!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Horror

Mai09

PS4 Kritik: DOOM Eternal - Deluxe Edition

Geschrieben von: Pascal Müller PS4 Kritik: DOOM Eternal - Deluxe Edition

Die Entwicklerschmiede id Software entwickelte mit "Doom Eternal" den mittlerweile 5. Teil der Ego-Shooter-Videospielserie "Doom". Im Vergleich zum Vorgänger wird der Nahkampf um den Faustkampf erweitert, zudem wird es einen Flammenwerfer geben. Bei den Waffen wird dem Spieler erstmals die Wahl zwischen verschiedenen Feuermodi gelassen. Der an Gegnern verrichtete Schaden ist erstmals auch visuell durch klaffende Wunden und zersplitterte Rüstung sichtbar. Die Spielgeschwindigkeit hat gegenüber "Doom" (2016), unter anderem durch die Einführung von zahlreichen Jump'n'Run-Elemente zugenommen. Im Mehrspielermodus wird es bei "Doom Eternal" kein Deathmatch geben, sondern ausschließlich einen Battle-Modus, bei dem zwei von Spielern gesteuerte Dämonen gegen einen Doom-Slayer kämpfen. Die Fortsetzung von "Doom" (2016) wurde am 20. März 2020 veröffentlicht. Ob die Entwicklerschmiede id Software mit seinem neusten Teil den Shooter-Spaß weiter aufrecht halten kann oder da anknüpft, wo der vorherigen Teile gescheitert ist, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

9.0/10 rating 1 vote

Apr21

BD Kritik: The Cannibal Club

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: The Cannibal Club

Otavio und Gilda sind ein reiches Paar aus Brasiliens Oberschicht mit der lästigen Angewohnheit, ihre Angestellten zu töten und zu verspeisen. Sie sind beide Mitglieder eines Clubs der Kannibalen, zu dem noch andere reiche und mächtige Leute gehören. Doch als sie zufällig hinter das Geheimnis des Clubvorsitzenden kommen, sind es plötzlich sie selbst, deren Leben in Gefahr ist. Mehr zum Film könnt ihr in unsere Kritik nachlesen.

6.0/10 rating 1 vote

Mär27

BD Kritik: Zombieland - Doppelt hält besser

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: Zombieland - Doppelt hält besser

10 Jahre nach den Ereignissen des Vorgängers haben die im Zuge einer verheerenden Virusepidemie zu einer Gemeinschaft zusammengewachsenen Überlebenden Columbus (Jesse Eisenberg), Tallahassee (Woody Harrelson), Wichita (Emma Stone) und Little Rock (Abigail Breslin) noch immer nicht ins Gras gebissen. Als Gruppe bieten sie den durch das brachliegende Zombieland streifenden Infizierten die Stirn und lassen sich schließlich im Herzen der ehemaligen Vereinigten Staaten nieder. Das leerstehende Weiße Haus ist ihr neues Heim, in dem sie fast das Leben einer echten Familie führen. Tallahassee sorgt sich als Ältester im Bunde wie ein Vater um Nesthäkchen Little Rock. Und der unsichere Columbus möchte endlich den nächsten Schritt in seiner Beziehung mit Wichita gehen. Sein Heiratsantrag ruft allerdings nur Verwunderung hervor und animiert die Angebetete dazu, das Weite zu suchen. Aus Angst vor zu viel Nähe bricht sie mit Little Rock heimlich auf. Als Letztere jedoch unterwegs mit einem pazifistischen Hippie durchbrennt, verbündet sich Wichita erneut mit Columbus und Tallahassee, um ihre kleine Schwester aufzuspüren und vor einer weiterentwickelten, widerstandsfähigeren Zombie-Spezies zu beschützen. Dass die naive Madison (Zoey Deutch), die neue Frauenbekanntschaft von Columbus, das Trio begleitet, sorgt für etwas Zündstoff. Mehr zum Film könnt ihr in unsere Kritik nachlesen.

7.0/10 rating 1 vote

Mär09

BD Kritik: The Rake - Das Monster

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: The Rake - Das Monster

Blutiger Creature- und Haunted-House-Horror von den Machern von DEADLY HOME, GAGS THE CLOWN und MECHANIC: RESURRECTION. Hervorragend besetzt mit Stephen Brodie aus der Serie SONS OF BROTHERHOOD und PUPPET MASTER: THE LITTLEST REICH, Rachel Melvin aus ZOMBEAVER, Joey Bicicchi aus TEDDY BOY, Shenae Grimes-Beech aus der Serie 90210 und SCREAM 4 sowie Izabella Miko aus COYOTE UGLY und KAMPF DER TITANEN. Mehr zum Film könnt ihr in unsere Kritik nachlesen.

5.0/10 rating 1 vote

Feb22

Gewinnspiel: Gambling-Box

Geschrieben von: Pascal Müller Gewinnspiel: Gambling-Box

Wir präsentieren Euch in eigen Regie zu diversen Filmen das Ultimative-Gambling-Box-Gewinnspiel. Da unsere Filmleidenschaft mittlerweile neue Dimensionen eingenommen hat, verlosen wir fünf OVP Blu-rays und eine OVP DVD. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, pro Leser nur eine Teilnahme. Wir behandelt die Daten vertraulich und löscht sie nach Ablauf des Gewinnspiels. Eine Auslieferung ist nur an Personen die bereits ihr 18. Lebensjahr erreicht haben und erst nach eine Kopie vom Personalausweis möglich. Einsendeschluss: 29.02.2020. Wir wünschen Euch viel Glück!

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb10

PS4 Kritik: Zombie Army 4 - Dead War

Geschrieben von: Pascal Müller PS4 Kritik: Zombie Army 4 - Dead War

Die Entwicklerschmiede Rebellion ist ein britischer Computerspiel-Entwickler mit Sitz in Oxford. Die erfolgreichsten Titel in den ersten Jahren waren das 1994 für die Konsole Atari Jaguar veröffentlichte Spiel "Alien vs Predator" und "Aliens versus Predator" für PC im Jahr 1999. Nach ein paar weiteren Genre-Erfolgen folgte 2005 mit "Sniper Elite" das erste taktische Shooter-Stealth-Videospiel aus dem Hause Rebellion. Erst 7-Jahre später folgt im Jahre 2012 mit "Sniper Elite V2" der zweite Teil der "Sniper Elite"-Reihe für PlayStation 3, Xbox 360 und PC. Kurz darauf folgte mit "Sniper Elite: Nazi Zombie Army" im Jahre 2013 der erste Ableger der "Sniper Elite"-Reihe für den PC. 2014 folgte mit "Sniper Elite: Nazi Zombie Army 2" die direkte Fortsetzung zum Ableger für den PC und im gleichen Jahr erschien mit "Sniper Elite 3" die direkte Fortsetzung zur Hauptreihe für PlayStation 3, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 4 und PC. Im Jahre 2015 erschien mit "Zombie Army Trilogy" wieder eine Fortsetzung zur Ableger-Reihe, diesmal für PlayStation 4, Xbox One und PC. Nach einer zwei Jährigen Pause folgte 2017 mit "Sniper Elite 4" wieder eine Fortsetzung zur Hauptreihe, die für PlayStation 4, Xbox One und PC erschien. Drei Jahre später, genauer gesagt am 04.02.2020, folgte mit "Zombie Army 4 - Dead War" wieder eine direkte fortgesetzt zur Ableger-Reihe, die neue Kampagnenmissionen, neue Gegner, neue Charakter und natürlich neuen Waffen bietet. Neben den Kampagnenmissionen, die allesamt auch im Koop spielbar sind, bietet der vierte Teil auch einen Horde-Modus, wo dem Spieler in form von Zombie-Wellen alles abverlangt wird. Neben einer Standard-Edition, wird "Zombie Army 4 - Dead War" auch in einer Collector's Edition mit Zombie-Hai im Handel erscheinen. Ob die Entwicklerschmiede Rebellion mit seinem neusten Ableger den Koop-Spaß weiter aufrecht halten kann oder da anknüpft, wo die vorherigen Teile gescheitert sind, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

7.0/10 rating 1 vote

Jan30

Resident Evil 8: Leak enthüllen erste Details

Geschrieben von: Pascal Müller

Das "Resident Evil"-Franchise wird bereits im April mit dem Remake zu "Resident Evil 3" erweitert, das für die PlayStation 4, Xbox One und dem PC erhältlich sein wird. Darüber hinaus soll sich mit "Resident Evil 8" auch bereits der nächste Teil zum "Resident Evil"-Franchise in Entwicklung befinden. Über YouTube wurde ein neuer Leak zu "Resident Evil 8" veröffentlicht, der einem erste Details über das neue Horrorspiel von Capcom glaubhaft machen möchte. Laut dem Gerücht, soll "Resident Evil 8" wieder auf die First-Person-Perspektive setzen, die wir schon aus "Resident Evil 7" kennen. Da bereits mehrfach das Gerücht vertreten wurde, dass die nächsten drei Fortsetzungen (Resident Evil 7-9) zu eine Trilogie zählen und die First-Person-Perspektive beinhalten sollen, dürfte man an dieser Stelle dem Gerücht durchaus glauben schenken. Zudem soll ...

Quelle: youtube.com

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jan29

Candyman - Ab Februar in drei Mediabooks

Geschrieben von: Pascal Müller

Regisseur Bernard Roses ("Mr. Nice") Adaption der Geschichte von Clive Barker mit Tony Todd in der Titelrolle zählt zu den absoluten Genre-Klassikern. Lediglich auf VHS erschien "Candyman's Fluch" (OT: "Candyman") in Deutschland ungeschnitten, alle DVD- und Blu-ray-Veröffentlichungen enthielten die zensierte R-Rated Fassung. Auf der vorherigen Blu-ray (im kleinen Digibook) wurde zudem das VOD-Master mit eingedeutschten Einblendungen verwendet. Der Inhalt des Films aus dem Jahre 1992 beschreibt sich wie folgt: Doktorandin Helen Lyle betrachtet Mythologien und Aberglauben mit der nötigen Portion Skepsis. Bei ihren Recherchen stößt sie allerdings auf die Legende des Candyman - die Geschichte eines Sklavensohns, der vor 100 Jahren auf bestialische Weise hingerichtet wurde, weil er sich in eine weiße Frau verliebte. Man sägte ihm die Hand ab und übergoss ihn mit Honig - tausende Bienen stachen ihn zu Tode. Seitdem kehrt er angeblich zurück - mit einem Haken anstelle der Hand - wenn man seinen Namen fünfmal in einen Spiegel spricht. Als diesem Candyman eine grausame Mordserie zugeschrieben wird, wittert Helen ihre Chance, sich als Wissenschaftlerin zu profilieren. Doch sie steigt zu tief in das Mysterium ein und schon bald sieht sie sich Auge in Auge mit dem Candyman...

Quelle: turbine-shop.de

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jan22

Resident Evil 3 - Die Sonderedition stellt sich vor

Geschrieben von: Pascal Müller

Neben einer regulären Version, wird "Resident Evil 3" auch als Collectors Edition in den Handel kommen. Jetzt wurde vom Publisher auch die deutsche Collectors Edition angekündigt und diese kann sich wirklich sehen lassen, denn der Collectors Edition liegt neben eine qualitativ hochwertige Figurine, modelliert nach Jill Valentine aus dem Spiel, ein Artbook, eine Karte von Raccoon City im Posterformat (Doppelseitiges poster), einen Soundtrack auf 2 CDs und natürlich das Hauptspiel in einer Lenticular-Verpackung vor. Verpackt wird das ganze in einer Item Box. Anbei noch ein offizielles Artwork-Bild der dt. Collectors Edition (siehe News). Der Preis wurde bisher noch nicht preisgegeben, jedoch listet Gamestop die Collectors Edition für ...

Quelle: pressemitteilung

10.0/10 rating 1 vote

Jan14

Halloween Haunt - Ab März auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller

Scott Beck und Bryan Woods, die sich neben der Regie auch für das Drehbuch von "Halloween Haunt" verantwortlich zeichnen, sollten jedem halbwegs versierten Horrorfan ein Begriff sein - zumindest dann, wenn man sich vor Augen führt, dass die beiden im letzten Jahr mit ihrem innovativen Skript zum Horror-Hit "A Quiet Place" für Furore sorgten. Für ihren neuesten Film konnten die beiden sogar Eli Roth als Produzenten gewinnen, womit man "Halloween Haunt" definitiv auf dem Zettel haben sollte. In den Hauptrollen spielen Katie Stevens ("The Bold Type"), Will Brittain ("A Teacher"), Andrew Caldwell ("iZombie") und Shazi Raja ("God Friended Me"). Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt: Halloween 2019: Auf der Suche nach Nervenkitzel und dem besonderen Kick, entdecken die Studentin Harper (Katie Stevens) und ihre Freunde ein entlegenes Spukhaus, welches den Besuchern Schrecken und Terror verspricht. Die Aussicht auf ein Schockhighlight lässt die Teenager alle Bedenken ignorieren und sie geben ihre Handys am Eingang ab. Während in den ersten Räumen die Horror-Attraktionen und Ausstellungsstücke der neugierigen Gruppe nur ein müdes Lächeln entlocken können, wird aus dem vermeintlichen Spaß tödlicher Ernst, als in einer der Kammern ein junges Mädchen scheinbar zu Tode gefoltert wird. Im Wissen, dass sie in eine Falle geraten sind, bleibt den Freunden nichts anderes übrig, als immer tiefer in das verschachtelte Anwesen einzudringen und einen Ausweg zu suchen. Aus dieser Hölle zu entkommen, scheint allerdings unmöglich: Jeder Raum ist gespickt mit geheimen und tödlichen Fallen. Wer wird das perfide Spiel überleben?…

Quelle: amazon.de

7.0/10 rating 1 vote

[12 3 4 5  >>  
   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.442
Videospiele: 88
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden