!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Dez31

Special: Die besten Filme des Jahres 2019

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu und besonders die letzte Jahreswoche bietet sich immer an, um noch einmal einen Blick zurück zu werfen. Das Jahr brachte wieder einer ganze Reihe von Filmhighlights auf DVD und Blu-ray raus, die nicht nur von uns mit einer Top-Bewertung ausgezeichnet wurden, sondern auch von anderen namenhaften Filmseiten. Wir haben uns zehn Filme die 2019 auf DVD und Blu-ray erschienen sind herausgepickt, die in unseren Augen besonders gut herausstechen und lassen diese Filme noch einmal Revue passieren. Hier sind unsere Filmlieblinge des Jahres.


Die unendliche Geschichte

Ein Kultfilm, der bis heute nichts von seiner Klasse verloren hat. Eine Geschichte, die immer wieder erzählt werden kann. Nicht nur Kinder wird das Fantasy-Märchen begeistern, auch das innere Kind im erwachsenen Körper. Filme wie dieser dürfen sich einfach nie im „Nichts“ auflösen. Die komplette Besprechung zum Film findet Ihr hier!


The Thing - Deluxe Edition

Die Deluxe Edition zu "The Thing" beinhaltet eine Flut an Extras und Boni's und erschien in zwei Varianten: Variante A) Moderne Edition mit neuem Wrap-Around-Artwork von Christopher Shy und Schuber mit seltenem Struzan-Motiv, limitiert und nummeriert auf 2.000 Stück und Variante B) Klassische Edition mit dem Kino-Motiv von Drew Struzan und Schuber mit UK-Motiv, limitiert und nummeriert auf 3.000 Stück. Inhaltlich sind beide Varianten identisch. Die Capbox ist kompakt gehalten und die Abmessung beläuft sich auf: 20 cm (Höhe) x 14,5 cm (Breite) x 5 cm (Tiefe). Der "FSK ab 16 freigegeben"-Aufkleber ist auf der Außenfolie angebracht. Auf der Rückseite der Capbox ist ein Flyer angeklebt der Auflistet, was die Deluxe Edition beinhaltet. Den Zettel sollte man auch nicht wegwerfen, da dort die Limitierungsnummer aufgedruckt ist. In unserem Fall war das die Nr. 2659 / 3000 und VIP / 3000. Letzteres ist eine Presse-Version, die keine Limitierungsnummer  trägt. Die wurde uns dank Tobias Hohmann (Autor von  Inside The Thing) zu Verfügung gestellt. Der Inhalt der Capbox beinhaltet [...] Turbine hat bei der Deluxe Edition zu "The Thing" wieder einmal eine phantastische Arbeit abgeliefert, die das Herz eines jedes Fans der Filme und Sammler von Sondereditionen höher schlagen lässt. Die komplette Besprechung zum Film findet Ihr hier!


Avengers: Endgame

"Avengers: Endgame" führt zu Ende, was man mit "Iron Man" 11-Jahre zuvor begonnen hatte. Nach einem leicht zähen Anfang nimmt der Film an Fahrt auf und erzählt eine Geschichte, die schon beinahe eine Liebeserklärung an das von Marvel geschaffene Franchise gilt. Fans des Marvel-Franchise dürften voll auf ihre Kosten kommen und erhalten eine sehr emotionale, actionlasstige und mit WOW-Momenten bestücktes Geschichte, die Phase 3 zu einem gelungenen Ende bringt. Die komplette Besprechung zum Film findet Ihr hier!


Triple Threat

TRIPLE THREAT ist und bleibt eine kleine Produktion, die mit einem limitierten Budget auskommen muss. Allerdings ist der Action-Streifen überaus ambitioniert und vereint viel Talent vor und hinter der Kamera, wovon der Film merklich profitiert. Zudem weiß Johnson, wie er sein Budget einzusetzen hat, um den besten Effekt zu erzielen. Letztlich lebt der Film jedoch von seinem talentierten Cast, der zusammen mit Fight Choreograph Tim Man überaus gelungene Kämpfe abliefert und von Jonson gut eingefangen wird. TRIPLE THREAT Ist kein Meilenstein wie ONG BAK, IP MAN (2008) oder THE RAID, aber reiht sich ganz gut neben Film wie UNDISPUTED II (2006) und BLOOD AND BONE (2009) ein. Für Fight-Fans auf jeden Fall absolut sehenswert. Die komplette Besprechung zum Film findet Ihr hier!


Brawl in Cell Block 99

BRAWL IN CELL BLOCK 99 ist hart, kompromisslos und blutig. Dennoch kommen hier die Charakterzeichnungen nicht zu kurz, so dass die Motivationen einiger Personen durchaus nachvollziehbar erscheinen. Vince Vaughn liefert die bis hier hin beste Leistung seiner Karriere. Er bricht die Schädel der Zuschauer auf und hinterlässt bleibende Eindrücke. Die komplette Besprechung zum Film findet Ihr hier!


Quigley der Australier

QUIGLEY – DER AUSTRALIER ist ein harter, unterhaltsamer und fantastisch aussehender Western unter der Sonne Australiens. Der geneigte Fan wird die rauen Typen, flotten Sprüche, grandiosen Landschaftsaufnahmen und die teils dramatischen Momente gleichermaßen ins Herz schließen und feststellen, dass er es hier wohl mit einem der verkanntesten Spätwestern aller Zeiten zu tun hat. Die komplette Besprechung zum Film findet Ihr hier!


Venom

Auch wenn "Venom" nicht der erste Super- bzw Anti-Held ist, der zwischen einer dunklen Seite und dem Bestreben, Gutes zu tun, hin- und hergerissen ist, sorgt der Zwiespalt letztendlich dafür, dass man bis zum Ende hin, nicht wirklich einordern kann, ob Venom nun gut oder böse ist. Es hat zwar den Anschein, als würde Regisseur Ruben Fleischer das auch so beabsichtigen, doch am Ende verhält sich Tom Hardy wie eine Geisel des Symbionten. Dessen Gesinnungswandel kommt dabei so schnell und klingt so klischeehaft, dass man es kaum für möglich halten mag. Es ist, als hätten die Drehbuchautoren erkannt, dass sie sich im Grunde entscheiden müssten, ob Venom nun gut oder böse ist. Man hat teilweise den Eindruck, als hätte man den Ausweg nur gewählt, um eine Fortsetzung zu ermöglichen. Handwerklich hingegen ist der Film sauber inszeniert, wo die grandiose schauspielerische Darbietung von Tom Hardy und die CGI-Effekte positiv raus stechen. Unter dem Strich bekommen Comic-Fans, aber auch non-Comic-Fans einen sehenswerten und gut animierten Anti-Helden geboten, der offensichtlich hingegen der Comics mehr gut, als böse ist. Für einen Unterhaltsamen Popcornabend ist "Venom" durchaus ein guter Kandidat und ein Super Film. Die komplette Besprechung zum Film findet Ihr hier!


UPGRADE 

UPGRADE schneidet viele verschiedene, interessante Themen an, ohne sie nennenswert auszuloten. Was ein Cronenberg sicherlich deutlich stärker und besser ausgekundschaftet hätte, wird von Leigh Whannell ausschließlich genutzt, um eine rasante Rache-Story zu erzählen. Hier überwiegt die Kurzweil und der Spaß an der Inszenierung. Überaus gelungene Unterhaltung, die noch etwas besser nachwirken würde, hätte man Figuren und Hintergründe noch stärker ergründet. Die komplette Besprechung zum Film findet Ihr hier!


Creed II

CREED II  macht fast alles richtig. Die Kämpfe sind gut, der Story-Verlauf wirkt vorhersehbar, aber langweilt zu keiner Minute. Die Geschichte um Adonis Creed kann durchaus weiter gesponnen werden, muss sie aber nicht zwingend. Wie wäre es aber mit einem DRAGO Film? Rockys Geschichte – so viel sei gesagt – ist definitiv zu Ende erzählt und dieses große Kapitel schließt so, wie man es sich nicht besser hätte wünschen können: Emotional und mit einem Happy End. Die komplette Besprechung zum Film findet Ihr hier!


Tal der Skorpione

 TAL DER SKORPIONE ist alles andere als perfekt. Die vielen unnötigen Charaktere, der etwas wirre Beginn und die triste Kulisse kann man kritisieren. Jedoch gut aufgelegte Darsteller, ein Baller-Szenario, das sich gewaschen hat und flotte Sprüche machen Beckerts Langfilmdebüt zu einem der besten (stumpfen) Actionfilme des Jahres. Das offene Ende (es gibt eine Post-Credit-Szene) lässt auf eine Fortsetzung hoffen, bei der das BREAKDOWN FOREST Universe weiter gesponnen werden kann. Actionfans kommen voll auf ihre Kosten. Die komplette Besprechung zum Film findet Ihr hier!


Quelle: BGT-Redaktion

DURCHSCHNITTLICHE BESUCHER-WERTUNG

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)
Pascal Müller

Pascal Müller

Dez29

Special: Die besten Filme des Jahres 2017

Geschrieben von: Pascal Müller Special: Die besten Filme des Jahres 2017

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und besonders die letzte Jahreswoche bietet sich immer an, um noch einmal einen Blick zurück zu werfen. Das Jahr brachte wieder einer ganze Reihe von Filmhighlights auf DVD und Blu-ray raus, die nicht nur von uns mit einer Top-Bewertung ausgezeichnet wurden, sondern auch von anderen namenhaften Filmseiten. Wir haben uns zehn Filme die 2017 auf DVD und Blu-ray erschienen sind herausgepickt, die in unseren Augen besonders gut herausgestochen und lassen diese Filme noch einmal Revue passieren. Hier sind unsere Filmlieblinge des Jahres.

Quelle: BGT-Redaktion

10.0/10 Bewertung (4 Stimmen)

Dez29

Special: Die besten Serien des Jahres 2018

Geschrieben von: Pascal Müller Special: Die besten Serien des Jahres 2018

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu und besonders die letzte Jahreswoche bietet sich immer an, um noch einmal einen Blick zurück zu werfen. Das Jahr brachte wieder einer ganze Reihe von Serienhighlights, wobei es nicht immer ganz einfach ist, seine Favoriten zu küren. Wir haben uns zehn Serien die 2018 auf DVD und Blu-ray erschienen sind herausgepickt, die in unseren Augen besonders gut herausstechen und lassen diese Serien noch einmal Revue passieren. Hier sind unsere Serienlieblinge des Jahres.

Quelle: BGT-Redaktion

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.442
Videospiele: 89
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden