!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Apr14

Underworld: Blood Wars

Underworld: Blood Wars

Originaltitel: Underworld: Blood Wars
Herstellungsland: USA

Erscheinungsjahr: 2016
Genres: Action, Horror
Freigabe: FSK-16
Regie: Anna Foerster

Darsteller:
Kate Beckinsale, Theo James, Tobias Menzies u.a.

Preis zum Test: EUR 12,99


 

Inhalt: Underworld 5: Next Generation setzt dort ein, wo Underworld Awakening endete: Vampir-Kriegerin Selene (Kate Beckinsale) findet sich nach ihrem langjährigen Koma in einer Welt wieder, in der Menschen von der Existenz von Vampiren und Werwölfen wissen und mit allen Mitteln versuchen, beide Clans auszuradieren. Zwar konnte Selene ihre Hybrid-Tochter Eve mithilfe von David (Theo James) zuletzt aus der Gefangenschaft befreien, doch das heißt noch lange nicht, dass die Jagd auf ihre Rasse damit ein Ende gefunden hat. Darüber hinaus denkt Lykaner-Anführer Marius (Tobias Menzies) noch längst nicht an eine Aussöhnung ihrer Clans, nur weil beide übernatürlichen Spezies zur Zielscheibe geworden sind. Kann es Selene, David und dessen Vater Thomas (Charles Dance) gelingen, den ewigen Krieg zwischen Werwölfen und Vampiren zu beenden?

 


 

 



- Kritik -
     

Schon in seine bereits fünfte Runde geht die UNDERWORLD-Reihe. Alles begann 2003 mit dem ersten Film von Len Wiseman. Er prägte damals schon das die Reihe scheinbar durchtränkte Mentra, das der Stil mehr zählt als der Inhalt. Kurz: Style over Substance. Das mag ein etwas vorschnelles Urteil sein, auch angesichts des Erfolgs des vierten Films, dem bisher kommerziell erfolgreichsten Film der Reihe, womit klar sein sollte, das der Stil, sollte er wirklich nicht über so viele Filme allein fasznieren, nicht alleine den Reiz der Film ausmacht. Teil 4, UNDERWORLD: AWAKENING (2012), hatte auch wieder Kate Beckinsale mit an Bord, die bei Teil 3, was auch seinerzeit als Prequel fungierte, ausgesetzt hatte. Sony hat nun Teil 5, UNDERWORLD: BLOOD WARS, wiederum mit Kate Beckinsale auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Auf dem Registuhl nahm diesmal die deutsche (!) Regisserin (!) Anna Foerster Platz.

Wie gewohnt spielt der Film auch hauptsächlich nur in der Nacht und verliert damit nicht seinen schon mittlerweile beinahe ikonischen Look, den einst Len Wiseman, der aus der Werbefilmindustrie kam, geprägt hatte. So sorgen vor allen Dingen wie gewohnt die Kämpfe in Zeitlupe oder die elaborierten Sets für visuelle Höhepunkte. Zuweilen wird es aber vor allen Dingen in den Kämpfen etwas unübersichtlich, wenn nicht sogar willkürlich. Erzählerisch tritt man mitunter mehr auf der Stelle, als die Mytholgie wirklich sinnvoll erweitern zukönnen. Auch wenn mitunter genügend Fährten für weitere Fortsetzungen gelegt werden. Interessant war von vornherein die Wahl der Regisseurin Anne Foerster. Der Film ist nach Aufträgen im TV-Bereich ihr erster Kinofilm. Ihre Sporen verdiente sie aber bereits zuvor vor allen Dingen als Kamerafrau von Roland Emmerich. Auch das Drehbuch von UNDERWORLD: BLOOD WARS stammt von einer Frau und so bekommt die Reihe zumindest in Teilen eine erfrischen Neuzellenkur. Eine gelungene Kombination, deren weibliche Note in vers­tärkter Sensi­bi­lität, Verzicht auf über­trie­bene Bruta­lität und femi­nis­ti­schen Momenten erkennbar ist: Frauen kämpfen, reden und denken hier besser als die altmo­di­schen Herren. 

Der Film bemüht sich am Anfang mit einer Rückblende auch ein unwissendes Publikum auf das Kommende einzustimmen, doch auch dies gelint nur bedingt. Doch so wirklich hilft auch dies nicht weiter. Immerhin mussten aber auch Fans fünf Jahre auf einen weiteren Teil warten und so können diese wohl noch am meisten mit den Flashbacks und dem Voice-Over von Kate Beckinsales Rolle der Selene anfangen. Danach beginnt ein Actionkonzert, was oftmals austauschbar wirkt und Ideenreichtum vermissen lässt. Selbst die Verwandlungen der Lykaner (Werwölfe) wirken technisch kaum besser, als im Original, das ja auch schon mittlerweile 14 Jahre auf dem Buckel hat. An Kate Beckinsale scheint diese Zeit scheinbar spurlos vorbeigegangen zu sein. So richtig Lust auf die Rolle kann sie aber auch nicht mehr durchgehend versprühen.

 

- Fazit -  

Wer die Reihe mag, wird auch diesen Teil anschauen, aber ein neues Publikum wird man dafür wohl nicht mehr gewinnen können.

Wertung: 5|10

Durchschnittliche Userbewertung

5.0/10 rating 1 vote

 

- BD FACTS UND EXTRAS -

 

BD Verkaufstart: 01. April 2017
BD Verleihstart: 01. April 2017

Publisher: Sony Pictures Home Entertainment

Verpackung: BD Case (Amaray)
Wendecover: Ja

Bild: 2,40:1 (1080p)
Laufzeit: ca. 91 min.
Uncut: Ja

Ton:
1. Deutsch (DTS-HD MA 5.1)
2. Englisch (DTS-HD MA 5.1)
3. Französisch (DTS-HD MA 5.1)
4. Spanisch (DTS-HD MA 5.1)

5. Russisch (DTS-HD MA 5.1)

Untertitel:
- Deutsch
- Englisch
- Spanisch
- Türkisch
- Arabisch
- Finnisch
- Dänisch
- Norwegisch
- Schwedisch
- Russisch
- Litauisch
- Estnisch
- Lettisch
- Niederländisch

Extras:

  • Selenes Evolution
  • Die Entstehung des Blutkrieges
  • Inklusive: Altes & Neues Blut
  • Neues Übel

Kritik Extras
Ein paar kurze Featurettes, ohne größeren Erkenntnisgewinn.

Wertung: 5|10

Durchschnittliche Besucher-Wertung

0.0/10 Bewertung (0 Stimmen)
Manuel Föhl

Manuel Föhl

   

Spieltipp  

   

Spielkritiken  

   

Neu im Mai  


02.05.2019


02.05.2019
 


02.05.2019


02.05.2019


03.05.2019


09.05.2019


09.05.2019


09.05.2019


09.05.2019


09.05.2019


10.05.2019


14.05.2019


14.05.2019


14.05.2019


17.05.2019


17.05.2019


17.05.2019


21.05.2019


22.05.2019


22.05.2019


22.05.2019


23.05.2019


23.05.2019


23.05.2019


23.05.2019


23.05.2019


23.05.2019


23.05.2019
 


24.05.2019


24.05.2019


24.05.2019


24.05.2019


28.05.2019


29.05.2019


29.05.2019


29.05.2019


29.05.2019
 


29.05.2019


30.05.2019


30.05.2019


31.05.2019


31.05.2019


31.05.2019


31.05.2019


31.05.2019


31.05.2019


31.05.2019


31.05.2019


31.05.2019

   

Statistik  

News: 3.106
Filme: 1.404

Videospiele: 77
Specials: 93
Interviews: 60
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden