!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Okt19

Sherlock – Staffel 1-3

Sherlock – Staffel 1-3

Originaltitel: Sherlock
Herstellungsland: Großbritannien

Erscheinungsjahr: 2010
Genres: Drama, Krimi, Serie
Freigabe: FSK 12
Regie: 
Joss Whedon
Darsteller: Benedict Cumberbatch, Martin Freeman
Preis: 39,99.- Euro


Inhalt: Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch) meldet sich zurück und ist jünger, zynischer und energetischer denn je! In der ebenso originellen wie spannenden Neuauflage des klassischen Stoffes nach Sir Arthur Conan Doyle begibt sich Holmes mit Smartphone und Notebook bewaffnet auf große Verbrecherjagd im London des 21. Jahrhunderts. Unterstützung erfährt er in Dr. John H. Watson (Martin Freeman), einem posttraumatisierten Kriegsveteranen, der Holmes bei dessen Ermittlungen nicht von der Seite weicht. 


 

 



- Kritik -
  

Einer der aktuell beliebtesten und höchstbezahltesten Schauspieler Hollywoods schlüpft 2009 unter der Regie von Guy Ritchie in die Rolle des wohl berühmtesten Detektivs der Weltgeschichte. 2011 ließen Robert Downey Jr. und Guy Ritchie ein Sequel folgen. Doch der wahre Siegeszug Sherlock Holmes’ nahm 2010 unter britischer Produktion und mit der Besetzung durch Benedict Cumberbatch seinen Lauf. Drei Staffeln später hat sich an der Faszination für den  fast schon misanthropischen Detektiv nichts geändert. Ein Special ist in den Startlöchern und eine 4. Staffel bereits angekündigt.  

SHERLOCK bedient sich der klassischen Kriminalfälle, die Sir Arthur Conan Doyle vor mehr als 100 Jahren ersonnen hat und transportiert sie in ein modernes London. Entsprechende Adaptionen sind selbstverständlich notwendig. Ob nun der Einsatz von Mobilgeräten oder des Internets, Sherlock Holmes wird sinnvoll erweitert, um die Handlung halbwegs realistisch im Hier und Jetzt einzubetten. Das gelingt den Drehbuchautoren herausragend, ohne dass man den Kern der Geschichten und speziell der Figuren aus den Augen verlieren würde. 

Jede der drei Staffeln besteht aus drei Episoden in Spielfilmlänge, so dass die Box einige Stunden Unterhaltung bietet. Alle Staffeln bestechen durch eine sehr hohe Qualität, sowohl was die Produktion als Ganzes sowie die Darsteller anbelangt. Allerdings gibt es auch in jeder Staffel eine Episode, die ein wenig schwächelt, in der die Adaption in die Neuzeit nicht so gelungen, respektive die Auflösung des Falles etwas zu sehr an den Haaren herbeigezogen ist. Als Gesamtbild bleibt jedoch eine überaus gelungene Serie zurück, die einem nach mehr Lechzen lässt. Insbesondere die Cliffhanger aus Staffel 1 und 2 lassen einen gleich zur nächsten Disc greifen. Detaillierte Kritiken der jeweiligen Staffeln sind weiter unten verlinkt.  

Mit ihren jeweiligen Darstellungen haben sowohl Benedict Cumberbatch, als auch Martin Freeman die Türen nach Hollywood aufgestoßen. Während Steven Moffat als Showrunner britischer Serien weiter gefestigt hat. Mit der Komplettbox kann man sich nun alle drei Staffeln ins Haus holen. Allerdings handelt es sich nur um die normalen Veröffentlichungen in einer simplen Papphülle. Für Sammler außergewöhnlicher oder edler Veröffentlichungen also nicht die richtige Wahl. Am Ende kommt es aber ohnehin auf die Inhalte an und die wissen auf ganzer Linie zu überzeugen.

 

- Fazit -

Wer die Serie noch nicht gesehen oder sein eigen nennen darf, sollte nun zugreifen. SHERLOCK ist herausragende Unterhaltung und eine gelungene Adaption der Buchvorlagen. Vereinzelt gibt es schwächere, aber immer noch gelungene, Episoden. Manche Lösungen sind arg an den Haaren herbeigezogen, was allerdings der Vorlage zuzuschreiben ist. Hochwertig produziert, stark besetzt, originell inszeniert und immer spannend.

Wertung: 9|10

Durchschnittliche Userbewertung

7.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

 

- DVD FACTS UND EXTRAS -

 

DVD Verkaufstart: 25. September 2015
DVD Verleihstart: 25. September 2015

Publisher: Polyband (Staffel 1-3)

Verpackung: Softbox im Schuber
Wendecover: Nein

Bild: 1,78:1 (anamorph / 16:9)
Laufzeit: ca. 810 Minuten
Uncut: Ja

Ton:
1. Deutsch (Dolby Digital 5.1)
2. Englisch (Dolby Digital 5.1)

Untertitel: 
- Deutsch
- Englisch

Extras:

  • Audiokommentare
  • Making of
  • Series Three Prequel "Many Happy Returns"

Kritik Extras
Die Extras kennt man bereits aus den Einzelveröffentlichungen. Booklets, Making Ofs, Interviews sowie eine Bonus-Disc als Beilage zu Staffel 3. Überaus aufschlussreich und unterhaltsam.

Wertung: 8|10

Durchschnittliche Besucher-Wertung

8.0/10 rating 1 vote
Sascha Weber

Sascha Weber

Jul26

Sherlock - Staffel 3

Geschrieben von: Sascha Weber Sherlock - Staffel 3

Steven Moffats Neuinterpretation des wohl berühmtesten Detektivs der Welt ist ein voller Erfolg. Bereits SHERLOCK – Staffel 1 endete mit einem Cliffhanger, der auf mehr hoffen ließ. Das Finale der 2. Staffel ließ die Zuschauer jedoch fast frustriert auf der Couch zurück. Mehr als anderthalb Jahre mussten die Fans ausharren, bis STAFFEL 3 endlich ausgestrahlt wurde. Und die brennende Frage war: Wie wird die Rückkehr des Meisterdetektivs erklärt? 

7.3/10 Bewertung (4 Stimmen)

Jun09

Sherlock - Staffel 2

Geschrieben von: Sascha Weber Sherlock - Staffel 2

Als BBC 2010 seine moderne Version von Sherlock Holmes ausstrahlte, zeigten sich das Publikum und die Presse begeistert. Selten bekommt man einen alten Stoff so erfrischend präsentiert, ohne dass die Essenz des Originals verloren geht. Das Ende der ersten Staffel von SHERLOCK wartete mit einem derben Cliffhanger auf und hinterließ lechzende Zuschauer. Fast zwei Jahre später ist nun auch die 2. Staffel in Deutschland erhältlich und man fragt sich, ob Steven Moffatt die hohe Qualität beibehalten konnte. 

8.2/10 Bewertung (6 Stimmen)

Okt01

Sherlock - Staffel 1

Geschrieben von: Tobias Hohmann Sherlock - Staffel 1

Die Skepsis war groß. Eine Ikone wie Sherlock Holmes modernisieren? Wie soll das funktionieren? Sicher, der Guy-Ritchie-Kinofilm mit Robert Downey Jr. hatte sich auch in einer neuen Form der klassischen Figur angenommen, beließ sie aber in ihrem ursprünglichen Umfeld. Die Fernseh-Variante von Steven Moffat und Mark Gatiss hingegen verfolgte einen weitaus ambitionierteren Ansatz und verfrachtete Holmes in unsere Zeit. Heraus kamen schließlich drei TV-Filme, die in England umjubelt, bei uns zuerst in der ARD ausgestrahlt und ebenfalls in höchsten Tönen wurden, bevor sie nun als Box in den Handel kommen. Handelt es sich bei SHERLOCK nur um einen Hype? 

8.0/10 Bewertung (6 Stimmen)

   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.442
Videospiele: 89
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden