!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Jul12

Hap and Leonard - Staffel 1

Hap and Leonard - Staffel 1

Originaltitel: Hap and Leonard
Herstellungsland: USA

Erscheinungsjahr: 2016
Genres: Thriller, Krimi, Drama, Serie
Freigabe: FSK-16
Regie: Jim Mickle, Nick Gomez
Darsteller: James Purefoy, Michael Kenneth Williams, Jimmi Simpson u.a.  

 


 

Inhalt: Hap Collins (James Purefoy) und Leonard Pine (Michael K. Williams) könnten kaum unterschiedlicher sein. Während Redneck Hap nicht nur den Kriegsdienst in Vietnam verweigert hat, sondern generell nicht viel von sinnloser Gewalt hält, hat der schwule, schwarze Vietnam-Veteran Leonard häufig Schwierigkeiten, sein aufbrausendes Temperament im Zaum zu halten. Dennoch verbindet die beiden ungleichen Männer eine enge Freundschaft. Gemeinsam versuchen sie, im schwülen Texas der 1980er Jahre weitestgehend friedlich über die Runden zu kommen, was ihnen allerdings nur bedingt gelingt. Als eines Tages plötzlich Haps Ex-Frau Trudy (Christina Hendricks) mit einem besonders lukrativen Angebot vor ihrer Tür steht, können die Zwei der Gelegenheit daher auch nicht widerstehen. Doch geraten sie dabei nicht nur an allerlei zwielichtige Gestalten, sondern auch von einem gefährlichen Schlamassel in den nächsten.

 


 

 



- Kritik -
    

Vor kurzem startete auf Amazon Video die Serie „Hap and Leonard“, ein neues Projekt von Sundance Channel. Es handelt sich um eine Crimie, Thriller Serie aus den USA. Angesiedelt ist die Serie in den 80er Jahren, was man vor allem an den Songs und Ausstattung der Sets bis hin zu den Klamotten der Protagonisten deutlich spürt.

Als Aufhänger dieser Serie dient ein Banküberfall zweier Gauner die auf Ihrer Flucht vor der Polizei durch Unachtsamkeit Ihr Auto mitsamt der Beute in einen Fluss versenken. Nur einer der Gauner konnte lebend sich aus dem Auto befreien und wurde durch Dummheit von der Polizei gefasst. Im Gefängnis erzählt er nur seinem Zellenkameraden von dem Raub und wo sich die Beute befindet, er konnte sich damals nur eine alte Eisenbahnbrücke als Bestimmungsort merken. Doch im Gefängnis wird der Räuber zum Opfer eines Mithäftlingen und nimmt sein Wissen mit ins Grab, die Polizei tappt noch immer im Dunkeln. Zwanzig Jahre später, zwei Freunde und ehemaligen Vietnam Veteranen, Hap und Leonard arbeiten als Rosenpflücker auf einem Feld bei einem gewieften Farmer. Beide haben Geldsorgen und ein ereignisreiches Leben hinter sich. Da taucht die Ex Trudy von Hap auf und unterbreitet den beiden ein Angebot schnell zu viel Geld zu kommen, denn ihr neuer Lebensgefährte Howard war der Zellenkamerad vom damaligen Bankräuber. Mithilfe ein paar anderen zwielichtigen Gestalten, Paco und Chup machen sich die Freunde auf die Suche nach dem Auto und dem vielen Geld.

Das diese Geschichte nicht zu langweilig und schnell vorbei ist, wurden noch zahlreiche Nebenplots in die Geschichte integriert. Sei es das Trudy gegen den Vietnamkrieg war und dadurch Leonard verurteilte das er sich hat einziehen lassen. Hinzu kommt das Leonard ein schwuler farbiger Amerikaner ist, und viele Weisheiten was Liebe und Beziehungen angeht vom besten gibt. Howard der neue Lebensgefährte von Trudy ist ein alter Hippie, der anscheinend in den 60er Jahren hängen eblieben ist und seine Lebenseinstellungen den anderen andauernd unter die Nase reibt. Hap und Trudy können trotz ihrer langen Trennung nicht voneinander lassen und nähern sich des öfteren wieder an, dazu ein paar intime Stunden am Fluss. Der Paco war Anführer einer Gruppe die damals verschiedene Objekte der Regierung in die Luft sprengten, allen voran aufgrund des Vietnamkrieges, doch dabei sind auch zahlreiche Unbeteiligte mit ums Leben gekommen, seine Anhänger wurden allesamt gefasst, doch Paco befindet sich noch immer auf der Flucht. 

Im späteren Verlauf taucht noch ein zwielichtiges Pärchen aus der Großstadt auf, sie nennen sich Soldier und Angel. Eine moderne Variante von Bonny und Clyde. Kaltblütig, herzlos, brutal und immens ineinander verliebt durchstreifen sie die ländlichen Gegenden auf der Suche nach Paco. Sie hinterlassen eine Blutspur Unschuldiger im kleinen Nest. Dadurch wird die hiesige Polizei auf die beiden aufmerksam, jedoch ist auch die Gruppe auf der Suche nach dem Auto unwissentlich gefährdet. 

Hap and Leonard sorgt für reichlich Abwechslung. Es ist eine Amzon Exklusiv Serie, sie wurde von Amazon finanziert und produziert. Vor einigen Monaten waren solche Serien eher im Durchschnittlichen Niveau anzusiedeln, doch auch Streaminganbieter lernen dazu und bekommen durch immer neue Projekte an Erfahrungswerten und Ideen dazu. In dieser düsteren, schwarzhumorigen Serie geht es heiß her, laufend passieren unvorgesehene Dinge und Erlebnisse und bescheren allen Beteiligten immer wieder neue Herausforderungen.Unterstützt werden diese durch einen stimmigen und passenden Soundtrack verschiedener Songs die man mindestens schon einmal irgendwo gehört hat.Auch was die Gewaltdarstellung angeht, ist Hap and Leonard nicht zimperlich, hier spritzt schon mal das Blut ins Gesicht oder auf dem halbnackten Körper der schlanken Angel. Die Morde geschehen im Off, was dem Unterhaltungswert aber nicht schadet. 

- Fazit -  

Hap and Leonard ist eine Mischung aus Road-Movie, schwarzer Humor, Action und Südstaatenffeling der 60er bis 80er Jahre, dazu ein paar attraktive weibliche Darstellerinnen mit üppigen Oberweiten. Bislang sind 6 Episoden mit jeweils einer Laufzeit von 45 Minuten am Start, am Ende der 6 Episode wird dem Zuschauer ein offenes Ende präsentiert, dient als Startpunkt für eine mögliche zweite Staffel. Diese Serie wird es bestimmt auch in Absehbarer Zeit auf DVD und Blu-ray im Handel käuflich zu erwerben sein.

Wertung: 8|10

Durchschnittliche Userbewertung

8.0/10 rating 1 vote

 

- VoD FACTS UND EXTRAS -

 

Verkaufstart: 23. Mai 2016
Verleihstart: 23. Mai 2016

Publisher: Amazon Prime Instant Video

Verpackung: Stream
Wendecover: -

Bild: 1,78:1 (1080p)
Laufzeit: ca. 270 min.
Uncut: Ja

Ton:
1. Deutsch (Dolby Digital 5.1)
2. Englisch (Dolby Digital 5.1)

Untertitel:
Keine

Extras:
Keine

Kritik Extras
Da uns nur ein Stream-Version ohne Bonusmaterial zu Verfügung stand, entfällt an dieser Stelle eine Bewertung über die Extras.

Wertung: X|10

Durchschnittliche Besucher-Wertung

0.0/10 Bewertung (0 Stimmen)
Stefan Böse

Stefan Böse

   

Spieltipp  

   

Neu im November  


01.11.2019


01.11.2019


04.11.2019


05.11.2019


05.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019 


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


12.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


15.11.2019


15.11.2019 


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


19.11.2019


21.11.2019


21.11.2019 


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019 


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019

Sie sehen Ihren Titel hier nicht?
Schreiben Sie uns!

   

Statistik  

News: 3.449
Filme: 1.419

Videospiele: 83
Specials: 96
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden