!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Drama

Okt09

DVD Kritik: Hassel - Staffel 1

Geschrieben von: Sascha Gilke DVD Kritik: Hassel - Staffel 1

Die 10-teilige Serie HASSEL ist ein knallharter Cop-Thriller in bester skandinavischer Machart und erinnert mit Ola Rapace (SKYFALL - 007, WALLANDER) als Protagonist Roman Hassel an das ganz große Starkino. Die Krimiserie kommt dabei düster und sehr realistisch anmutend daher und erzählt in zehn Episoden die Kriminalfälle der schwedischen Romanfigur Roman Hassel. Der Detektiv ermittelt in Stockholm, wo die Anzahl der Verbrechen immer weiter zunimmt. In den dunklen Straßen der schwedischen Hauptstadt sind Gewalt und Korruption allgegenwärtig. Die Geschichten des Autors Olov Svedelid über den schwedischen Kommissar Roland Hassel begeistern Krimileser bereits seit 1972 weltweit. Die Serie erinnert an Filme wie DIRTY HARRY, DEPARTED, LINE OF DUTY und IM ANGESICHT DES VERBRECHENS und wurde 2017 im Rahmen der Nordischen Filmtag in Lübeck ausgezeichnet. Die Heimkinoauswertung erfolgt auf DVD und Blu-ray in einem Digipak im Schuber am 16. September 2019 bei eye see movies. Mehr zur der Serie könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

7.0/10 rating 1 vote

Okt04

Robin Hood - Ab Dezember im Steel- und Mediabook

Geschrieben von: Pascal Müller Robin Hood - Ab Dezember im Steel- und Mediabook

Regisseur Kevin Reynolds ("Waterworld") brachte 1991 mit "Robin Hood - König der Diebe" Superstar Kevin Costner ("Der mit dem Wolf tanzt") in der klassischen Rolle des edlen Rächers. An seiner Seite die nicht weniger bekannten Schauspieler Morgan Freeman ("Sieben"), Christian Slater ("True Romance"), Alan Rickman ("Stirb langsam") und Sean Connery ("The Rock - Fels der Entscheidung"). Kein Wunder, dass auch im Kino der Film ein Mega-Erfolg war, alleine in Deutschland besuchten fast 5 Millionen Zuschauern die Lichtspielhäuser. Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt: Die legendenumwobenen Abenteuer des englischen Volkshelden Robin Hood (Kevin Costner), der mit seinen Gefährten Azeem (Morgan Freeman) und Will Scarlett (Christian Slater) von den Reichen stahl, um es den Armen und Entrechteten zu geben. Sein Kampf gegen den Sheriff von Nottingham (Alan Rickman), seine Liebe zur schönen Maid Marian (Mary Elizabeth Mastrantonio) und seine Loyalität zu König Richard Löwenherz (Sean Connery) sind Legende...

Quelle: amazon.de

9.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Okt01

Joker - Ab März auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Joker - Ab März auf DVD und Blu-ray

"Joker" erzählt die Geschichte des gleichnamigen DC-Comics-Charakters und dem wohl berühmtesten Batman-Gegenspielers. So widmet sich der von Regisseur Todd Phillips' ("War Dogs") inszenierte "Joker" ganz dem ikonischen Erzfeind und ist aber gleichzeitig eine originale, eigenständige fiktive Story, die noch nie zuvor auf der Leinwand zu sehen war. Seine Studie über Arthur Fleck, unvergesslich porträtiert von Joaquin Phoenix ("Gladiator"), zeigt einen Mann, der darum kämpft, seinen Weg in Gothams zerrütteter Gesellschaft zu finden. Während man ihn tagsüber als Clown anheuern kann, strebt Arthur nachts danach, ein Stand-up-Comedian zu sein, in Gesellschaft des Fernsehmoderators Murray Franklin (Robert De Niro) und seiner weiblichen Bekanntschaft Sophie Dumond ("Deadpool 2"-Shootingstar Zazie Beetz), doch am Ende scheint der Scherz immer auf seine Kosten zu gehen. So ist ...

Quelle: amazon.de

6.0/10 rating 1 vote

Sep24

A Score to Settle - Ab Oktober auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller A Score to Settle - Ab Oktober auf DVD und Blu-ray

Einst war Oscar-Preisträger Nicolas Cage ("Con Air") ein gefeierter Hollywood-Star, der einen Blockbuster nach dem nächsten lieferte - doch die Zeiten sind längst vorbei. Auch der hier vorliegende, von Shawn Ku inszenierte, Rache-Thriller "A Score to Settle" reiht sich nahtlos an die letzten unausgegorenen Cage-Werke an, kein Wunder, handelt es sich hierbei erneut um einen direkt für den Heimkinomarkt schnell produzierten Film. Einen Lichtblick gibt es jedoch immerhin, blitzt in "A Score to Settle" in einer gelungenen Piano-Interpretation nämlich auch das musikalische Talent des Hauptdarstellers auf - schließlich lernte Cage für den Thriller exrta das Klavierspielen. In weiteren Rollen sind Benjamin Bratt ("Traffic - Macht des Kartells") und die atemberaubende Karolina Wydra ("Crazy, Stupid, Love.") zu sehen. Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt: 20 Jahre seines Lebens hat Frank (Nicolas Cage) hinter Gittern verbracht. Verurteilt für einen Mord, den er nicht begangen hat. Nachdem man eine unheilbare Krankheit bei ihm feststellt, wird Frank vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen. Wieder in Freiheit ist ihm zunächst nichts wichtiger, als endlich eine echte Beziehung zu seinem Sohn Joey (Noah Le Gros) und der neuen Freundin Simone (Karolina Wydra) aufzubauen, die ihm verbleibende Zeit gemeinsam mit beiden zu verbringen. Doch die quälenden Gedanken, endlich Rache an seinen Feinden nehmen zu  können, lassen ihn nicht zur Ruhe kommen. – Ihr Leben für seine Zeit, die er im Gefängnis absitzen musste! Aufspüren will Frank die Gangster, die ihn ins Gefängnis gebracht haben, mit Hilfe seines alten Freundes Q (Benjamin Bratt), der ihm jedoch nur widerwillig zur Seite steht. Dennoch setzt Frank alles daran, die Lügen der Vergangenheit aufzudecken, seine Unschuld zu beweisen und Rache zu nehmen … bis er mit Wahrheiten konfrontiert wird, die er lange verdrängt hat. Frank muss sich erneut seiner Vergangenheit stellen. Und seine Uhr tickt ...

Quelle: amazon.de

5.0/10 rating 1 vote

Sep06

Westworld: Staffel 3 - Weitere Details enthüllt

Geschrieben von: Pascal Müller Westworld: Staffel 3 - Weitere Details enthüllt

Die US-Serie "Westworld" ist eine Serienadaption des gleichnamigen Films von 1973, den Michael Crichton inszeniert und geschrieben hatte. Nun wurde zu der gefeierte Sci-Fi-Dramaserie von HBO neue Details enthüllt - nämlich die Anzahl der Folgen zu der kommende 3.Staffel. Wie die Kollegen von TVLine berichten, fällt die 3.Staffel mit rund acht Folgen etwas kürzer aus, als die bisherigen beiden Staffeln. Beide umfassten nämlich jeweils zehn Folgen. Unklar ist noch, wie lang die jeweiligen Folgen sein werden ...

Quelle: tvline.com

9.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Aug28

BD Kritik: Master Z - The Ip Man Legacy

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Master Z - The Ip Man Legacy

Ungefähr drei Jahre ist es her, dass Donnie Yen im dritten Teil der beliebten IP MAN Filmreihe zu sehen war und Teil 4 befindet sich auch schon in Produktion. Die Wartezeit bis zum Release des vierten Ablegers lässt sich jedoch mit dem Spin-Off MASTER Z überbrücken. Dieses spielt passenderweise im selben Filmuniversum, im Gegensatz zu IP MAN ZERO (2010) oder IP MAN: FINAL FIGHT (2013). Dieses Mal fehlt von Ip Man jedoch jede Spur und das Augenmerk wird auf Cheung Tin Chi (Max Zhang) gelenkt, der in Teil 3 eingeführt wurde und in gewisser Weise den Antagonisten gespielt hat. Zudem darf Yuen Woo-Ping auf dem Regiestuhl Platz nehmen, der als Kampfchoreograph bereits bei IP MAN 3 tätig war. Um das Produkt noch schmackhafter zu machen, findet man Namen wie Michelle Yeoh, Dave Bautista und Tony Jaa. Kann das Spin-Off an die Qualitäten des Originals anknüpfen? In unserer Kritik erfahrt ihr mehr.

6.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Aug23

DVD Kritik: La Zona - Staffel 1

Geschrieben von: Sascha Gilke DVD Kritik: La Zona - Staffel 1

LA ZONA wurde von den Brüdern Jorge und Alberto Sánchez-Cabezudo geschaffen und ist ein Polizei-Thriller, der weit von den postapokalyptischen Klischees entfernt ist: Wir wollten die Welt von Tschernobyl oder Fukushima auf eine lokale Bühne bringen, in eine alltägliche Umgebung, in der die Regeln und die sozialen Rollen vertauscht wurden. Wir haben im Norden Spaniens ein Atomkraftwerk erfunden in dem ein Unfall passiert und um das eine Sperrzone geschaffen wurde. Die Umsiedlung  und die Wiedereingliederung in die nahe gelegene Stadt und die Gesellschaft, die sich an die neue Situation anpasst, steht als Metapher für die Krise. In der TV-Serie sind alle Zutaten enthalten, um süchtig zu machen, vor allem, weil die Schauspieler überzeugen, die die verworrenen Thriller glaubwürdig machen und dem Zuschauer die unmittelbare Gefahr nahe bringen. Die Serie glänzt mit einem hochkarätigen Cast, darunter den spanischen Oscar-Preisträgern Eduard Fernández (CHE) und Emma Suárez (JULIETA) sowie einem spannenden Genre-Mix aus Thriller & Horror. Die Heimkinoauswertung erfolgt auf DVD und Blu-ray in einem Digipak im Schuber am 24. Juni 2019 bei eye see movies. Mehr zur der Serie könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

5.0/10 rating 1 vote

Aug17

BD Kritik: Creed II - Rocky's Legacy

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: Creed II - Rocky's Legacy

Adonis Creed  hat es endlich geschafft. Er ist Boxweltmeister im Schwergewicht. Allerdings wird sein Erfolg ein wenig dadurch getrübt, dass er den Titel einem in die Jahre gekommenen Champion abgenommen hat, der seinen boxerischen Zenit zum Zeitpunkt des Matches schon klar überschritten hatte. Diesen Makel will sich nun Ivan Drago, der vor vielen Jahren Adonis' Vater Apollo Creed in einem Schaukampf durch einen Schlag getötet hat, zunutze machen. Er fordert Adonis in einer eigens einberufenen Pressekonferenz heraus, gegen seinen eigenen Sohn Viktor Drago (Florian Munteanu) in einem Titelmatch anzutreten. Der in seinem Stolz verletzte Adonis kann nicht über seinen Schatten springen und willigt ein. Allerdings ist sein bisheriger Trainer Rocky Balboa mit dieser Entscheidung gar nicht einverstanden und weigert sich, seinen Schützling für den wichtigen Kampf zu trainieren. Und als ob das Training ohne Rocky nicht schon hart genug wäre, muss sich Adonis zugleich auch noch um seine schwangere Verlobte Bianca (Tessa Thompson) kümmern, die sich Sorgen darum macht, dass das Baby ihre Gehörlosigkeit erben könnte…

8.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Aug13

DVD Kritik: Undercover - Staffel 1

Geschrieben von: Sascha Gilke DVD Kritik: Undercover - Staffel 1

Ein Campingplatz, wie er vermutlich überall in Europa zu finden ist. Strand, Frittengeruch, Wasserrutschen, Plastikstühle und neue Bekanntschaften am Campingkocher. Genau so, wie Deutsche sich Camping- Urlaub eben vorstellen – in Belgien oder anderswo. Aber kaum einer weiß, dass Zonnedauw, ein belgischer Wohnwagenpark in Limburg Schauplatz einer der längsten Undercover-Einsätze der Belgischen Polizei-Geschichte war. Denn hier versteckte sich einer der meistgesuchten Drogen-Barone Europas lange Zeit vor dem Zugriff der Polizei. Bis ein Undercover-Team in den Trailer neben ihm einzog. Die niederländische Polizei hat den Mafia-Boss Ferry schon seit einiger Zeit im Blick. Der Mann ist ein geschlossenes Buch und extrem misstrauisch gegen alles und jeden, den er nicht kennt. Seine Schwachstelle ist seine Freundin Danielle, etwas, das von der niederländischen Polizei nicht unbemerkt bleibt. Sie haben den Plan, eine Undercover-Abteilung einzurichten und der perfekte Ort dafür ist ... Zonnedauw, ein belgischer Wohnwagenpark. Der Schauplatz ist so etwas wie das Kolumbien für synthetische Drogen. Oder anders gesagt: Ecstasy ist neben Fritten, Schokolade und Bier das bekannteste belgische Export-Produkt. Mit Handelsrouten in die ganze Welt. Der Kontrast zwischen friedlicher Naherholung und knallhartem Drogengeschäft bildet die Grundlage für eine neue, modern erzählte belgische Serie. Der Showrunner und Autor Nico Moolenaar (VERMISST, MORD IN BRÜGGE) erschafft vor dieser Kulisse einen einzigartigen Kosmos in einer Tonalität jenseits des BELGIAN NOIR. In einer Mischung aus BRAKING BAD und den SOPRANOS vereint UNDERCOVER gekonnt die Thriller-Elemente Authentizität und Spannung mit einer ordentlichen Prise schwarzem Humor und Sarkasmus. Die klare Prämisse der Erzählung fächert sich durch die vielschichtige Figurenkonstellation schnell auf und wird so zu einer „character-driven“ Serie im besten Sinne. Nicht umsonst gewann UNDERCOVER  beim SERIENCAMP 2018 in München den Publikumspreis. Die Heimkinoauswertung erfolgt auf DVD und Blu-ray in einem Digipak im Schuber am 10. Mai 2019 bei eye see movies. Das Bonusmaterial umfasst ein 12-seitiges BookletMehr zur der Serie könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

7.0/10 rating 1 vote

Mär21

The Hateful 8 - Netflix kündigt Extended Cut an

Geschrieben von: Pascal Müller The Hateful 8 - Netflix kündigt Extended Cut an

Unter der Regie von Quentin Tarantino erschien 2015 sein bisher achter Spielfilm "The Hateful 8" seiner phänomenalen Karriere und für den Film versammelte der Kultregisseur erneut ein exquisites Darstellerensemble. In einer einsamen Hütte im Schneetreiben treffen 8 Unbekannte aufeinander - allesamt durchtrieben, schräg und absolut tödlich. In den Hauptrollen: Samuel L. Jackson ("Shaft – Noch Fragen?"), Kurt Russell ("The Thing"), Jennifer Jason Leigh ("eXistenZ"), Walton Goggins ("Sons of Anarchy"), Demian Bichir ("Machete Kills"), Tim Roth ("Pulp Fiction"), Michael Madsen ("Reservoir Dogs") und Bruce Dern ("Nebraska"). Bei uns ist "The Hateful 8" schon länger in mehreren Editionen fürs Heimkino verfügbar, die das Western-Epos in der weltweit bekannten Kinofassung zeigen. Doch es ging schon länger das Gerücht um, Quentin Tarrantino von seinem Film auch einen Extended Cut ...

Quelle: Pressemitteilung

9.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

[12 3 4 5  >>  
   

Spieltipp  

   

Neu im Oktober  


01.10.2019


0210.2019


02.10.2019


02.10.2019


02.10.2019


02.10.2019


02.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


10.10.2019


10.10.2019


10.10.2019


10.10.2019


10.10.2019


11.10.2019


15.10.2019


15.10.2019


17.10.2019


17.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


22.10.2019


22.10.2019


24.10.2019


24.10.2019


24.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


30.10.2019


30.10.2019


30.10.2019


31.10.2019


31.10.2019


31.10.2019


31.10.2019


31.10.2019

   

Statistik  

News: 3.364
Filme: 1.414

Videospiele: 81
Specials: 95
Interviews: 61
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden