!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   

News

Mär30

Trailer: Never Back Down - No Surrender

Geschrieben von: Pascal Müller Trailer: Never Back Down - No Surrender

Der ehemalige MMA Champion Case Walker (Michael Jai White) hat sich zurückgezogen. Er gewann regionale Kämpfe, nachdem er sich weigerte, der neuen Liga beizutreten, die ihre Kämpfer mit Drogen pusht. Sein alter Freund Brody James (Josh Barnett) überzeugt ihn, ihn zu trainieren. Doch Brody wird verletzt und Case muss für ihn kämpfen. Für die Regie war Michael Jai White (Spawn) verantwortlich. Unter anderem gehören Michael Jai White, Josh Barnett und Gillian White zur Besetzung. “Never Back Down: No Surrender” erscheint im amerikanischen Raum am 07.06.2016 auf DVD und Blu-ray. Ein deutscher Release-Termin steht noch nicht fest.

9.0/10 rating 1 vote

Mär30

NEWS: Der Marsianer - Extended Cut noch in diesem Jahr?

Geschrieben von: Pascal Müller NEWS: Der Marsianer - Extended Cut noch in diesem Jahr?

Wenn Ridley Scott einen Kino Blockbuster produziert, dann erscheint später für das Heimkino meistens eine längere Filmfassung, die später in form eines Extended Cut käuflich zu erweben ist. Bereits im letzten Jahr kündigt Ridley Scott in einem Interview die Pläne einer ca. 20 Minunten längeren Filmfassung an. Als im letzten Jahr die ersten Infos zum Heimkinostart die Runde macht, war von einem Extended Cut nichts mehr zu lesen. Auch die UHD Blu-ray Veröffentlichung am 07.04.2016 listet nur die Kinofassung auf. Wie The Digital Bits nun berichtet, soll der Extended Cut noch in diesem Jahr auf Blu-ray erscheinen. Es wird sich wohl zeigen müssen, ob 20th Century Fox den 20 Minuten längeren Extended Cut nun wirklich bringt. Eine offizielle Ankündigung aus dem Haus 20th Century Fox liegt noch nicht vor.

(c) thedigitalbits.com

8.0/10 rating 1 vote

Mär29

Trailer: The Conjuring 2

Geschrieben von: Pascal Müller Trailer: The Conjuring 2

In der Fortsetzung des Erfolgs Horrorfilms “Conjuring - Die Heimsuchung” zieht es Ed und Lorraine Warren (Patrick Wilson, Vera Farminga) für ihre Investigationen des Paranormalen nach England. In Enfield, einem kleinen Ort in der Nähe von London, müssen sich eine Mutter (Frances O'Connor) und ihre vier Kindern mit einem Poltergeist herumschlagen. Der findet vor allem an der kleinen Janet Gefallen. “The Conjuring 2” stützt sich auf wahren Begebenheiten. Der Poltergeist von Enfield gehört zu den spektakulärsten Fällen übernatürlicher Aktivität, die jemals dokumentiert wurde. Von August 1977 bis September 1978 terrorisierten Poltergeisterscheinungen eine Mutter mit ihren vier Kindern in Enfield, einem Stadtteil nördlich von London. Das Phänomen beschäftige allerhand Fotografen, Sozialarbeiter, Priester, Psychologen, Therapeuthen, Poltergeistforscher und natürlich auch die Presse. Es konnten mehr als 1.500 Spukerscheinungen aufgezeichnet werden. “Conjuring - Die Heimsuchung” spielte weltweit insgesamt über 319 Millionen Dollar ein und steht damit nach “Der Exorzist” auf Platz 2 der umsatzstärksten Original-Horrortitel der Filmgeschichte. “The Conjuring 2” startet am 16. Juni 2016 in den dt. Kinos.

9.0/10 rating 1 vote

Mär29

NEWS: Resident Evil: Vendetta - dritter CGI-Film kommt 2017

Geschrieben von: Pascal Müller NEWS: Resident Evil: Vendetta - dritter CGI-Film kommt 2017

Abseits der regulären Kinoverfilmungen erhält das Franchise zu “Resident Evil” auch zwei CGI-Verfilmungen, die den Videospielen und den Kino-Kassenschlagern in nichts nachstehen. Mit “Resident Evil: Vendetta” hat Capcom nun den dritten CGI-Ableger der allseits beliebten Spiele-Reihe angekündigt. In der Hauptrolle werden wir Leon S. Kennedy aus dem “Resident Evil”-Franchise wiedersehen. Kennedy spielte bereits in “Resident Evil: Degeneration” und “Resident Evil: Damnation” eine essenzielle Rolle innerhalb der Storyline. Weitere Infos zum Inhalt liegen noch nicht vor. Die Namen der Mitwirkenden lesen sich jedoch wie ein Who-is-who der japanischen Anime/- und Filmbranche. So wird der Soundtrack von Kenji Kawai (“Ghost in the Shell) komponiert, als Produzent ist Takashi Shimizu zur Stelle, der sich bereits mit Der Fluch - The Grudge” einen Namen machen konnte. Neben Leon S. Kennedy wird in einigen actiongeladenen Szenen des Films auch die Ducati XDiavel im Mittelpunkt stehen, auf der der Protagonist fährt. Entsprechend wurde diese kleine Neuigkeit auch im Rahmen der Tokyo Motorcycle Show von Ducati und dem zuständigen Filmstudio bekannt gegeben. Weitere Charaktere des Spiels, die im Film auftauchen sind derzeit eben Falls nicht bekannt. Weiterhin darf spekuliert werden, ob es “Resident Evil: Vendetta” in die Kinos schafft oder der Animationsfilm wie seine beiden Vorgänger direkt auf DVD bzw. Blu-ray erscheinen. Eine Veröffentlichung von "Resident Evil: Vendetta" ist für 2017 geplant.

(c) thewrap.com

10.0/10 rating 1 vote

Mär25

Trailer: Dark Souls III

Geschrieben von: Pascal Müller Trailer: Dark Souls III

Seit gestern können Fans der Souls-Reihe den neueste Trailer zu Dark Souls III sich anschauen. Der Trailer zeigt neue Szenen zu den Bossen, inklusive dem obligatorischen Drachenkampf. Der dritte Teil soll laut Serienschöpfer Hidetaka Miyazaki auch den Abschluss der Souls-Reihe darstellen. Nach dem Erfolg vom Spin Off Bloodborne aus dem vergangenen Jahr kann jedoch mit großer Sicherheit weiterhin auf Videospiele dieser Art aus dem Hause From Software gehofft werden. Der Entwickler ist in erster Linie bekannt für die Spiele Demon's Souls und Dark Souls. Dark Souls III erscheint am 12. April 2016 für PC, Xbox One und Playstation 4.

9.0/10 rating 1 vote

Mär25

NEWS: Batman v Superman - Mehr Details zu Deleted Scenes

Geschrieben von: Pascal Müller NEWS: Batman v Superman - Mehr Details zu Deleted Scenes

Ein paar haben mittlerweile schon das Superhelden-Duell “Batman v Superman - Dawn of Justice” in den Kinos gesehen und stellen sich nun die Frage, wie der kommende Director's Cut (wir Berichteten) mit ca. 30 Minuten den Film ergänzen will. Regisseur Zack Snyder gab bei Collider weitere Infos bekannt, welche genauen Szenen der Schere zum Opfer gefallen sind. Zum einen erwähnt Zack Snyder bezüglich der Kürzungen für die MPAA eine der frühen Szenen in Afrika, in der mehrere Menschen erschossen werden. Hier sagt er in diesem Zusammenhang, dass es weitreichende Unterschiede gibt. Der mögliche Schlüssel zu der Zensur dort lässt sich aber auch in der nächsten Szene finden. Denn Gewalt wurde für das PG-13 auch in einer späteren Actioszenen am Ende entfernt. Dort bekämpft Batman zwei Dutzend Gegner in einer Lagerhalle. Ebenso gab es Schnitte im Kampf mit Doomsday am Ende. In dem Zusammenhang spricht Zack Snyder auch vom Ende der Szene. Zack Snyder: "Then there’s a little bit longer ending, sort of the ending sequence ...". Aber natürlich kommt all die neue Action lange nicht auf eine zusätzliche Laufzeit von 30 Minuten, weshalb es auch viele Handlungsszenen gibt, die der Schere zum Opfer gefallen sind, damit der Film nicht zu lang für die Kino Ausstrahlung wird. Zack Snyder: “We call it the Ultimate Cut because to me it’s a deeper dive into that world and there are storylines in there that get fleshed out by the longer version… I would say that we didn’t really take out much of the Superman/Batman story because I felt like, you know that’s kind of the movie, but there was some sort of interstitial stuff that surrounds the story, that kind of finishes some of the ideas that we trimmed back, and I think that’s what you get.” Aus einer früheren Meldung wissen wir aber schon, dass ein ganzer Charakter - gespielt von Jena Malone - fehlt und dieser im Director's Cut durchaus seinen Platz finden könnte. 

(c) collider.com

8.0/10 rating 1 vote

Mär24

Trailer: Code of Honor

Geschrieben von: Pascal Müller Trailer: Code of Honor

Auch 2016 wird uns Steven Seagal mit einigen Direct-to-DVD Produktionen beglücken. In “Code of Honor” - so der Titel des kommenden $8 Mio. Aktioner von Michael Winnick (“Guns and Girls”) - dreht sich alles um einen Ehemaligen Colonel (Steven Seagal) der Special Forces, der aus dem mittleren Westen zurück nach hause kommt und zu einem Selbstjustizler wird. Ein ehemaliger Special Forces Kamerad wurde auf ihm angesetzt um dem ganzen einen Ende zu setzen. “Code of Honor” erscheint am 06.05.2016 auf DVD und Blu-ray.

8.0/10 rating 1 vote

Mär23

NEWS: Batman v Superman - Ultimate Collector's Edition

Geschrieben von: Pascal Müller NEWS: Batman v Superman - Ultimate Collector's Edition

Auf Amazon.de sind bereits mehrere Heimkino-Editionen für den heute anlaufenden und mit Spannung erwarteten Superhelden-Blockbuster “Batman v Superman: Dawn of Justice” zur Vorbestellung freigegeben. Neben den Veröffentlichungen im Keep Case und im Steelbook stach eine Auflage dabei besonders ins Auge: Die Ultimate Collector's Edition, die wahlweise mit einer Superman- oder einer Batman-Figur ausgestattet ist. Die limitierte Ultimate Collector's Edition beinhaltet eine ca. 30cm hohe, sehr hochwertige Batman Sammlerfigur von Muckle. Neben der Figur ist auch das streng limitierte 64-seitiges Digibook mit Auszügen aus dem Bildband “Batman V Superman: Dawn of Justice – The Art of the Film” enthalten. Es enthält 2 Discs: (Blu-ray 3D und die Blu-ray) und das Cover besteht aus einem Lenticular-Bild. Sowohl die Figur als auch das Digibook können in Deutschland separat käuflich nicht erworben werden.

Ultimate Collector's Edition Batman auf Amazon.de kaufen (click)

Ultimate Collector's Edition Superman auf Amazon.de kaufen (click)

10.0/10 rating 1 vote

Mär23

NEWS: Batman v Superman - Director's Cut 30 Minuten länger

Geschrieben von: Pascal Müller NEWS: Batman v Superman - Director's Cut 30 Minuten länger

Ab heute läuft “Batman v Superman: Dawn of Justice” in den dt. Kinos an und für den Kinobesuch müssen wir bereits stolze 152 Minuten einplanen. Für den Director's Cut auf DVD und Blu-ray hingegen müssen wir noch etwas mehr Zeit einplanen. Laut Regisseur Zack Snyder beträgt die Laufzeit für den Heimkino-Release des Superhelden-Duells über drei Stunden. Der Director's Cut wird somit das Duell der Superhelden um eine halbe Stunde verlängern. Was genau in den 30 zusätzlichen Minuten zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt. Gemunkelt wird aber bereits, dass vorallem mehr Gewaltszenen enthalten sein sollen und auch ein “Justice League”-Easter Egg soll seinen Weg in der längeren Version des Films finden. Wer den Film in seiner Gesamtheit erleben möchte, muss sich wohl oder übel bis zum anschließenden Heimkino-Release in einigen Monaten gedulden. In den Vereinigten Staaten erhält der Director's Cut einen R-Rating (wir Berichteten). “Ein Teil des zusätzlichen Materials ist Zeug, das wir für die Alterseinstufung herausnehmen mussten”, so Zack Snyder. Einen genauen Erscheinungstermin, wann wir mit einer Heimkino-Veröffentlichung rechnen können, steht bis dato nicht fest. “Batman v Superman: Dawn of Justice” läßt sich bereits bei Amazon vorbestellen.

10.0/10 rating 1 vote

Mär15

Trailer: Die Insel der besonderen Kinder

Geschrieben von: Pascal Müller Trailer: Die Insel der besonderen Kinder

Von dem visionären Director Tim Burton kommt eine unvergessliche Film-Erfahrung, die auf dem Bestseller “Die Insel der besonderen Kinder” basiert. Heute wurde der erste Trailer zum gleichnamigen Titel veröffentlicht. Die Story zum Film beschreibt sich wie folgt: Als er ein kleines Kind war, erzählte Jacobs (Asa Butterfield) Großvater dem Jungen immer wundervolle und fantasiereiche Geschichten von einer Insel, auf der er sich vor Monstern versteckte und mit Kindern lebte, die alle außergewöhnliche Fähigkeiten hatten. Später glaubte Jacob seinem Opa kein Wort mehr. Als der Junge 16 ist, stirbt sein Großvater, scheinbar zerfleischt von einem wilden Tier. Doch Jacob meint, etwas anderes gesehen zu haben. Die besorgten Eltern schicken Jacob schließlich sogar zum Psychiater, doch der glaubt immer mehr, dass an den alten Geschichten seines Opas etwas dran ist. Er schafft es, seinen Psychiater und seine Eltern zu überzeugen, dass er auf die Insel reisen darf, wo sein Opa zur Zeit des Zweiten Weltkrieges in einem Waisenhaus wohnte. Das alte Haus in Großbritannien ist längst eine verlassene Ruine, doch Jacob findet Anhaltspunkte dafür, dass die einstigen Bewohner wirklich übernatürliche Fähigkeiten hatten. Und er findet Indizien dafür, dass sie noch leben…In den Kinos können Zuschauer ab dem 3. November 2016 einen Abstecher auf “Die Insel der besonderen Kinder” wagen.

10.0/10 rating 1 vote

Mär15

Trailer: System Shock Remastered

Geschrieben von: Pascal Müller Trailer: System Shock Remastered

Im letzten Jahr kündigten die Night Dive Studios ein Remake zu System Shock an. Nach den Bildern, die gegen Ende des vergangenen Jahres erschienen waren, sind besonders Fans der Serie gespannt auf ein paar neue Eindrücke. Genau diese liefert jetzt ein neuer Trailer, in dem erstmals Gameplay-Szenen zu sehen sind. Alle Szenen stammen aus einer Pre-Alpha-Version von “System Shock” Remastered. Ein genauer Veröffentlichungstermin ist zwar noch nicht bekannt, angesichts der frühen Version des Spiels dürfte sich bis dahin aber noch so manches Detail ändern.

9.0/10 rating 1 vote

Mär15

NEWS: Screening Room Vs Kino - Steht das Kino vor dem aus?

Geschrieben von: Pascal Müller NEWS: Screening Room Vs Kino - Steht das Kino vor dem aus?

Sean Parker (Erfinder von “Napster”) will nach der Musikindustrie auch das Kino neu revolutionieren. Mit seinem geplanten Dienst “Screening Room” hat der Endverbraucher nun die Möglichkeit für 50 Dollar pro Film - bei einer Leihzeit von 48-Stunden - den aktuellsten Blockbuster Kinofilme auch zu Hause erleben zu können. Die Regisseure Steven Spielberg, Peter Jackson, J.J. Abrams und Ron Howard sowie Erfolgsproduzent Brian Grazer unterstützen das Projekt, an dem auch bereits die ersten Hollywood-Studios interessiert sein sollen. Der Mann hinter dem neuen Dienst erklärte bereits, dass die Zielgruppe vor allem Paare und Familien seien, die es gar nicht mehr ins Kino schaffen, weil die Zeit einfach nicht dafür da ist, man sich nicht jedes Mal einen Babysitter bestellen kann oder die Kosten eines Besuches für eine Großfamilie inklusive Anfahrt, Popcorn und Getränken einfach zu hoch sind. Peter Jacksons äußerte sich eben Falls dazu und meint, dass wir Filmfans - die regelmäßig ins Kino pilgern - gar keine Kunden von “Screening Room” werden sollen, sondern man nur die Zuschauer ins Visier nimmt, die momentan gar nicht oder nur sehr selten ins Kino gehen. Es ist natürlich fraglich, ob die Zielgruppe groß genug ist, um damit wirklich Geld verdienen zu können oder ob der Dienst nicht dafür sorgt, dass der regelmäßige Kinobesucher zusammen mit seinen liebsten direkt zuhause bleibt um den Kinofilm kostengünstig und bequem von zu Hause aus erleben zu können. Das könnte nämlich bedeuten, dass das Kino letztendlich doch noch vom Heimkino abgelöst wurde.

(c) filmstarts.de

8.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mär14

Teaser Trailer: Code 8

Geschrieben von: Pascal Müller Teaser Trailer: Code 8

Stephen Amell (“Arrow”) hat einen mysteriösen Teaser für den Science-Fiction-Film “Code 8” veröffentlicht. In der Welt von “Code 8” haben 4% der Bevölkerung besondere Fähigkeiten, machen jedoch 60% aller Festnahmen aus. Für die Regie ist Jeff Chan (“Grace”) verantwortlich, das Drehbuch stammt von Chris Pare (“Grace”). Beide produzieren den Film zusammen mit den Amells, Geoff McLean (“Grave Encounters 2”) und Tommy Dingwall (“All the Wrong Friends”). Unter anderem gehören Robbie Amell, Aaron Abrams, Chad Donella und Alfred Rubin Thompson zur Besetzung. Auf der Homepage zum Film gibt es bislang nichts weiter als einen Countdown, der die Zeit bis zum 22.03.2016 abzählt. Was genau danach geschieht - die Veröffentlichung eines vollständigen Trailers - bleibt leider abzuwarten.

9.0/10 rating 1 vote

Mär14

NEWS: Aquaman & The Flash werden keine Herkunfts-Geschichte erzählen

Geschrieben von: Chris Doglei NEWS: Aquaman & The Flash werden keine Herkunfts-Geschichte erzählen

Wenn im April die Dreharbeiten zu Justice League Part 1 starten, dann nehmen auch Jason Momoa und Ezra Miller die Arbeit als Helden Aquaman und The Flash auf. Im Anschluss dürfen sich die beiden dann auf ihre ersten Solo-Abenteuer vorbereiten, die von James Wan (Aquaman) Seth Grahame-Smith (The Flash) inszeniert werden. Da die Zuschauer zu diesem Zeitpunkt bereits mit den Charakteren vertraut sein werden, sollen die Solo-Filme einer Aussage von Produzent Charles Roven zufolge keine Origin-Geschichte erzählen. Statt noch einmal die Herkunft der Helden zu schildern, knüpft die Handlung an das Ende von Justice League Part 1 an. Darüber hinaus ließ Roven durchblicken, dass beide Filme zwar für sich allein stehen werden, jedoch gleichzeitig Bestandteil einer größeren Geschichte sind. Diese dürfte dann in Justice League Part 2 wohl ihren vorläufigen Höhepunkt erreichen. Der erste Teil des Justice-League-Abenteuers kommt im November 2017 in die Kinos. Das folgende Jahr steht dann ganz im Zeichen von The Flash und Aquaman. Ersterer macht im März 2018 den Anfang, im Juli folgt dann Aquaman. Knapp ein Jahr später, im Juni 2019, gibt es dann den zweiten Teil der Justice League.

(c) wsj.com

7.0/10 rating 1 vote

Mär11

NEWS: Scream - Staffel 2 ab Mai 2016

Geschrieben von: Chris Doglei NEWS: Scream - Staffel 2 ab Mai 2016

Fans der Filmreihe sahen die Scream-TV-Serie mit gemischten Gefühlen entgegen. Zum einen hat die neue Maske nicht unbedingt für Euphorie gesorgt, auch die Teenie-Soap-Elemente hinterließen gemischte Gefühle. Doch die erste Staffel der Serie ließ den Zuschauer konsequent miträtseln, wer denn nun hinter der Maske steckt. Zwischendurch gab es das eine oder andere Blutbad und regelmäßige Jumpscares. Für MTV war die TV-Serie um Scream erfolgreich genug (knapp 1-Mio. Zuschauer), um die Serie um eine weitere Staffel zu verlängern. Nun hat der Sender bekanntgegeben, dass die zweite Staffel ab dem 31. Mai auf Sendung gehen wird. Da viele Darsteller der ersten Staffel dahingemetzelt wurden, wird der Cast um einige neue Darsteller bereichert. Dazu gehören Kiana Lede als Zoe, Austin Highsmith, Karina Logue, Sam Grandillo und Santiago Segura. Die zweite Staffel setzt einige Monate nach den Ereignissen der ersten Staffel ein. Emma (Willa Fitzgerald) kehrt nach Lakewood zurück, nachdem sie sich von den traumatischen Erfahrungen mit dem Ghostface-Killer erholt hat. Doch der Albtraum ist nicht vorbei, denn es treibt bereits ein neuer Killer sein Unwesen. Zu wiederkehrenden Schauspielern gehören außerdem Noah (John Karna), Brooke (Carlson Young) Jake (Tom Maden) und Aubrey (Bex-Taylor Klaus). Die erste Scream-Staffel ist bei Netflix verfügbar.

(c) mtv.com

7.0/10 rating 1 vote

<<  167 168 169 170 171 [172173 174 175 176  >>  
   

Spieltipp  

   

Neu im September  


05.09.2019


05.09.2019


05.09.2019


05.09.2019


05.09.2019


05.09.2019


05.09.2019


05.09.2019


05.09.2019


05.09.2019


06.09.2019


06.09.2019


06.09.2019


06.09.2019


06.09.2019


06.09.2019


06.09.2019


06.09.2019


10.09.2019


10.09.2019


10.09.2019


13.09.2019


13.09.2019


13.09.2019


13.09.2019


13.09.2019


13.09.2019


16.09.2019


19.09.2019


19.09.2019


20.09.2019


24.09.2019


24.09.2019


26.09.2019


26.09.2019


26.09.2019


26.09.2019


26.09.2019


26.09.2019


26.09.2019


26.09.2019


26.09.2019


27.09.2019


27.09.2019


27.09.2019


27.09.2019


27.09.2019


27.09.2019

   

Statistik  

News: 3.265
Filme: 1.412

Videospiele: 79
Specials: 95
Interviews: 61
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden