!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Sep25

The Real Ghostbusters - Vol 1

The Real Ghostbusters - Vol 1

Originaltitel: The Real Ghostbusters
Herstellungsland: USA

Erscheinungsjahr: 1986
Genres: Animation, Abenteuer, Serie
Freigabe: FSK-12
Regie: Masakazu Higuchi, Will Meugniot u.a.
Sprecher: Rodger Bumpass, Susan Blu, Brad Garrett u.a.


 

Inhalt: Egon Spengler, Peter Venkman und Ray Stantz gehen einem sehr ungewöhnlichen Beruf nach: Sie sind Geisterjäger. Ursprünglich aus dem universitären Fachbereich Parapsychologie stammend, haben sie sich die praktische Seite ihres Berufs zur Aufgabe gemacht. Zusammen mit dem Neuling Winston Zeddmore säubern sie New York und Umgebung von jeglichen paranormalen Phänomenen. Egal, ob Geister, Monster, Hexen oder Kobolde: Nichts und Niemand ist vor dem Viergespann sicher. Unterstützt werden die Geisterjäger durch den freundlichen, aber äußerst schleimigen Hausgeist Slimer, der eine besondere Vorliebe für Speisen jeder Art und vor allem für sein "Herrchen" Peter hat...

 


 

 




Kritik: In einer Zeit, in der sämtliche Diskussionen über die Ghostbusters und insbesondere den Paul Feig Reboot dermaßen emotional aufgeladen sind, dass kaum Raum für sachliche Gespräche ist, kann man sich nur glücklich schätzen, dass Turbine die beliebte Animationsserie THE REAL GHOSTBUSTERS - VOL. 1 veröffentlicht. In den späten 80ern und frühen 90ern kam man kaum umhin, dutzende Episoden der Serie zu sehen. Im Normalfall jedoch außerhalb der Reihe. Nun hat man die Möglichkeit die ersten 78 Episoden (am Stück) zu genießen.

Satte 11 Discs liegen im Keepcase, welches in einem wertigen Pappschuber geliefert wird. 78 Episoden mit einer Laufzeit von über 1.700 Minuten. O-Ton und die deutsche Synchro sind mit an Bord sowie bei den ersten Episoden auch eine alternative deutsche Synchronisation. Neben den Discs findet man zudem ein umfangreiches Booklet, welches einige Hintergründe zur Serie liefert. Für ein Nostalgiker definitiv ein gefundenes Fressen und definitiv jeden Cent wert.

Die Serie selber bedarf an sich nur weniger Worte. THE REAL GHOSTBUSTERS begleitet die vier Geisterjäger, die man bereits aus dem ersten Film von Ivanb Reitman kennt, auf ihren Missionen. Die Serie wurde im übrigen noch vor Veröffentlichung des zweiten Kinofilms veröffentlicht. Mit viel Witz und Humor stolpern die vier unfreiwilligen Helden immer wieder über Monster, die auf herkömmlichem Wege kaum zu besiegen sind. Von Anfang an ihrer Seite befindet sich Slimer, der eine besondere Hass/Liebe-Beziehung mit Peter hegt und pflegt. In den späteren Episoden nimmt Slimer noch an Bedeutung zu, was sich auch am Titel zeigt, den man ab der 4. Staffel änderte. Slimer ist durchaus knuffig, bringt als Sidekick, eine gewisse Dynamik in die Serie. Kann zuweilen aber auch etwas nerven. Ohnehin überraschend, dass man diese Figur für die Serie auserkoren hat, war sie doch im FIlm keineswegs mit den Geisterjägern befreundet.

Wie es damals geläufig war und besonders bei Animationsserien auch heute noch häufig der Fall ist, setzt man auf klassische Procedurals, also in sich geschlossene Episoden. Einen fortlaufenden Storystrang findet man hier nicht oder bestenfalls rudimentär. Ideal also für kurze Happen zwischendurch. Diese Art des Konsums ist auch empfehlenswert, denn der Aufbau ist letztlich auch immer gleichbleibend. Zwar bieten die zahlreichen Geister,  Monster und Dämonen ausreichend Abwechslung, um keine Langeweile aufkommen zu lassen, doch bleibt die Serie bis zu einem gewissen Maß natürlich trotzdem ziemlich repetitiv und eignet sich nur schwerlich für ein Binge-Watching. Trotzdem sei gesagt, dass die Serie nicht nur für Nostalgiker interessant sein dürfte.  

Den ein oder anderen dürfte am meisten die 12er Freigabe auf der Veröffentlichung überraschen. Handelt es sich doch um eine normale Cartoonserie. Doch die Freigabe macht durchaus Sinn, schließlich wird die Thematik ein ums andere Mal recht düster umgesetzt und bietet durchaus Albtraum-Potenzial für besonders junge Zuschauer. Entsprechend sollte man hier als Elternteil gegebenenfalls eine Sichtung ohne den Nachwuchs starten.

Fazit: Wer mit dem Reboot nicht warm wird und wem die zwei Filme nicht reichen, der findet hier das ideale Futter, in einer beachtlichen Veröffentlichung. 78 Episoden, 1.794 Minuten in einem schicken Schuber und mit 43-seitigem Booklet. Man darf allerdings nicht die Ansprüche einer modernen Serie an die GHOSTBUSTERS stellen, da die Episoden stets Schema F folgen und klassisches Monster of the Week Material sind. Die Freigabe ist ein zweischneidiges Schwert, durchaus gerechtfertigt, da für junges Publikum nur bedingt geeignet; gleichzeitig ist der Humor trotzdem sehr kindgerecht. Als genussvoller Happen für Zwischendurch für Nostalgiker fast schon ein Muss, für Quereinsteiger jedoch auch empfehlenswert. Man kann sich nur auf den Release von Vol. 2 freuen.


Durchschnittliche Userbewertung

8.0/10 rating 1 vote

 

DVD Verkaufstart: 29. Juli 2016
DVD Verleihstart: 29. Juli 2016

Publisher: Turbine Medien (BOX 1)

Verpackung: Die Keep Case befindet sich in einem Pappschuber
Wendecover: Ja

Bild: 1,33:1
Laufzeit: ca. 500 min.
Uncut: Ja

Ton:
1. Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
2. Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)

Untertitel:
Keine

Extras:
*44 Seitiges Booklet
*2 Aufkleber
*Eine Postkarte

Kritik Extras
Mit wirklichen Extras kann man leider nicht aufwarten. Zwar gibt es eine alternative Synchronisation, doch darüber hinaus findet sich leider nichts. Versöhnt wird man durch ein umfangreiches und sehr gut recherchiertes Booklet, welches die Serienhintergründe beleuchtet und in den Kontext seiner Zeit bettet. Überaus lesenswert.

Durchschnittliche Besucher-Wertung

5.0/10 rating 1 vote
Sascha Weber

Sascha Weber

Dez31

The Real Ghostbusters - Vol 2

Geschrieben von: Sascha Weber The Real Ghostbusters - Vol 2

Mit der 1. Box von THE REAL GHOSTBUSTERS lieferte Turbine Medien die erste Hälfte der beliebten Animationsserie um die vier Geisterjäger ab. Die restlichen Episoden plus das Spin-Off SLIMER! Finden sich in Box 2. Mit dieser Veröffentlichung kann man sich nun endlich eine Portion Nostalgie ins Haus stellen. Lohnt sich die Serie auch für die restlichen Episoden? Lest in unserer Kritik nach.

8.0/10 rating 1 vote

   

Spieltipp  

   

Neu im Dezember  


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


06.12.2019


06.12.2019


06.12.2019


09.12.2019


09.12.2019


09.12.2019


10.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


19.12.2019


19.12.2019


19.12.2019


19.12.2019


20.12.2019


20.12.2019


20.12.2019


26.12.2019


27.12.2019


27.12.2019


31.12.2019


31.12.2019


31.12.2019


31.12.2019

Sie sehen Ihren Titel nicht?
Schreiben Sie uns!

   

Statistik  

News: 3.503
Filme: 1.424

Videospiele: 85
Specials: 99
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden