!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   

Horror

Sep29

Open Grave

Geschrieben von: Sascha Weber Open Grave

Vor 5 Jahren wusste niemand, wer Sharlto Coply ist. Nachdem er in Neil Bloomkamps DISTRICT 9 (2009) die Hauptrolle des tragischen Anti-Helden spielen durfte, ist er jedoch in aller Munde. Nach und nach etabliert er sich in Hollywood, findet aber auch noch Zeit, in kleineren Produktionen mitzuspielen. In OPEN GRAVE erwacht John (Sharlto Copley) plötzlich in mitten eines Haufen Leichen. Nicht wissend wie er dort hingekommen, noch was passiert ist, versucht er dem Rätsel auf den Grund zu gehen. Dabei trifft er auf eine Gruppe Fremder, die ebenfalls unter Gedächtnisverlust leiden. Gemeinsam versuchen sie der Sache auf den Grund zu gehen.

6.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Mai26

Outpost – Black Sun

Geschrieben von: Sascha Weber Outpost – Black Sun

2008 erschien der britische Action-Horrorfilm OUTPOST – ZUM KÄMPFEN GEBOREN mit Ray Stevenson in der Hauptrolle. Der düstere und brutale Horrorfilm, der mit Nazi-Zombies aufwarten konnte, fand sofort seine Fans. 2011 begann man mit den Dreharbeiten zu einem Sequel, in dem nun eine weibliche Hauptrolle eingeführt wurde und man die zweite Hauptrolle mit Richard Coyle (Jeffrey aus der Serie Coupling) besetzte. Die Erwartungen dürften zwar nicht exorbitant sein, doch stellt sich die Frage, ob OUTPOST – BLACK SUN für Genre-Fans einen Blick wert ist. 

5.3/10 Bewertung (7 Stimmen)

Jan26

Pay the Ghost

Geschrieben von: Stefan Böse Pay the Ghost

Mike Lawford ist ein guter Vater, wenn man davon absieht, dass er als Professor immer mal wieder zu spät nach Hause kommt, wenn die Arbeit ihn zu sehr gefangennimmt. Trotzdem sind er, seine Frau Kristen und sein Sohn Charlie im Großen und Ganzen eine glückliche Familie. Das ändert sich allerdings, als Mike mit seinem Sohn an einer Halloween-Parade teilnimmt. Gerade noch bittet Charlie seinen Vater im Trubel der Kostümierten darum, einen Geist zu bezahlen, da ist er plötzlich verschwunden. Dabei hat Mike sich nur für einen winzigen Augenblick umgedreht. Was folgt, ist eine nervenaufreibende Ermittlung auf eigene Faust, bei der die Eltern mit allen Mitteln versuchen, ihr Kind zurückzubekommen. Von Schuldgefühlen geplagt folgt Mike den Hinweisen, die ihn auf eine Spur bringen, die ihn an seinem Verstand zweifeln lässt: Kann es wirklich sein, dass ein Geist jedes Jahr von neuem an Halloween Jungen und Mädchen entführt, und ist sein Sohn eines dieser übernatürlichen Opfer geworden?

6.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Aug14

Piranha 3DD

Geschrieben von: Tobias Hohmann Piranha 3DD

Etwas überraschend war es schon, als die Weinsteins sehr schnell ein Sequel zu PIRANHA 3D in Auftrag gaben. Der Streifen von Alexandre Aja kam bei der Kritik im Gesamtpaket zwar überraschend positiv weg, spielte aber in den USA „nur“ 25 Millionen Dollar ein – bei einem Budget von 24 Millionen Dollar und einem gemunkelten Marketingbudget von 30 Millionen Dollar, wohlgemerkt.  Weltweit kam die Neuauflage des Joe-Dante-Klassikers dann immerhin auf 83 Millionen und die DVD-Verkäufe liefen auch zufriedenstellend. Doch sehr schnell zeichnete sich ab, dass das Sequel mit dem erinnerungswürdigen Titel PIRANHA 3DD einen Haufen Problemen mit sich herumschleppte.

6.4/10 Bewertung (10 Stimmen)

Okt26

Presse Kritik: MICHAEL - (K)EIN HARTER VAMPIRFILM

Presse Kritik: MICHAEL - (K)EIN HARTER VAMPIRFILM

Was ist Michael – (K)ein harter Vampirfilm? Es ist genau das – eine sehr unterhaltsame Vampirkomödie. Und im Titel ist bereits der erste einer ganzen Reihe von Wortwitzen enthalten, die den Zuschauer in den nächsten anderthalb Stunden erwarten. Doch der Reihe nach: Michael, tragischer Titelheld und selbsternannter „Ober-Checker“ ist bei einer seiner letzten Eroberungen an die Falsche geraten, eine Vampirin, die ihm in sein bestes Stück gebissen hat. Jetzt hat er zwei Probleme, erstens, dass er ein Vampir wird und zweitens, noch schlimmer, dass ohne funktionierenden Blutfluss keine Erektion mehr möglich ist. In seiner Not wendet er sich an seinen Halbbruder Mumu und dessen Freundin Lola. Nach eingehender Beratung mit Prof. Johanson machen sich die drei zusammen mit Michaels Vater, dem Priester Engelbert auf die Suche nach der Vampirin, um die Verwandlung zu stoppen und sehen sich bald mit einer ganzen Armee von Vampiren konfrontiert. Wie wird der Kampf zwischen Gut und Böse enden? Wird Michael seine Menschlichkeit und die dazugehörige Sexualität zurückerobern?

7.3/10 Bewertung (4 Stimmen)

Jun06

Prometheus

Geschrieben von: Pascal Müller Prometheus

Lange haben wir auf "Prometheus - Dunkle Zeichen" gewartet, ein Film dessen Ankündigung einst wie ein Wunder erschien. Gefühlte 15-Jahre hat es gedauert, bis ein weiterer Titel die Alien-Saga erweitert und die Geschichte rund um das Ei vervollständigt. Altmeister Ridley Scott der bereits für den ersten "Alien"-Teil aus dem Jahre ‘79 verantwortlich war, widmet sich nach stolzen 33-Jahren wieder zum Ursprung des Science-Fiction-Horrors zurück und präsentiert uns wie alles begann ... 

9.6/10 Bewertung (16 Stimmen)

Dez06

Prowl

Geschrieben von: Martin Riedel Prowl

Oho, ein künstlerisch wertvolles Cover mit einem mysteriösen Motiv. Neckisch um 90 Grad gedreht und gefühlte 20 Filter drübergelegt. Ist das schick? Soll das Neugierde wecken oder soll es letztendlich doch nur über irgend etwas hinwegtäuschen? Das Interesse ist geweckt, die Skepsis allerdings auch. Kann Prowl das Horror-Genre mit ähnlich viel Innovation beschenken wie der Coverdesigner sein Motiv mit Filtern beschenkt hat? Man weiss es nicht - aber wer ähnlich gespannt ist wie ich, der möge weiterlesen.

6.5/10 Bewertung (6 Stimmen)

Feb02

Puls

Geschrieben von: Manuel Föhl Puls

Bücher von Stephen King sind zahlreich und Bücher von Stephen King werden immer mal wieder gerne auch als Vorlage für Filme genützt.. Mal für Kinofilme oder mal für Fernsehserien, wo es in den letzten Jahren mit UNDER THE DOME (2013-2015) und 11.22.63 - DER ASCHLAG (2016) erfolgreiche Ableger gab. Für das Kino wartet man dieses Jahr gespannt aber auch skeptisch auf die erste Verfilmung seiner "The Dark Tower"-Reihe. PULS oder im Original Cell, basiert auf dem gleichnamigen King-Buch von 2006, welches wir noch gesondert vorstellen werden, und erzählt von einer Zombifizierung des Menschen durch Handys. Eine Paranoia, die man so auch heute noch verstehen kann. Auf dem Regiestuhl nahm Tod Williams Platz, der vor allen Dingen als Regisseur von PARANORMAL ACTIVITY 2 (2010) bekannt sein dürfte. Concorde Home Entertainment hat den Film nun direkt auf DVD und Blu-ray veröffentlicht, wir haben ihn mal angeschaut.

5.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Okt12

Quarantäne 2: Terminal

Geschrieben von: Tobias Hohmann Quarantäne 2: Terminal

Das Filmgeschäft ist bisweilen schon absurd. Nachdem abzusehen war, dass der spanische Horrorfilm [REC] von Jaume Balagueró und Paco Plaza ein großer Erfolg werden würde, sicherte sich ein US-Studio in Rekordzeit die Remake-Rechte und veröffentlichte dieses umgehend unter dem Titel QUARANTÄNE, welches im Grund eine 1:1 Kopie des Originals war. QUARANTÄNE kosstete knapp 12 Millionen Dollar und spielte weltweit über 40 Millionen Dollar wieder ein. Nicht sensationell viel, aber doch gut genug, um ein deutlich günstigeres Sequel nachzureichen: Schnell war QUARANTÄNE 2 beschlossene Sache. Doch da man von einem Kinostart Abstand nahm, produzierte man lieber ein Sequel, welches direkt auf DVD erschien und mit einem Budget von vier Millionen Dollaar ausgestattet wurde. Doch in diesem Fall löste man sich von [REC]² und entwickelte eine Story, die völlig andere Wege bestritt, als das spanische Sequel. Deutlich gekürztes Budget, völlig neue Storyline: Kann das funktionieren?

5.6/10 Bewertung (7 Stimmen)

Dez18

REC 4: Apocalypse

Geschrieben von: Tobias Hohmann REC 4: Apocalypse

Ein militärisches Sondereinsatzkommando erstürmt das Mietshaus, welches unter Quarantäne gestellt wurde, und findet darin die Reporterin Ángela Vidal (Manuela Velasco). Dass ihre routinierte Reportage „Während sie schlafen“ über die nächtliche Arbeit der Feuerwehr sich zu einem erbarmungslosen Überlebenskampf verschärfte, weiß sie nicht mehr. Ärzte versetzen die junge Frau, die von Guzmán (Paco Manzanedo) und seinen Soldaten aus dem Gefahrenbereich gebracht wurde, in ein künstliches Koma und verlegen sie auf ein militärisches Hochsicherheitsquarantäneschiff vor der spanischen Küste. Hier erforscht der leitende Arzt, Dr. Ricarte (Héctor Colomé), Ángelas Blut und experimentiert damit. Viel Zeit dazu bleibt ihm jedoch nicht mehr, denn durch einen Stromausfall während eines heftigen Sturms entkommt ein infiziertes Äffchen aus dem Lagerraum und attackiert den Schiffskoch. Das hierbei verseuchte Essen wird der Besatzung und den Militärs serviert, was die Situation an Bord in kürzester Zeit vollkommen eskalieren lässt und das Quarantäneschiff in einen schwimmenden Hort der Apokalypse verwandelt. Ángela muss sich nun abermals gegen Horden von aggressiven Infizierten wehren…

6.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

<<  14 15 16 17 18 [1920 21 22 23  >>  
   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.440
Videospiele: 88
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden