!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Extras

Jul19

BD Kritik: Escape Plan 2 - Hades

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: Escape Plan 2 - Hades

Der knallharte Sicherheitsexperte Ray Breslin (Sylvester Stallone) steht nach seinem berüchtigten Ausbruch aus La Tomb vor einer neuen, höchst riskanten Herausforderung: Aus seinem Team, das Hochsicherheitsgefängnisse weltweit testet, wird ein Mann vermisst. Shu Ren (Xiaoming Huang), einer von Breslins besten Männern, scheint gekidnappt worden zu sein und sich im H.A.D.E.S. zu befinden. So muss sich Breslin erneut in Gefangenschaft begeben, um Shu Ren aus diesem High-Tech-Super-Knast zu befreien. Dabei kann er auf die Unterstützung alter Gefährten zählen, aber wird das reichen, um dieser Hölle auf Erden zu entkommen?

6.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jul18

Hatchet 2 - Ab August im Mediabook

Geschrieben von: Pascal Müller Hatchet 2 - Ab August im Mediabook

Adam Green ("Frozen - Eiskalter Abgrund") brachte 2006 mit "Hatchet" einen Oldschool-Horrorfilm auf dem Markt, der kein Remake oder nach einer japanischen Vorlage erschien, sowie keine Fortsetzung zu bereits bekannten darstellt. Zu letzteres erschien 2010 "Hachet 2" und bildete das Sequel zum umjubelten Splatter-Horrorfilm "Hatchet". Es folgte darauf zwei weitere Fortsetzungen: "Hatchet III" (2013) und "Hatchet - Victor Crowley" (2017). Die "Hatchet"-Reihe sorgte durch seinem sehr hohen Gore- und Splatter-Elementen für Schlagzeilen und definierte die Messlatte in Sachen Gore- und Splatte-Effekten neu. Nun wurde "Hachet 2" für den Markt neu Angekündigt und die Heimkino Auswertung erfolgt nun über Illusions Unltd. films, die den Splatter-Horrorfilm auf Blu-ray im Mediabook auf dem Markt bringen wird. Das Bonusmaterial umfasst dabei ...

Quelle: amazon.de

9.0/10 rating 1 vote

Jul03

Kino Kritik: LUZ

Geschrieben von: Kevin Zindler Kino Kritik: LUZ

Während sich eine junge Taxifahrerin blutend in ein Polizeirevier schleppt, begegnet Polizeipsychologe Dr. Rossini in einer Bar der geheimnisvollen Nora, die ihn äußerst merkwürdig anflirtet: sie erzählt von ihrer alten Freundin Luz, die vor Jahren auf einer chilenischen Klosterschule das rebellische Potential von Teufelsbeschwörungen entdeckte. Mitten im eigenartigen Gespräch der beiden klingelt Dr. Rossinis Piepser. Die Polizei braucht dringend seine Hilfe. Eine Taxifahrerin wurde verletzt und ohne Erinnerung aufgegriffen. Der Name des mutmaßlichen Opfers: Luz.

7.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jul02

Rhea M - Ab September im Mediabook

Geschrieben von: Pascal Müller Rhea M - Ab September im Mediabook

In Zeiten von Alexa, Siri und selbst fahrenden Autos bietet "Rhea M - Es begann ohne Warnung" (OT: "Maximum Overdrive") ein reales Schreckensszenario. Mitte der 80er noch apokalyptische Zukunftsvision: Zum ersten und letzten Mal in seiner eindrucksvollen Karriere hat Horror-Großmeister Stephen King mit "Rhea M - Es begann ohne Warnung" eine seiner eigenen Kurzgeschichten für die große Leinwand inszeniert. Ein augenzwinkernder Kampf Mensch gegen Maschine(n) zu dem die Hardrock-Ikonen AC/DC den Soundtrack beigesteuert haben. Aber keine Angst: Die umfangreich ausgestattete 3-Disc-Mediabook-Edition wendet sich nicht gegen ihre Besitzer, sondern lockt u.a. mit einem exklusiven Audio-Interview, das King-Spezialist Mick Garris ("The Stand - Das letzte Gefecht") mit der Horror-Ikone geführt hat. Weiter in den Extras findet man ein Deutscher und englischer Trailer und TV-Spots, Audiokommentare von King-Biograf Tony Magistrale, Darsteller Jonah Ray und ...

Quelle: amazon.de

9.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jun26

The Hole in the Ground - Ab Herbst auf DVD und BD

Geschrieben von: Pascal Müller The Hole in the Ground - Ab Herbst auf DVD und BD

Regisseur Lee Cronin hat mit seinem fesselnden Debüt "The Hole in the Ground" eine wahre Genre-Perle voller Atmosphäre und Suspense erschaffen. Der Inhalt beschreibt sich wie folgt: Sarah O'Neill (Seána Kerslake) versucht ihrer schmerzhaften Vergangenheit zu entkommen und baut sich mit ihrem kleinen Sohn Chris (James Quinn Markey) ein neues Leben am Rande einer Kleinstadt auf. Als es eines Tages zwischen Mutter und Sohn kracht, läuft Chris in den Wald. Sarahs Suche nach dem Jungen bleibt erfolglos, doch sie entdeckt im Wald ein gigantisches Loch im Boden. Als Chris kurze Zeit später von selbst und offensichtlich unverletzt wieder zuhause auftaucht, ist Sarah zunächst erleichtert. Doch bald bemerkt sie beängstigende Veränderungen in seinem Verhalten. Dass in der direkten Nachbarschaft auch noch die mysteriöse und verwirrte Nachbarin Noreen Brady (Kati Outinen) wohnt, die vor einigen Jahren ihr eigenes Kind tötete, sorgt zusätzlich dafür, dass sich Sarah immer unsicherer in ihrem neuen Zuhause fühlt und ihrer Wahrnehmung bald nicht mehr so richtig traut. Während sie sich zu fragen beginnt, ob der Junge unter ihrem Dach wirklich noch ihr Sohn ist, verstrickt sich die junge Frau immer mehr in einem Albtraum aus Paranoia und Wahnsinn...

Quelle: amazon.de

8.0/10 rating 1 vote

Jun25

Wenn der Wind weht - Ab Juli im Mediabook

Geschrieben von: Pascal Müller Wenn der Wind weht - Ab Juli im Mediabook

Der Animationsfilm  "Wenn der Wind weht" (OT: "When the Wind Blows") aus dem Jahr 1986 wird im Juli seine deutschsprachige Blu-ray-Premiere feiern. Das beste folgt aber noch: Die Veröffentlichung erfolgt in einem auf 2.000 Stück limitierten und nummerierten Mediabook (2-Disc) inkl. 24-seitigen Buchteil mit Text von Tobias Hohmann. Der Inhalt des Animationsfilms beschreibt sich wie folgt: Das friedvolle Leben des älteren Ehepaars Jim und Hilda gerät aus den Fugen, als sie aus dem Radio erfahren, dass ein nuklearer Angriff kurz bevorsteht. Mit dem Undenkbaren konfrontiert, reagieren sie mit fataler Naivität: Den Ratschlägen der Regierung folgend, beginnen sie, Schutzvorkehrungen zu treffen und schwelgen dabei in Erinnerungen an vergangene Kriegszeiten. Selbst als die Atombombe gefallen ist, ändert das scheinbar nichts an ihrem unerschütterlichen Optimismus. Doch das Ende naht und das anfängliche Lachen über die liebenswerte Einfachheit des Paares bleibt einem bald jäh im Halse stecken ...

Quelle: amazon.de

10.0/10 rating 1 vote

Jun05

DVD Kritik: Merz gegen Merz - Staffel 1

Geschrieben von: Sascha Gilke DVD Kritik: Merz gegen Merz - Staffel 1

Die neue, achtteilige Comedyserie MERZ GEGEN MERZ ist das nächste große Serien-Highlight aus Deutschland. Beste Unterhaltung ist garantiert, wenn Creative Producer und Headwriter Ralf Husmann (STROMBERG, DER KLEINE MANN) mit Annette Frier und Christoph Maria Herbst in den Hauptrollen eine neue Serie dreht. Was tun, wenn die Liebe geht, aber der Partner nicht? Im besten Fall lachen. Zumindest, wenn man dabei zuschauen darf. Anne (Annette Frier) und Erik Merz (Christoph Maria Herbst) sind schon lange verheiratet, als ihnen auffällt, dass sie eigentlich keine Liebe, sondern nur noch Alltag leben. Die beschlossene Scheidung umzusetzen, ist gar nicht so leicht! Die beiden haben nicht nur ein großes Haus und einen pubertierenden Sohn (Philip Noah Schwarz), sondern arbeiten beide in der Firma von Annes Vater Ludwig (Michael Wittenborn), bei dem ausgerechnet jetzt Demenz festgestellt wird. Unter diesen Umständen will Ludwig nicht auf seinen Schwiegersohn in der Firma verzichten. Wird das gut gehen: sich privat zu trennen und beruflich weiter zusammenzuarbeiten? Natürlich nicht. Aber es wird lustig. Anne und Erik müssen miteinander auskommen, was ihrer Paartherapeutin Frau Dr. Heller (Lena Dörrie) viel Arbeit und viel Honorar einbringt. Da werden Schrankwände quer durch das Wohnzimmer gestellt, Freundinnen ausgespannt, Businesspläne torpediert. Und gleichzeitig wird eine gescheiterte Ehe in wortgewaltigen Therapiesitzungen aufgearbeitet. In weiteren Rollen spielen Claudia Rieschel, Carmen-Maja Antoni, Bernd Stegemann und Tabea Willemsen unter der Regie von Jan Markus Linhof und Felix Stienz. Ein MUSS für alle Fans von Christoph Maria Herbst und dem hintergründigen und bissigen Humor von Ralf Husmann. Die Heimkinoauswertung erfolgt auf DVD und Blu-ray in einem Digipak im Schuber am 23. April 2019 bei eye see movies. Das Bonusmaterial umfasst Making-of und 10 Bonus ClipsMehr zur der Serie könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

7.0/10 rating 1 vote

Mai24

Friedhof der Kuscheltiere - Ab August im Handel

Geschrieben von: Pascal Müller Friedhof der Kuscheltiere - Ab August im Handel

Stephen King ist unumstritten ein Meister seines Fachs und trägt den Beinamen "King of Horror" nicht ohne Grund. Bestseller wie "Carrie", "Shining", "Es" und nicht zuletzt "Friedhof der Kuscheltiere", die als Vorlagen für erfolgreiche Kinofilme dienten, stammen aus seiner Feder. Über 35 Jahre ist es her, dass er "Friedhof der Kuscheltiere" erstmals veröffentlicht wurde, und doch hat die Geschichte nichts von ihrem Reiz verloren. Stephen King war 1983 bereits ein gefeierter Bestseller-Autor mit Erfolgsromanen wie "Carrie", "Shining" oder "Cujo" und konnte schon damls von sich behaupten, dass mehr seiner Bücher verfilmt wurden als Werke von Charles Dickens. Doch was viele nicht wissen: King selbst fand "Friedhof der Kuscheltiere" (OT: "Pet Sematary") zu gruselig und hielt es drei Jahre lang unter Verschluss, bevor der Roman mit einer unglaublichen Erstauflage von über 700.000 Hardcover-Ausgaben auf den Markt kam und schnell zum Besteller avancierte. Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt ...

Quelle: amazon.de

8.0/10 rating 1 vote

Mai15

BD Kritik: Upgrade

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Upgrade

Sprachassistenten, Smart Home, Autonomes Fahren, Künstliche Intelligenz. Alles Themen, die uns aktuell umtreiben und Bereiche, in denen Jahr für Jahr immer größere Schritte gemacht werden. Es scheint nur eine Frage der Zeit, bis die Menschheit sich in eine solch große Abhängigkeit begibt, in der nicht mehr nur der Komfort im Vordergrund steht, sondern wo auch die Gefahren für den Menschen immer größer werden. Eine Utopie, die schnell in eine Dystopie ausartet und eine Zukunft, in die uns UPGRADE entführt.

8.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mai13

DVD Kritik: Hackerville - Staffel 1

Geschrieben von: Sascha Gilke DVD Kritik: Hackerville - Staffel 1

Mit Serien wie 4 BLOCKS, BABYLON BERLIN oder auch BAD BANKS beweist die Zunft der Serienmacher in Deutschland, dass sie sehr dicht an der Qualität von US-amerikanischen Produktionen dran sind. HBO Europe legt den Fokus auf Osteuropa und nimmt sich dem brandaktuellen Thema "internationaler Datenklau" an. Die sechsteilige Serie HACKERVILLE stammt von Jörg Winger und Ralph Martin (DEUTSCHLAND 83) und wird von Turner Deutschland, vertreten durch TNT Serie, und HBO Europe produziert. Zum Cast gehören Ronald Zehrfeld (4 BLOCKS) und Anna Schumacher (DIE REISE MIT VATER) sowie Sabin Tambrea (BERLIN STATION). Zu den Produzenten der Serie gehören Cristian Mungiu Tudor Reu von Mobra Film (4 MONATE, 3 WOCHEN UND 2 TAGE). Als Executive Producer fungieren Johnathan Young von HBO Europe, Jörg Winger von UFA Fiction sowie Anke Greifeneder von TNT Serie dabei, Alina David und Silvia Popescu sind Producer von HBO Europe. Die Drehbücher zu HACKERVILLE  stammen von Laurentiu Rusescu (GOOD GUYS), Daniel Sandu (ONE STEP BEHIND THE SERAPHIM), Ralph Martin (DEUTSCHLAND 83) und Steve Bailie (DEUTSCHLAND 83). Regie führen Igor Cobileanski (UMBRE) und Anca Miruna Lazarescu (DIE REISE MIT VATER). Die Heimkinoauswertung erfolgt auf DVD und die Blu-ray in einem Digipak im Schuber am 29. März 2019 bei eye see movies. Das Bonusmaterial umfasst Behind the Scenes und ein Interview mit Serienschöpfer und Executive Producer Jörg WingerMehr zur der Serie könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

7.0/10 rating 1 vote

[12 3 4 5  >>  
   

Spieltipp  

   

Spielkritiken  

   

Statistik  

News: 3.161
Filme: 1.407

Videospiele: 77
Specials: 93
Interviews: 60
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden