05.2019


09.05.2019


09.05.2019


09.05.2019


09.05.2019


10.05.2019


14.05.2019


14.05.2019


14.05.2019


17.05.2019


17.05.2019


17.05.2019


21.05.2019


22.05.2019


22.05.2019


22.05.2019


23.05.2019


23.05.2019


23.05.2019


23.05.2019


23.05.2019


23.05.2019


23.05.2019
 


24.05.2019


24.05.2019


24.05.2019


24.05.2019


28.05.2019


29.05.2019


29.05.2019


29.05.2019


29.05.2019
 


29.05.2019


30.05.2019


30.05.2019


31.05.2019


31.05.2019


31.05.2019


31.05.2019


31.05.2019


31.05.2019


31.05.2019


31.05.2019


31.05.2019

   

Statistik  

News: 3.109
Filme: 1.404

Videospiele: 77
Specials: 93
Interviews: 60
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden