!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Chris Doglei

Aug18

Mittelerde: Schatten des Krieges - Langzeitmotivation soll Spieler bei laune halten

Geschrieben von: Chris Doglei

Die Langzeitmotivation in Videospielen wird immer wichtiger für den Endverbraucher. Das weiß auch die Entwicklerschmiede Monolith und hat neue Details zu "Mittelerde: Schatten des Krieges" veröffentlicht. Nachdem der Spieler Mordor erobert und die Geschichte durchgespielt hat, ist das Spiel nämlich noch nicht zu Ende. Stattdessen beginnt eine Art Mini-Kampagne mit dem Titel Schattenkriege. Darin versuchen Saurons Schergen, die vom Spieler eroberten Lande zurück zu erobern. Aus dem ursprünglichen Einnehmen von Festungen in der Hauptkampagne wird also eine Verteidigung. Dabei kann es laut Eurogamer auch passieren, dass der Spieler eine Festung verliert. Sollte das der Fall sein, muss er diese erneut erobern, um in Schattenkriege weiterzukommen. Aber nicht nur Verteidigung von eroberten Festungen steht auf dem Plan. Hin und wieder muss der Spieler auch auf Rettungsmissionen gehen, bei denen er seine Ork-Hauptmänner befreit. Das passiert immer dann, wenn eine Festung verloren wird. Lohnenswert soll die Mini-Kampagne definitiv sein, denn zum Abschluss wartet ein weiteres Ende. Dieses soll genau erklären, wie Schatten des Krieges in die Geschichte von "Der Herr der Ringe" passt. Spieler dürfen also auch nach Abschluss der großen Kampagne gespannt bleiben. "Mittelerde: Schatten des Krieges" erscheint am 10.10.2017 für PC, PlayStation 4 und die Xbox One.

Quelle: eurogamer.net

9.0/10 rating 1 vote

Aug12

Playstation 4 - Erste Details zur Firmware 5.0

Geschrieben von: Chris Doglei

Anscheinend arbeiten erste Entwickler bereits mit der Firmware 5.0 für die PlayStation 4, denn wie die Kollegen von eurogamer.net berichten, sind erste Details zu neuen Features der Konsole veröffentlicht worden. Demnach dürfte eines der großen Highlights aus dem Update das Twitch-Streaming in einer 1080p-Auflösung mit 60 Bildern pro Sekunde darstellen. Diese Funktion ist zwar nur Besitzern einer PlayStation 4 Pro vorbehalten, ist aber für Streamer dennoch alles andere als uninteressant. Zudem wird das System der Master- und Sub-Accounts überarbeitet, so dass es künftig ...

Quelle: eurogamer.net

4.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Aug12

Disney - Eigener Streaming-Service in Planung

Geschrieben von: Chris Doglei

Viele Film- und Serienenthusiasten entscheiden sich für einen der sogenannten Video-on-Demand-Anbieter. In diese Sparte will jetzt auch Disney mitspielen. Wie die Website Bloomberg berichtet, übernimmt Disney dafür die Mehrheit am Streaming-Dienst BAMTech. Im Zuge dessen kündigte der Konzern nicht nur einen, sondern gleich zwei eigene Video-on-Demand-Dienste an  für Filme, Serien und den hauseigenen Sportkanal ESPN. Durch das neue Angebot wird auch die Zusammenarbeit mit Netflix auslaufen. Ab dem Ende des Jahres 2019 werden viele der auf Netflix angebotenen Disney- und Pixar-Filme gestrichen. Was mit "Star Wars" und Marvel passiert, ist derzeit noch unklar. Feststeht aber, dass die gemeinsamen Superhelden-Produktionen wie "Jessica Jones", "Luke Cage", "Daredevil", "Iron Fist", "Punisher" und "The Defenders" wie geplant auch weiterhin gemeinsam produziert werden. Die Serien "Agents of S.H.I.E.L.D.", "The Inhumans" und die neuen Serien "Cloak and Dagger" und "New Warriors" werden allerdings Ende 2019 aus dem Programm von Netflix genommen. Auch Netflix bestätigte bereits, dass US-Kunden den Zugang zu Disney-Produkten ab Ende 2019 verlieren werden. Zu den Kunden aus Deutschland hat sich der Anbieter bisher aber nicht geäußert.

Quelle: bloomberg.com

8.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Aug12

No Man's Sky - Patch 1.3 soll die Story verbessern

Geschrieben von: Chris Doglei

Das Entwicklerteam von "No Man’s Sky" haben die Changelogs veröffentlicht. Daraus ist unter anderem ersichtlich, dass der Patch 1.3 den Namen Atlas Rises tragen wird. Bereits in dieser Woche soll der Patch 1.3 zum Download verfügbar und komplett kostenlos auf allen Plattformen spielbar sein. Der Entwickler legt den Fokus nach eigenen Angaben auf die Story des Spiels. Auch die immer wieder angedeuteten Portale spielen eine wesentliche Rolle, denn diese werden den Spieler künftig als Schnellreise-Punkte durch die Galaxie dienen. Viel mehr Informationen gibt es in der dazugehörigen Pressemitteilung leider nicht. Und obwohl das Update bereits diese Woche erscheinen soll, hat die Entwicklerschmiede Hello Games noch kein konkretes Datum genannt. Bleibt also abzuwarten, wann genau Patch 1.3 kommt und ob die Änderungen die Versäumnisse des Hauptspiels ausbügeln können. Das Weltraum-Abenteuer "No Man’s Sky" kann man aktuell für 14,49.- Euro - eine Ersparnis von 63 Prozent - noch bis zum 17.08.2017 preisgünstig erwerben.

Quelle: reddit.com

8.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Aug09

Akten X - Weitere Details zu 11.Staffel

Geschrieben von: Chris Doglei

Die kommende 11. Staffel von "Akte X" - die insgesamt zehn Folgen umfassen wird - beschäftigt sich nur in der Premiere und im Finale direkt mit der Serienmythologie. Die verbleibenden acht Folgen sind eigenständige Geschichten, die dem großen Thema um die Regierungsverschwörung und der Kolonisierung der Erde durch Außerirdische nichts hinzufügen. Fox-Broadcasting-Präsident David Madden sagte auf dem Fox-Panel der Television Critics Association, dass die Mythologiefolgen "um einiges einfacher als in der letzten Staffel" ausfallen werden. Fox-CEO Dana Walden fügte hinzu: "Wir alle habe das Drehbuch [zur ersten Episode] gesehen und es ist ausgezeichnet. Ich denke, es bildet eine gute Ausgangslage für die Serie und wir sind sehr gespannt auf die neue Staffel." Die 11. Staffel von "Akte X" soll 2018 folgen. Ein genauer Termin steht noch nicht fest.

Quelle: hollywoodreporter.com

5.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Aug08

Mittelerde: Schatten des Krieges - Mikrotransaktionen vorgestellt

Geschrieben von: Chris Doglei

Pay to Win ist bei einem Großteil der Spielergemeinde verpönt. Dabei ist es egal, ob es sich um kaufbare Ausrüstung handelt oder um Erfahrungspunkte, die Vorteile in einem Spiel bringen. Beides hat Entwickler Monolith jetzt aber als Inhalt in "Mittelerde: Schatten des Krieges" angekündigt. Rüstungen und Waffen können verschiedene Seltenheitsgrade haben. Darüber hinaus können auch Erfahrungsboni enthalten sein, die Talion schneller im Level aufsteigen lassen. Letztere sind übrigens auch separat im Ingame-Shop verfügbar. Des Weiteren können auch die sogenannten War-Chests gekauft werden, die Ork-Gefolgsleute verbessern. Je nach Seltenheitsstufe sind diese mal billiger, mal teurer. Trotzdem soll das System kein Pay to Win sein. Und das hat mehrere Gründe: Zum einen haben Spieler, die Echtgeld investieren keinen Zugriff auf exklusive Gegenstände. Jede Transaktion kostet die Ingame-Währung Mirian oder Gold. Nur letzteres kann bei Steam, im PlayStation Store oder im Xbox Store gekauft werden. Aber auch im Spiel wird es Gold geben. Erreicht ein Spieler bestimmte Abschnitte der Geschichte oder schließt Community-Herausforderungen ab, erhält er dafür kleine Mengen der seltenen Ingame-Währung. Miran hingegen kann nur im Spiel gesammelt werden. Dazu müssen, ähnlich wie in "Diablo 3", Schatzgoblins getötet oder bestimmte Objekte zerstört werden. Das Entwicklerteam stellt auf der offiziellen Website des Spiels klar: "Gold verschafft keinen Vorteil gegenüber anderen Spielern. Jemand, der genügend Zeit investiert, hat denselben Fortschritt und kann auf dieselben Inhalte zugreifen wie ein Spieler, der Gold kauft. Gold ist nicht notwendig, um im Spiel voranzukommen." Wie sich das System ins Spiel einfügt und welche Unterschiede es wirklich zwischen Spielern macht, die Echtgeld investieren und jenen, die es nicht tun, erfahren die Fans spätestens am 10.10.2017, wenn "Mittelerde: Schatten des Krieges" für PC, PlayStation 4 und die Xbox One erscheint.

Quelle: community.wbgames.com

6.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Aug07

Watch_Dogs 2 - Nach Update auf 1.17 ist Schluss

Geschrieben von: Chris Doglei

Eigentlich ist Ubisoft dafür bekannt, dass sie ihre großen Spiele in den letzten Jahren über einen langen Zeitraum hinweg mit Patches und Updates versorgen. Doch bei "Watch_Dogs 2" wird dies anders sein, wie nun bekannt gegeben wurde. Denn bereits in der nächsten Woche erscheint das letzte Update für das Spiel. Die Aktualisierung auf Version 1.17 wird somit die Letzte für "Watch_Dogs 2" sein und behebt hauptsächlich einige Exploits und Fehler. Ubisoft betonte aber, dass man natürlich weiterhin das Geschehen in der Community beobachten und man dort präsent sein werde.

Quelle: Pressemeldung Ubisoft

3.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Aug07

The Emoji Movie - Ab Dezember auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Chris Doglei

Sony Pictures Home Entertainment hat den Animationsfilm "The Emoji Movie" auf DVD und Blu-ray angekündigt. "The Emoji Movie" spielt komplett in einem Smartphone und gewährt Einblicke in die geheime Welt der Emojis, die in ihrer Stadt Texopolis darauf warten und hoffen, von den Smartphone-Beutzern ausgewählt zu werden. In dieser Welt hat jedes Emoji nur einen Gesichtsausdruck - mit Ausnahme von Gene (T.J. Miller), einem Emoji, der ohne Filter geboren wurde und bei mehreren Ausdrücken platzt. Entschlossen, normal zu werden, bittet Gene seinen Freund Hi-5 (James Corden) und den berüchtigten Emoji Jailbreak (Ilana Glazer) um Hilfe. Gemeinsam gehen sie auf ein episches App-Venture durch die Anwendungen des Handys. Als plötzlich eine Gefahr für das Smartphone auftaucht und somit das Leben aller Emojis bedroht, liegt das Schicksal der Emojis auf den Schultern der drei Freunde. Können sie die Welt retten, bevor sie für immer gelöscht werden?  Sony Pictures Home Entertainment veröffentlicht den Animationsfilm auf DVD, Blu-ray oder in 4K-Auflösung inklusive HDR auf Ultra-HD-Blu-ray. Details zum Ton und Bild sowie dem Bonusmaterial sind noch nicht bekannt. "The Emoji Movie" soll am 14.12.2017 auf DVD für 16,99.- EUR, Blu-Ray für 19,99.- EUR und auf Ultra-HD-Blu-ray für 34,99.- EUR erscheinen. Ein Steelbook ist ebenfalls geplant, jedoch liegt uns weder ein Cover-Artwork noch der Preis vor.

Bestellen bei Amazon:

7.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Aug01

Red Scorpion - Remastered Edition erscheint im Mediabook

Geschrieben von: Chris Doglei

Auf Blu-ray schon länger von Splendid Film erhältlich, legt Nameless Media jetzt noch einen drauf und wird den Action-Klassiker "Red Scorpion" schon bald in drei limitierten Mediabooks und in einer sehr stark limitierten Hartbox veröffentlichen. Die Tonspur wird vollständig neu überarbeitet, das heißt, dass dieser komplett neu abgemischt und erstmals komplett in Deutsch vorliegt. Aber auch das Bild wurde neu überarbeitet und strahlt nun in einer sehr schönen HD-Qualität über den Bildschirm. Vorbestellungen können voraussichtlich ab Mitte August aufgegeben werden.

10.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Aug01

ARK Suvival Evolved - Auf Ende August Verschoben

Geschrieben von: Chris Doglei

Das Open World Spiel "ARK Survival Evolved" ist während seiner Beta durch das Setting in der Steinzeit und dem Aufeinandertreffen mit Dinosaurieren, aber auch durch das antreffen von anderen Mitspielern ein beliebtes Spiel. Eigentlich sollte die Vollversion am 08.08.2017 für die PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen, jedoch verschiebt sich die Vollversion nun um einige Woche. In einem Blogeintrag auf der Ark-Webseite schreibt die Entwicklerschmiede, dass der Zertifizierungsprozess der Handelsversionen länger gedauert hat, als zuvor angenommen. Zwar habe "ARK Survival" mittlerweile den Goldstatus erreicht und kann damit ins Presswerk geschickt werden, allerdings reicht die Zeit nicht mehr, um bis zum ursprünglichen Release alles fertig zu bekommen. Von der Verschiebung ist ebenfalls der kostenlose DLC "Ragnarök" betroffen, den die Entwickler mit der neu gewonnenen Zeit weiter ausbauen möchten. Die Karte wird etwa ein Viertel größer ausfallen und weitere Biome enthalten, die zuvor nicht geplant gewesen sind. Zusätzlich wird es weitere Verbesserungen und Optimierungen am Hauptspiel geben, die dann mithilfe eines "Day One"-Patches bereitgestellt werden. Der neue Releasetermin von "ARK Survival Evolved" ist nun der 29.8.2017.

Quelle: survivetheark.com

9.0/10 rating 1 vote

<<  1 2 [34 5 6 7  >>  
   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.442
Videospiele: 88
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden