!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Chris Doglei

Okt07

V wie Vendetta - TV-Serie geplant

Geschrieben von: Chris Doglei

Im Jahr 2005 war die Verfilmung des Actionspektakels "V wie Vendetta" von den Wachowski-Schwestern und James McTeigue ein großer Erfolg. Ein gutes Jahrzehnt später soll der Verschwörungsplot nun die heimischen Bildschirme erobern. Wie Bleeding Cool berichtet, steckt man bereits mitten in den Vorbereitungen für die TV-Produktion, die auf dem britischen Channel 4 laufen soll. Weitere Details zu den Darstellern oder dem Plot gibt es jedoch nocht nicht. Im Comic - auf dem auch der Kinofilm aufbaut - setzt die Handlung in einer nahen Zukunft ein. In London herrscht ein faschistoides Regime. Ein Freiheitskämpfer, der nur "V" genannt wird, versucht mit terroristischen Mitteln die Regierung zum Abdanken zu zwingen. Als er die junge Evey vor der Polizei rettet, werden die beiden zu Verbündeten.

Quelle: bleedingcool.com

10.0/10 rating 1 vote

Okt07

The Punisher - Serienstart verschoben

Geschrieben von: Chris Doglei

Die Marvel-Serie "The Punisher" wird durch Netflix bereits seit Wochen aktiv beworben, doch die bisherigen Poster, Trailer und Ankündigungen glänzten durchweg mit einem fehlenden Startdatum. Letzten Gerüchten zufolge sollte die Serie um den brutalen Antiheld Frank Castle am 13.10.2017 überraschend freigeschaltet werden. Durch die tragischen Ereignisse in Las Vegas am 01.10.2017 haben die Verantwortlichen von dieser Strategie Abstand genommen und das Panel auf der NYCC kurzfristig abgesagt. "The Punisher" soll außerdem um einige Wochen auf Ende November bis Anfang Dezember verschoben werden. Einen konkreten Termin gibt es offiziell jedoch weiterhin nicht.

Quelle: newsday.com

7.0/10 rating 1 vote

Sep28

Atari - Details zu Preis und Releasedatum

Geschrieben von: Chris Doglei

Mit der Ankündigung einer neuen Spielekonsole im Rahmen der E3 hat Atari so manchen Gamer überrascht. Denn eigentlich existiert die Firma seit Jahren nur noch als Lizenz und auch die aktuelle Firma hat immer wieder mit Problemen zu kämpfen. Neben Bilder der kommenden Ataribox, ist jetzt auch der Preis und das Veröffentlichungsdatum durchgesickert. Demzufolge sollten sich bereitwillige Käufer auf alle Fälle schon einmal ungefähr 250.- EUR bis 300.- EUR zurücklegen, denn das soll die Ataribox ungefähr kosten. Außerdem soll sich das Projekt über eine Indiegogo-Kampagne noch in diesem Herbst finanzieren und dann ungefähr im Frühling 2018 an den Start gehen. Die Ataribox selbst soll auf einem Linux-basierten System laufen und AMD-Prozessoren mit Readeon-Technologie verwenden, also klassische PC-Komponenten. So soll es dann eben auch möglich sein, aktuelle Spiele zu spielen, auf der Ataribox selbst sollen aber zahlreiche Klassiker von Atari bereits enthalten sein.

Quelle: heise.de

7.3/10 Bewertung (4 Stimmen)

Sep26

The Mist - Serien aus nach der ersten Staffel

Geschrieben von: Chris Doglei

Nachdem Erfolg von "Es" sind aktuell einige Verfilmungen von Romanen und Kurzgeschichten von Stephen King in Arbeit – aber nicht alles, wo Stephen King drauf steht, hat langfristig Erfolg. Im Juni lief auf dem amerikanischen TV-Sender Spike die Serie "The Mist" an. Sie basiert auf dem Roman "Der Nebel" von Stephen King. Nun hat der Sender mitgeteilt, dass es keine zweite Staffel der Horrorserie geben wird. Hintergrund könnte die Umstrukturierung des Senders sein. Spike wird ab Januar unter dem Namen Paramount Network weiter senden. Die Serie stammt noch aus der alten Programmausrichtung. Allerdings äußerte sich Kevin Kay - Präsident von Spike/Paramount Network - im März noch positiv zu einer zweiten Staffel, so fern die Quote stimmen sollte. Somit dürfte auch der mangelnde Quoten-Erfolg von "The Mist" eine Rolle gespielt haben. Wie in der Vorlage von King, wird auch in der Serie eine amerikanische Kleinstadt von einem unheimlichen Nebel eingehüllt, in dem sich mysteriöse Monster zu verbergen scheinen – die eigentliche Gefahr geht aber von den eingeschlossenen Menschen selbst aus. Die Serie "The Mist" besteht aus zehn Folgen. In Deutschland kann man sie seit August über Netflix anschauen.

Quelle: deadline.com

6.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Sep22

Amityville: The Awakening – Gratis bei Google Play

Geschrieben von: Chris Doglei

Wie die Produktionsstudios The Weinstein Company und Blumhouse bekanntgaben, wird der Horrorfilm "Amityville: The Awakening" vom 12.10.2017 bis 08.11.2017 bei Google Play - dem App-Store von Google - kostenlos zur Verfügung stehen. Die alleinerziehende Mutter Joan (Jennifer Jason Leigh) hat sich um drei Kinder zu kümmern: die auführerische Belle (Bella Thorne), die kleine Juliet (Mckenna Grace) und James (Cameron Monaghan), der durch eine schwere Krankheit gezeichnet ist und im Koma liegt. Weil es in New York die besten Neurologie-Spezialisten gibt, entschließt sich Joan, mit ihrer Familie dort hinzuziehen – in die Ocean Avenue 112 auf Long Island. Schnell merkt die Familie jedoch, dass hier etwas nicht stimmt, denn alle Bewohner und Besucher des Hauses sehen sich plötzlich mit surrealen Phänomenen und monströsen Gestalten konfrontiert. Vor allem James ist betroffen. Als Belle in der Schule erfährt, dass in ihrem Haus 1974 ein Familienmassaker verübt wurde, bekommen es die frisch Zugezogenen erst recht mit der Angst zu tun… Bis auf den Titel hat der Film jedoch nichts mit den bisherigen Teilen der Reihe gemeinsam. Wann "Amityville: The Awakening" in Deutschland auf DVD und Blu-ray erscheint, ist derzeit noch nicht bekannt.

Quelle: play.google.com

10.0/10 rating 1 vote

Sep21

Assassin’s Creed: Origin – Neue Details

Geschrieben von: Chris Doglei

Die bisherigen Assassin’s-Creed-Spiele schickten den Spieler häufig auch in die Gegenwart und erzählten dort einen weiteren Handlungsstrang. Das Edge Magazin hat nun einige neue Details zur Geschichte in der Gegenwart von "Assassin’s Creed: Origin" veröffentlicht. Wie auch in den Vorgängern wird es sich beim Schauplatz Ägypten lediglich um eine Simulation des Animus handeln. Der steht offenbar wieder bei dem Großunternehmen Abstergo, also einem modernen Ableger der Templer. Wie genau die Geschichte in der Gegenwart aussieht und wer die Simulation des Animus durchlebt, ist aber noch unklar. Aber nicht nur zur Zeit der Gegenwart, sondern auch zu der in der Spielwelt gibt es neue Informationen. So soll die Zeit tatsächlich vergehen und sich spürbar auf die Spielwelt auswirken. Das Edge Magazin beschreibt, dass an bestimmten Stellen Kämpfe stattfinden können. Je nachdem, wann der Spieler dort auftaucht, kann er entweder mitkämpfen oder muss sich mit der Beute der Leichen begnügen. Die Zeit selbst kann Bayek ebenfalls beeinflussen – wenigstens in eine Richtung. Mit dem Skill Dawn and Dusk kann der Assassine die Zeit vorspulen, um eine Mission bei Tag oder Nacht zu spielen. Zeitanomalien, wie noch in Unity oder Syndicate wird es in der Form aber nicht mehr geben. Die Entwickler versprechen aber, ein ähnliches Element einzubauen. Der Charakter von Bayek selbst soll durch Nebenmissionen an Tiefe gewinnen. So kann der Spieler Cutscenes freispielen, die den Assassinen beim Spielen mit seinen Neffen und Nichten zeigen. Wie genau sich die neuen Features spielen und welche Rolle die Gegenwart in "Assassin’s Creed: Origin" einnimmt, erfahren die Spieler ab dem 27.10.2017, wenn das Spiel für PC, Xbox One und die PlayStation 4 erscheint.

Quelle: reddit.com

10.0/10 rating 1 vote

Sep11

Atomic Blonde - Ab Dezember auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Chris Doglei

Wenn die "John Wick"-Macher Charlize Theron als Agent Lorraine Broughton Knarren in die Hände drücken und mit James McAvoy als David Percival nach Berlin schicken, ist epische Leinwand-Action vorprogrammiert! "Atomic Blonde" entwickelt sich zur siedend heißen Mischung aus Style und Schlagkraft, aus sinnlicher Verführung und kompromissloser Action. Für die Regie war David Leitch ("John Wick") verwantwortlich. Nachdem Universal Pictures Germany den Action-Kracher mit Charlize Theron bereits auf DVD, Blu-ray und 4K Ultra HD im Keep Case angekündigt hatte, schiebt das Studio nun noch eine limitierte Auswertung im Blu-ray-Steelbook hinterher. Auch wenn das Cover-Artwork noch nicht vorhanden ist, kann das Steelbook bereits vorbestellt werden. "Atomic Blonde" erscheint am 28.12.2017 und lässt sich bei Amazon auf DVD für 17,99.- EUR, auf Blu-ray für 19,99.- EUR, auf 4K Ultra-HD für 27,99.- EUR und im limitierten Blu-ray-Steelbook für 24,99.- EUR vorbestellen.

Bestellen bei Amazon.de:

9.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Sep09

Leatherface - Ab Dezember auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Chris Doglei

Tobe Hoopers bahnbrechender Terrorfilm "Texas Chainsaw Massacre" zog im Laufe der Jahrzehnte nicht nur eine Handvoll Sequels, sondern auch ein Reboot sowie ein dazugehöriges Prequel mit sich. Mit "Leatherface" soll jetzt erstmals auch auf die Vorgeschichte des Kettensägen-Killers erzählt werden - und zwar von Alexandre Bustillo und Julien Maury, die bereits mit dem französischen Horror-Schocker "Inside" hohe Wellen schlugen. Der Film zeigt die langsame Verwandlung eines gewalttätigen Teenagers zu Leatherface. Aus der Nervenheilanstalt ausgebrochen, nimmt er mit drei weiteren geflohenen Insassen eine Krankenschwester als Geisel und fährt mit ihr auf einem Road Trip direkt in die Hölle. Erstmals gibt es nun auch Neuigkeiten bezüglich einer deutschsprachigen Veröffentlichung von "Leatherface". Wie Turbine Media Group auf ihrer Facebook-Seite verlauten ließ, konnte sich das Label die Vermarktungsrechte für den deutschen Raum sichern und wird "Leatherface" pünktlich zu Weihnachten am 19.12.2017 in der ungekürzten Langfassung veröffentlichen.

Quelle: facebook.com

9.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Aug24

Hatchet 4 - Fortsetzung angekündigt

Geschrieben von: Chris Doglei

Besonders heutzutage in Zeiten des Internets scheint es geradezu unmöglich, dass irgendein Film mit großer Fangemeinde heimlich in Produktion gehen kann oder gar fertiggestellt wird, ohne dass eine Information darüber an die Presse geht. Doch genau das hat Dark Sky Films vollbracht. So feierte "Hatchet 4" bzw. "Victor Crowley" - der vierte Teil der "Hatchet"-Reihe - gestern überraschend seine Premiere in Hollywood im Arc Light Cinema. Der Film wurde im Geheimen über zwei Jahre lang gedreht und fertig gestellt, ohne dass ein Wort über die Produktion an die Öffentlichkeit gelangte. "Victor Crowley" vereinigt dabei erneut Serien-Veteranen Kane Hodder und Parry Shen und spielt ca. 10 Jahre nach den Geschehnissen der ersten drei Filme. Dabei führt uns die Handlung des Films wieder in die tödlichen Sümpfe von Victor Crowley. Wann wir "Victor Crowley" auch bei uns zu sehen kriegen, ist noch unbekannt. 

Quelle: ew.com/

8.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Aug23

Stranger Things - Ist nach der 4.Staffel schluss?

Geschrieben von: Chris Doglei

Bei dem großen Erfolg von der Mystery-Serie "Stranger Things" überraschte niemand die Ankündigung der zweiten Staffel, die am 27.10.2017 bei dem Streaming-Dienst Netflix startet (wir berichteten). Ebenfalls wenig überraschend ist der heute bekannt gewordene Plan der beiden Brüder Matt und Ross Duffer, eine dritte Staffel zu produzieren. Neu ist, dass die Duffer-Brüder über ein definitves Ende der Serie nachdenken. In einem Interview mit dem Magazin Vulture sprechen die beiden über ihre Inspirationen und ihren Werdegang und ihren Durchbruch mit "Stranger Things". Dazu gehört auch die Zukunft der Serie. „Wir denken an so eine Vier-Staffeln-Sache und dann raus", wird Ross Duffer zitiert. „Wir müssen einfach die Geschichte anpassen [....] Obwohl ich nicht weiß, ob wir das rechtfertigen können, dass ihnen jedes Jahr etwas schlimmes zustößt", ergänzt Matt Duffer. Man wird sich also auf wahrscheinlich vier Staffeln von "Stranger Things" einstellen können. Wohin es die Brüder danach zieht, wissen Sie noch nicht. Momentan sind sie mit den letzten Arbeiten an der zweiten Staffel beschäftigt. Der erste Trailer kündigt eine große Gefahr für die Kinder und die Bewohner ihrer Heimatstadt an.

Quelle: vulture.com

7.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

<<  1 [23 4 5 6  >>  
   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.442
Videospiele: 88
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden