!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Mai13

DVD Kritik: Hackerville - Staffel 1

DVD Kritik: Hackerville - Staffel 1

Originaltitel: Hackerville
Herstellungsland:
Deutschland, Rumänien
Erscheinungsjahr: 2018
Genre: Action, Thriller, Serie
Freigabe: FSK-16
Regie: Igor Cobileanski, Anca Miruna Lazarescu

Darsteller: Anna Schumacher, Andi Vasluianu, Voicu Dumitras
 u.a.

Wir danken eye see movies für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!


 

Inhalt: Eine deutsche Großbank wird zum Opfer eines schweren Hackerangriffs, den das Bundeskriminalamt bis nach Rumänien zurückverfolgen kann. Es entsendet die Spezialistin für Internetkriminalität Lisa Metz in die rumänische Stadt Timisoara, die zugleich ihr Geburtsort ist. Vorort soll Lisa mit dem leitenden Ermittler Adam Sandor zusammenarbeiten. Dieser sieht zunächst seine Untersuchungen durch die Kollegin aus Deutschland gefährdet. Als Lisa und Sandor jedoch auf den den vierzehn Jahre alten Programmierer Cipi, alias „Dark Mole“ treffen, entwickelt sich aus anfänglichem Misstrauen bald eine gegenseitige Abhängigkeit zwischen den dreien. Denn dem Jungen ist eine Organisation auf den Fersen, für die Cipi, das Cyber-Wunderkind, hochgesicherte Computersysteme knacken soll...

 


 

 


Kritik: Mit Serien wie 4 BLOCKS, BABYLON BERLIN oder auch BAD BANKS beweist die Zunft der Serienmacher in Deutschland, dass sie sehr dicht an der Qualität von US-amerikanischen Produktionen dran sind. HBO Europe legt den Fokus auf Osteuropa und nimmt sich dem brandaktuellen Thema "internationaler Datenklau" an. Die sechsteilige Serie HACKERVILLE stammt von Jörg Winger und Ralph Martin (DEUTSCHLAND 83) und wird von Turner Deutschland, vertreten durch TNT Serie, und HBO Europe produziert. Zum Cast gehören Ronald Zehrfeld (4 BLOCKS) und Anna Schumacher (DIE REISE MIT VATER) sowie Sabin Tambrea (BERLIN STATION). Zu den Produzenten der Serie gehören Cristian Mungiu Tudor Reu von Mobra Film (4 MONATE, 3 WOCHEN UND 2 TAGE). Als Executive Producer fungieren Johnathan Young von HBO Europe, Jörg Winger von UFA Fiction sowie Anke Greifeneder von TNT Serie dabei, Alina David und Silvia Popescu sind Producer von HBO Europe. Die Drehbücher zu HACKERVILLE  stammen von Laurentiu Rusescu (GOOD GUYS), Daniel Sandu (ONE STEP BEHIND THE SERAPHIM), Ralph Martin (DEUTSCHLAND 83) und Steve Bailie (DEUTSCHLAND 83). Regie führen Igor Cobileanski (UMBRE) und Anca Miruna Lazarescu (DIE REISE MIT VATER). Die Heimkinoauswertung erfolgt auf DVD und die Blu-ray in einem Digipak im Schuber am 29. März 2019 bei eye see movies. Das Bonusmaterial umfasst Behind the Scenes und ein Interview mit Serienschöpfer und Executive Producer Jörg Winger.


Eine deutsche Großbank wird zum Opfer eines Hackerangriffs, den das Bundeskriminalamt bis nach Rumänien zurückverfolgen kann. Merkwürdigerweise wurden aber nur 9,99.- EUR abgehoben, obwohl der Hacker Millionen hätte transferieren können. Trotzdem wird die Spezialistin für Internetkriminalität Lisa Metz in die rumänische Stadt Timisoara, die zugleich ihr Geburtsort ist, versetzt. Dort soll sie mit dem leitenden Ermittler Adam Sandor zusammenarbeiten. Die Spur führt zu dem vierzehn Jahre alten Cipi, der ein Programmier- und Hacker Wunderkind zu sein scheint. Doch auch andere haben dessen Talent erkannt, wollen den Jungen unbedingt in die Hände bekommen und schrecken dabei auch vor Mord nicht zurück und alle in Cipis Umfeld geraten in Gefahr. Sowohl die Figur Cipi Matei als auch Jungschauspieler Voicu Dumitras können als tragende Rollen der Serie betrachtet werden und liefern eine großartige Arbeit ab. Interessant ist die Besetzung betreffend zudem das Vater-Tochter-Gespann von Walter und Lisa Metz. Dies insofern, da die Schauspieler dieser Charaktere (Ovidiu und Anna Schumacher) auch im wahren Leben in diesem Verwandtschaftsverhältnis zu einander stehen.

Das Thema Internet ist heute aktueller denn je. Die vielfältigen Möglichkeiten die es bietet sind sehr angenehm, aber es ist eben auch anfällig für viele Dinge, die sich im rechtsfreien Raum bewegen, man nehme nur einmal das Darknet. Natürlich ist es schon etwas weit hergeholt, was ein 14-jähriger alles so anstellen kann - besonders was er mit anderen Handy so veranstaltet, erscheint mir doch etwas sehr suspekt. Aber die Serie ist insgesamt durchaus gelungen. Die Figur des Cipi nimmt man die Rolle auf jeden Fall ab – so in etwa würde ich mir so einen Wunderknaben auch vorstellen. Anna Schumacher, die die Lisa spielt, ist zwar durchaus authentisch, hat aber die Eigenart, ähnlich wie Götz George, manche Sachen halb zu verschlucken und sehr leise zu sprechen. Interessant hierbei ist, das die wirklich bekannten Schauspieler hier nur Nebenrollen besetzen, wie etwa Roland Zehrfeld als direkter Vorgesetzter von Lisa oder auch Nina Kunzendörfer, die die oberste Chefin spielt und dabei nicht sehr viel Screentime hat. Der große Vorteil der Staffel ist, dass sie zwar abgeschlossen ist, sich jedoch ein Hintertürchen für eine Fortsetzung offen lässt. Kommt wohl auf den Erfolg an, ob es einen Nachfolger geben wird. Vielleicht denkt man sich hier einen etwas interessanteren Ort als Timisoara aus, denn der Nabel der Welt ist die kleine Stadt, die in etwa die Größe von Mainz hat natürlich nicht, wobei man diese wohl bewusst auswählte, weil man eben Cyberkriminalität immer nur mit großen Metropolen verbindet.

Abseits des durchweg überzeugenden Casts baut sich die Handlung gut und spannend auf. Gaming, Coding, Hacking - die Dichte an Fachtermini ist überschaubar und jene Begrifflichkeiten auch für Laien verständlich. Zusätzlich zur Cyberkriminalität räumt man dem Thema deutschsprachige Minderheiten in Rumänien innerhalb der Serie einen Platz ein. Ohne in den Vordergrund zu rutschen und das Hauptaugenmerk der Produktion aus dem Blick zu verlieren, gesellt sich damit ein kulturell und geschichtlich spannender Aspekt hinzu, der auch einige Figuren an Profil gewinnen lässt. Spannung wird eher subtil erzeugt und durch eine kontinuierliche Entwicklung der Handlung bis zum Schluss aufrechterhalten. Insgesamt wurde mit der Serie ein vermeintlich eher langweiliges Thema sehr packend und visuell ansprechend umgesetzt. Bei den rasanten Kamerafahrten kamen vornehmlich Drohnen zum Einsatz. Insgesamt ist HACKERVILLE sehr zu empfehlen, insbesondere für Fans von Thriller-Serien wie z.B. BAD BANKS.

Fazit: Insgesamt eine gelungene Serie mit recht vielen Wendungen und guten Darstellern. Die Antagonisten kommen zwar ein wenig überzogen daher und bedienen so manches Klischee, doch das stört nicht weiter, da die Geschichte ansonsten gut ausgearbeitet wurde. Fortsetzung erwünscht.

Wertung: 7|10

Durchschnittliche Userbewertung

7.0/10 rating 1 vote

 

Verkaufstart: 29. März 2019

Publisher: eye see movies (Gesamtausgabe)

Homepage: www.themroc.com/film/aktuelles/hackerville/

Verpackung: Digipak im Schuber
Anzahl Disks: 2
Wendecover: Ja, abzieh FSK-Logo

Bild: 1,78:1 (anamorph / 16:9)
Laufzeit: ca. 330 min.
Uncut: Ja

Ton:
1. Deutsch (Dolby Digital 5.1)
2. Rumänisch (Dolby Digital 5.1)

Untertitel:
- Englisch

Episoden­anzahl: 6

Extras:
• Behind the Scenes
• Interview mit Serienschöpfer und Executive Producer Jörg Winger

Kritik Extras
Wie von eye see movies gewohnt, erscheint auch die HACKERVILLE-Veröffentlichung mit Bonusmaterial. 
Darunter ein interessantes Interview mit Serienschöpfer und Executive Producer Jörg Winger sowie Behinde the Scenes, wo man ein Blick hinter die Kulissen geboten bekommt. Leider war es dann auch schon mit dem Bonusmaterial.

Wertung: 4|10

Durchschnittliche Besucher-Wertung

0.0/10 Bewertung (0 Stimmen)
Sascha Gilke

Sascha Gilke

blog comments powered by Disqus
   

Spieltipp  

   

Neu im Oktober  


01.10.2019


0210.2019


02.10.2019


02.10.2019


02.10.2019


02.10.2019


02.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


10.10.2019


10.10.2019


10.10.2019


10.10.2019


10.10.2019


11.10.2019


15.10.2019


15.10.2019


17.10.2019


17.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


22.10.2019


22.10.2019


24.10.2019


24.10.2019


24.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


30.10.2019


30.10.2019


30.10.2019


31.10.2019


31.10.2019


31.10.2019


31.10.2019


31.10.2019

   

Statistik  

News: 3.364
Filme: 1.414

Videospiele: 81
Specials: 95
Interviews: 61
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden