!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Dez10

Resident Evil 3 - Announcement Trailer

© Activision

Capcom hat im Rahmen der PlayStation State of Play Übertragung das 20-jährige Jubiläum des Survival-Horror-Klassikers "Resident Evil 3: Nemesis" gefeiert, in dem ein komplett neu erschaffenes "Resident Evil 3" vorgestellt wurde. "Resident Evil 3" folgt direkt auf das vielfach ausgezeichnete, Anfang des Jahres veröffentlichte "Resident Evil 2". Als neuester Teil der Reihe, die über 94 Millionen Spiele verkaufen konnte, nutzt es einmal mehr Capcoms RE Engine, um die Geschichte von Raccoon City zu erzählen. In "Resident Evil 3" muss Jill Valentine, eine der bekanntesten Heldinnen der Videospielgeschichte, der Zerstörung von Raccoon City entfliehen, während sie unbarmherzig von der Biowaffe Nemesis gejagt wird. Spieler können außerdem an bisher unbekannten Umbrella-Experimenten in den Außenbezirken von Raccoon City teilnehmen – in Form des mitgelieferten asymetrischen Mehrspieler-Titels "Resident Evil Resistance", bisher unter dem Arbeitstitel "Project Resistance" bekannt. "Resident Evil 3" spielt inmitten des unkontrollierten Ausbruchs des T-Virus, einer biologischen Waffe, die vom Pharmakonzern Umbrella Corporation entwickeln wurde. Das Spiel ist ebenfalls das Debut des Nemesis – einer gigantischen, humanoiden Biowaffe, die für ihre Brutalität und hochentwickelte Intelligenz berüchtigt ist und die durch ihre Jagd auf S.T.A.R.S.-Mitglied Jill Valentine zu einer Ikone der "Resident Evil"-Reihe wurde. Bewaffnet mit einem Arsenal schlagkräftiger Waffen und in einen schwarzen Mantel gekleidet, der seine Mutationen verhüllt, lässt sich der Nemesis durch nichts und niemanden aufhalten, der sich ihm in den Weg stellt. Jill’s aufreibende Flucht findet in den dramatischen Stunden rund um die Ereignisse von "Resident Evil 2" statt. Intensive Kämpfe und knifflige Rätsel prägen das Herzschlagfinale um den Niedergang von Raccoon City. Die Schauplätze des Originalspiels und neue Inhalte werden dank der RE Engine, die schon in Spielen wie "Resident Evil 7 biohazard", "Resident Evil 2" und "Devil May Cry 5" für hochaufgelöste Grafiken und modernisiertes Gameplay sorgte, beeindruckender realisiert, als je zuvor. Das eindrucksvolle Einspieler-Erlebnis wird durch "Resident Evil Resistance" ergänzt – ein asymetrisches Mehrspielererlebnis, das als Projekt bereits auf der Tokyo Game Show gezeigt wurde und Spieler vier Spieler gegen einen Mastermind antreten lässt. Als Mastermind hinter den Kulissen können Spieler die Rolle von Schlüsselfiguren der Reihe wie Annette Birkin in einer Reihe tödlicher Experimente einnehmen. So können sie Karten ausspielen, die die Umgebung manipulieren, Fallen stellen oder Sicherheitskameras bewaffnen, um Überlebende aufzuhalten. Erstmals in der Reihe können Masterminds sogar die Kontrolle über die besten Biowaffen wie G-Birkin oder den Tyrant übernehmen. Im Gegenzug müssen vier Überlebende effektiv zusammenarbeiten, um sich mit ihren individuellen Fähigkeiten und der zur Verfügung stehenden Ausrüstung lebendig aus den Experimenten zu retten, bevor ihre Zeit abgelaufen ist. "Resident Evil 3" wird in dem Handel 59,99.- EUR kosten und erscheint am 03.04.2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Als Vorbestell-Bonus ist bei teilnehmenden Händlern das Classic-Costume-Pack erhältlich, das originale Designs und Frisuren für Jill Valentine und Carlos Oliveira beinhaltet.

DURCHSCHNITTLICHE BESUCHER-WERTUNG

10.0/10 rating 1 vote
Pascal Müller

Pascal Müller

blog comments powered by Disqus
Feb05

PS4 Kritik: Resident Evil 2

Geschrieben von: Pascal Müller PS4 Kritik: Resident Evil 2

Als die Entwicklerschmiede Capcom im Jahr 1996 den Survival-Horror "Resident Evil" (OT: "Biohazard") für die PlayStation (PSX) veröffentlichte, konnte niemand ahnen, welch langlebige Videospiel-Reihe die Entwicklerschmiede Capcom letztendlich damit erschuf. Wer in den 1990er Jahren mit der Videospielbranche - Schwerpunkt PSX - in Berührung gekommen ist, ist auch automatisch mit dem Horror-Titel "Resident Evil" in Berührung gekommen, da der Titel in den 1990er ein ganzes Genre prägte und das Horror-Genre neu definiert hat. Mit der Zeit verlor die Reihe jedoch ihren Glanz und so waren vor allem die Fortsetzungen "Resident Evil Zero" (2002), "Resident Evil 2" (1998), "Resident Evil 3" (1999) und "Resident Evil Code: Veronica" (2000) noch Meisterwerke ihres Genres. Mit "Resident Evil 4" (2005) und "Resident Evil 5" (2009) verwässerte die Entwicklerschmiede Capcom zum ersten Mal das eins brillante Survival-Horror-Genre und mit "Resident Evil 6" (2012) mutierte die Reihe sogar zu einem seelenlosen Shooter. Letzterer war bei weitem keine schlechter Fortsetzung, aber passte einfach nicht mehr zum Rest der Resident Evil-Reihe. Über die Ableger "Umbrella Corps" oder "Operation Racoon City" verlieren wir an dieser Stelle besser keine Worte. Mit "Resident Evil 7" kehrte man endlich wieder zu den Wurzeln zurück und verfrachtet das Survival-Horror-Genre in die First-Person-Perspektive, wo Fans, aber auch Neueinsteiger eine gehörige Portion Horror über den Rücken gejagt werden konnte. Mit den HD-Portierungen machte sich Capcom 2002 einen Namen, als die Entwicklerschmiede zu "Resident Evil" ein Remake für den Nintendo GameCube herausbrachte und mit Ausnahme der Geschichte fast alles aufpoliert bzw. verbessert wurde. Im gleichen Jahr veröffentlicht Capcom das Prequel "Resident Evil Zero", dieser erschien eben Falls Exklusiv nur für den Nintendo GameCube. 2015 sollte sich alles ändern und Capcom portierte sein Produktportfolio "Resident Evil" vom Nintendo GameCube erfolgreich in die High-Definition-Ära. Bereits 2016 erschien Capcoms nächstes Produktportfolio "Resident Evil Zero" in die High-Definition-Ära und erreichte damit auch die Fans die nur über einer PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One oder PC verfügten. Ganze drei Jahre hat es gebraucht, bis auch "Resident Evil 2" ein Facelifting spendiert bekam und von der alten PlayStation erfolgreich in die High-Definition-Ära portiert wurde. Mit "Resident Evil 2" (2019) für die PlayStation 4, Xbox One und PC kommen die Fans der Survival-Horror-Reihe endlich in den Genus eine würdige Fortsetzung im neuen Glanz zu erleben. Ob die HD-Portierung jedoch die Erwartungen erfüllt und sein potential auch nach 21-Jahren weiter entfalten kann, steht auf einem anderen Blatt und wird im laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

9.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Dez04

Resident Evil 3 - Leak im PSN enthüllt Neuauflage

Geschrieben von: Pascal Müller Resident Evil 3 - Leak im PSN enthüllt Neuauflage

Durch die Neuauflage zu "Resident Evil 2", konnte Capcom viel Lob und Begeisterung ernten. Seit vergangener Zeit fragen sich allerdings immer mehr Fans, ob Capcom auch eine Neuauflage zu "Resident Evil 3: Nemesis" herausbringen wird. Grund für die Spekulationen wäre einmal die erfolgreiche und positiv bewertete Neuauflage zu "Resident Evil 2", wo die Fachpresse aber auch der Endverbraucher die Neuauflage haushoch loben und das Capcom eine Neuauflage zu "Resident Evil 3: Nemesis" nicht abgeneigt wären, wie man vor kurzen in einem Interview mit Game Watch bekannt gab (wir berichteten). Zum anderen untermauert immer wieder neue Bilder (siehe News) über Twitter die Spekulationen und bekräftigt eine Neuauflage zu "Resident Evil 3: Nemesis" weiterhin ...

Quelle: twitter.com

10.0/10 rating 1 vote

Jan29

Resident Evil 3 - Capcom wäre für Neuauflage bereit

Geschrieben von: Pascal Müller Resident Evil 3 - Capcom wäre für Neuauflage bereit

Durch die Neuauflage zu "Resident Evil 2", konnte Capcom viel Lob und Begeisterung ernten. Seit vergangenem Freitag fragen sich allerdings immer mehr Fans, ob Capcom auch eine Neuauflage zu "Resident Evil 3: Nemesis" herausbringen wird. Grund für die Spekulationen wäre einmal die erfolgreiche und positiv bewertete Neuauflage zu "Resident Evil 2", wo die Fachpresse aber auch der Endverbraucher die Neuauflage haushoch loben und das Capcom eine Neuauflage zu "Resident Evil 3: Nemesis" nicht abgeneigt wären, wie man vor kurzen in einem Interview mit Game Watch bekannt gab. Zum anderen untermauert immer noch ein älterer Tweet samt Bild (siehe News) über Twitter die Spekulationen und bekräftigt eine Neuauflage zu "Resident Evil 3: Nemesis" weiterhin...

Quelle: game.watchtwitter.com/RE_Games

10.0/10 Bewertung (4 Stimmen)

Jul16

Resident Evil 3: Nemesis - Folgt eine Neuauflage?

Geschrieben von: Pascal Müller Resident Evil 3: Nemesis - Folgt eine Neuauflage?

Durch die Ankündigung eine Neuauflage zu "Resident Evil 2" auf dem Markt zu bringen, konnte Capcom viel Lob und Begeisterung ernten. Seit vergangenem Freitag fragen sich allerdings immer mehr Fans, ob Capcom auch eine Neuauflage zu "Resident Evil 3: Nemesis" herausbringen wird. Grund für die Spekulationen ist ein Tweet über Twitter, welchen Capcom am vergangenen Freitag abgesetzt hat. Die Beschreibung des Tweet lautet, übersetzt, wie folgt: "Es ist Freitag der 13. – Wir haben unseren eigenen unermüdlichen Verfolger, der einfach nicht zu sterben scheint". Kenner der Serie haben die Pappfigur auf dem Bild natürlich schnell erkannt ...

Quelle: twitter.com/RE_Games

9.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

   

Spieltipp  

   

Neu im Januar  


03.01.2020


09.01.2020


09.01.2020


09.01.2020


09.01.2020


09.01.2020


10.01.2020


10.01.2020


10.01.2020


10.01.2020


14.01.2020


16.01.2020


16.01.2020
 


16.01.2020


16.01.2020


16.01.2020


16.01.2020


17.01.2020


17.01.2020


17.01.2020


17.01.2020


17.01.2020


17.01.2020
 


17.01.2020


21.01.2020


23.01.2020


23.01.2020


23.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


28.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020

Sie sehen Ihren Titel nicht?
Schreiben Sie uns!

   

Statistik  

News: 3.580
Filme: 1.429

Videospiele: 85
Specials: 103
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden