!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   

Artikel mit den Tags: Trailer

Mär13

BD Kritik: Hell Is Where The Home Is

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: Hell Is Where The Home Is

Wer öffnet, stirbt! HELL IS WHERE THE HOME IS ist ein Home-Invasion-Thriller, der die Grenzen des Schmerzes auslotet. Mit von der Partie sind die Stars Janel Parrish (PRETTY LITTLE LIARS"), Zack Avery (NUREJEW - THE WHITE CROW), Jonathan Howard (GODZILLA II: KING OF THE MONSTERS), Angela Timbur (CSI: CYBER) sowie Fairuza Balk (AMERICAN HISTORY X). Mehr zum Film könnt ihr in unsere Kritik nachlesen.

3.0/10 rating 1 vote

Mär09

BD Kritik: The Rake - Das Monster

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: The Rake - Das Monster

Blutiger Creature- und Haunted-House-Horror von den Machern von DEADLY HOME, GAGS THE CLOWN und MECHANIC: RESURRECTION. Hervorragend besetzt mit Stephen Brodie aus der Serie SONS OF BROTHERHOOD und PUPPET MASTER: THE LITTLEST REICH, Rachel Melvin aus ZOMBEAVER, Joey Bicicchi aus TEDDY BOY, Shenae Grimes-Beech aus der Serie 90210 und SCREAM 4 sowie Izabella Miko aus COYOTE UGLY und KAMPF DER TITANEN. Mehr zum Film könnt ihr in unsere Kritik nachlesen.

5.0/10 rating 1 vote

Mär07

Steelbook Kritik: Gesetz der Rache (Director's Cut)

Geschrieben von: Kevin Zindler Steelbook Kritik: Gesetz der Rache (Director's Cut)

Clyde Shelton (GERARD BUTLER) ist ein guter Familienmensch, dessen Leben schlagartig aus den Fugen gerät, als seine Frau und seine Tochter bei einem Einbruch brutal ermordet werden und er selbst nur um ein Haar überlebt. Als die Mörder gefasst werden, übernimmt der ehrgeizige Staatsanwalt Nick Rice (JAMIE FOXX) aus Philadelphia den Fall. Gegen seine eigene Überzeugung zwingt ihn sein Vorgesetzter dazu, einem der Täter ein mildes Urteil anzubieten, wenn dieser gegen seinen Komplizen aussagt. Zehn Jahre später wird der Mann, der damals seiner Strafe entkommen ist, tot aufgefunden. Clyde Shelton bekennt sich des Mordes schuldig und beginnt ein erpresserisches Spiel mit Rice: Entweder dieser setzt seine Position für eine Änderung des Rechtssystems ein oder Schlüsselfiguren der damaligen Gerichtsverhandlung werden sterben. Um seiner Drohung Nachdruck zu verleihen, lässt Shelton von seiner Gefängniszelle aus eine Reihe spektakulärer Hinrichtungen ausführen. Der Einzige, der das Töten stoppen könnte, ist Rice. Als schließlich dessen eigene Familie in Sheltons Fadenkreuz gerät, beginnt für den Staatsanwalt ein verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit, bei dem sein Gegner immer einen Schritt voraus zu sein scheint. Mehr zum Film und zum Director's Cut könnt ihr in unsere Kritik nachlesen.

8.0/10 rating 1 vote

Feb17

BD Kritik: The Pool

Geschrieben von: Pascal Müller BD Kritik: The Pool

Von "Rogue" über "Lake Placid" bis hin zu "Crawl" wurde in den vergangenen Jahren das Genre um einige neuen Tierhorror-Filme erweitert. Auch bei "The Pool" von Regisseur Ping Lumpraploeng, bekommen man eine dicke Portion Tierhorror spendiert. "The Pool" bedient sich dabei allerdings einer neuen, frischen Prämisse, indem er seine beiden Protagonisten in einem leeren 6 Meter tiefen Pool aussetzt, aus dem ein Entkommen vorerst unmöglich scheint. Die Heimkinoauswertung erfolgt auf DVD und Blu-ray im Keep Case am 17. Januar 2020 über Busch Media Group. Ob der Tierhorror aus Thailand in der gleichen Liga wie die oben genannten Spielt oder nur billige Trash darstellt, erfährt ihr in dieser Kritik.

7.0/10 rating 1 vote

Feb10

PS4 Kritik: Zombie Army 4 - Dead War

Geschrieben von: Pascal Müller PS4 Kritik: Zombie Army 4 - Dead War

Die Entwicklerschmiede Rebellion ist ein britischer Computerspiel-Entwickler mit Sitz in Oxford. Die erfolgreichsten Titel in den ersten Jahren waren das 1994 für die Konsole Atari Jaguar veröffentlichte Spiel "Alien vs Predator" und "Aliens versus Predator" für PC im Jahr 1999. Nach ein paar weiteren Genre-Erfolgen folgte 2005 mit "Sniper Elite" das erste taktische Shooter-Stealth-Videospiel aus dem Hause Rebellion. Erst 7-Jahre später folgt im Jahre 2012 mit "Sniper Elite V2" der zweite Teil der "Sniper Elite"-Reihe für PlayStation 3, Xbox 360 und PC. Kurz darauf folgte mit "Sniper Elite: Nazi Zombie Army" im Jahre 2013 der erste Ableger der "Sniper Elite"-Reihe für den PC. 2014 folgte mit "Sniper Elite: Nazi Zombie Army 2" die direkte Fortsetzung zum Ableger für den PC und im gleichen Jahr erschien mit "Sniper Elite 3" die direkte Fortsetzung zur Hauptreihe für PlayStation 3, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 4 und PC. Im Jahre 2015 erschien mit "Zombie Army Trilogy" wieder eine Fortsetzung zur Ableger-Reihe, diesmal für PlayStation 4, Xbox One und PC. Nach einer zwei Jährigen Pause folgte 2017 mit "Sniper Elite 4" wieder eine Fortsetzung zur Hauptreihe, die für PlayStation 4, Xbox One und PC erschien. Drei Jahre später, genauer gesagt am 04.02.2020, folgte mit "Zombie Army 4 - Dead War" wieder eine direkte fortgesetzt zur Ableger-Reihe, die neue Kampagnenmissionen, neue Gegner, neue Charakter und natürlich neuen Waffen bietet. Neben den Kampagnenmissionen, die allesamt auch im Koop spielbar sind, bietet der vierte Teil auch einen Horde-Modus, wo dem Spieler in form von Zombie-Wellen alles abverlangt wird. Neben einer Standard-Edition, wird "Zombie Army 4 - Dead War" auch in einer Collector's Edition mit Zombie-Hai im Handel erscheinen. Ob die Entwicklerschmiede Rebellion mit seinem neusten Ableger den Koop-Spaß weiter aufrecht halten kann oder da anknüpft, wo die vorherigen Teile gescheitert sind, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

7.0/10 rating 1 vote

Jan31

BD Kritik: Rambo - Last Blood

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: Rambo - Last Blood

John Rambo hat viele große Schlachten in seinem Leben geschlagen – nun soll endlich Schluss sein. Zurückgezogen lebt der Kriegsveteran inzwischen auf einer abgelegenen Farm in Arizona. Doch der einstige Elitekämpfer kommt nicht zur Ruhe. Als die Enkelin seiner Haushälterin Maria verschleppt wird, begibt sich Rambo auf eine Rettungsmission jenseits der amerikanischen Grenze nach Mexiko. Schon bald sieht er sich dort einem der mächtigsten und skrupellosesten Drogenkartelle gegenüber. Die vielen Jahre im Kampf mögen Rambo gezeichnet haben, aber sie haben ihn nicht weniger gefährlich gemacht. Mehr zum Film könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

8.4/10 Bewertung (8 Stimmen)

Jan15

DVD Kritik: 4 Blocks - Die komplette dritte Staffel

Geschrieben von: Sascha Gilke DVD Kritik: 4 Blocks - Die komplette dritte Staffel

In der dritten und letzten Staffel der deutschen, von TNT produzierten Gangsterdramaserie 4 BLOCKS, die aus sechs Folgen à ca. 60 Minuten besteht und auf einer Idee der Drehbuchautoren Richard Kropf, Hanno Hackfort und Bob Konrad beruht, führte wieder Özgür Yildirim (CHIKO, NUR GOTT KANN MICH RICHTEN) Regie. Jede der Episoden dieser Abschlussstaffel beginnt mit einer Rückschau auf das bisherige Geschehen und endet mit einem Cliffhanger oder einem Paukenschlag. Die erschütternden Ereignisse am Schluss der zweiten und zu Beginn dieser Staffel haben ihre Konsequenzen. 15 Auszeichnungen erhielt die Serie um einen arabischen Clan in Berlin-Neukölln bislang, darunter der Grimme-Preis, der Deutsche Fernsehpreis in drei Kategorien und eine Goldene Kamera. Die Heimkinoauswertung der dritten Staffel erfolgt auf DVD und Blu-ray in einem Digipak im Schuber am 13. Dezember 2019 bei Eye See Movies. Mehr zur der Serie könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

8.0/10 rating 1 vote

Jan09

Mediabook Kritik: Killer Klowns from Outer Space

Geschrieben von: Patrick Brinkmann Mediabook Kritik: Killer Klowns from Outer Space

Unheimliche Killer-Clowns gibt es nur in "Es"? Von wegen! Bereits 1988 ließen die Chiodo-Brüder ihre "Killer Kowns From Outer Space" auf die Menschheit los und schufen mit dem niedrig budgetierten Sci-Fi-Horror einen Instant Cult-Classic, der es 1990 sogar zu zwei Saturn-Awards und in der Folge zu zahlreichen Liebesbekundungen von Kritikern und Fans gleichermaßen brachte. Jetzt erhält der anarchisch-durchgedrehte Sci-Fi-Spaß endlich auch hierzulande die verdiente Würdigung: Mit einer umfangreich ausgestatteten Mediabook-Veröffentlichung, die den Trash-Klassiker erstmals auch auf Blu-ray enthält. Ob die Horror-Komödie den Klassiker "ES" eine Nase voraus ist oder nur billige Trash darstellt, erfährt ihr in dieser Kritik. Die Heimkinoauswertung erfolgt erstmals auf Blu-ray inkl. DVD im Mediabook am 28. November 2019 über Koch Media.

6.0/10 rating 1 vote

Jan07

DVD Kritik: Fariña - Cocaine Coast - Staffel 1

Geschrieben von: Sascha Gilke DVD Kritik: Fariña - Cocaine Coast - Staffel 1

Die 14-teilige Serie FARINA - COCAINE COAST ist ein spanisches Drogendrama über einen jungen Fischer, der sich aus Geldnot vom rechten Pfad abbringen lässt. Die spanische Thriller-Serie beruht auf dem gleichnamigen Sachbuch des Journalisten Nacho Carretero. Die im spanischen Original zehnteilige Serie (Bambu Producciones) spielt im Galicien der 80er Jahre und überspannt einen Zeitraum von zehn Jahren. In der deutschen Fassung sind es 14 Episoden. Das vielschichtige Drogen-Drama über den Aufstieg und Fall des charismatischen galizischen Narco hat in diesem Jahr drei Feroz Awards gewonnen, u.a. in der Kategorie Beste Serie und Bester Hauptdarsteller. Die Feroz Awards gelten als spanisches Pendant zu den Golden Globes. Nicht nur Kolumbien auch Spanien hat seine schillernden Drogenbosse. Allen voran Sito Miñanco aus der Region Galicien. Die wahre Lebensgeschichte des spanischen Fischers der zum mächtigen Drogenbaron wurde, erschien als preisgekrönte Serienfassung am 05. Dezember 2019 auf DVD und Blu-ray. Mehr zur der Serie könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

6.0/10 rating 1 vote

Jan04

Mediabook Kritik: Deep Star Six

Geschrieben von: Patrick Brinkmann Mediabook Kritik: Deep Star Six

Mit "Freitag der 13." (1980) konnte Regisseur Sean S. Cunningham in den 1980er Jahren Horror-Geschichte schreiben. Was viele nicht wissen, er hat in den 1980er Jahre auch den beklemmend-futuristischen Unterwasser-Horrorfilm "Deep Star Six" (1989) inszeniert, wo uns der Regisseur mit dem Grauen aus der Tiefe konfrontieren möchte. Zur Besetzung zählen u.a. Miguel Ferrer ("Robocop", "Twin Peaks") und Pop-Sternchen Nia Peeples, die gemeinsam gegen ein urzeitliches Monster kämpfen. Ob Sean S. Cunningham mit seinem Unterwasser-Horror "Deep Star Six" ein Unterwasser-Spektakel geglückt ist oder sein Regie-Debüt unterhalb der Wasseroberfläche baden geht, erfährt ihr in dieser Kritik. Die Heimkinoauswertung erfolgt erstmals auf Blu-ray inkl. DVD im Mediabook am 28. November 2019 über Koch Media.

6.0/10 rating 1 vote

[12 3 4 5  >>  
   

Spieltipp  

   

Neu März  


05.03.2020


05.03.2020


05.03.2020


05.03.2020


05.03.2020
 


05.03.2020


05.03.2020


05.03.2020


05.03.2020


05.03.2020


06.03.2020


06.03.2020


06.03.2020


06.03.2020


06.03.2020


12.03.2020


12.03.2020


12.03.2020


12.03.2020


12.03.2020


12.03.2020


12.03.2020


12.03.2020


12.03.2020


12.03.2020


12.03.2020


12.03.2020


12.03.2020


13.03.2020


13.03.2020


13.03.2020


13.03.2020


13.03.2020


13.03.2020


17.03.2020


19.03.2020


19.03.2020


20.03.2020


20.03.2020


20.03.2020


20.03.2020


20.03.2020


20.03.2020


20.03.2020


20.03.2020


23.03.2020


26.03.2020


26.03.2020


26.03.2020


26.03.2020


26.03.2020


26.03.2020
 


26.03.2020


27.03.2020


27.03.2020
 


27.03.2020


27.03.2020


27.03.2020


27.03.2020


27.03.2020


27.03.2020


27.03.2020


27.03.2020


27.03.2020


27.03.2020


27.03.2020


27.03.2020


27.03.2020


27.03.2020


27.03.2020
 


27.03.2020


27.03.2020


27.03.2020


27.03.2020


27.03.2020

 Sie sehen Ihren Titel nicht?
Schreiben Sie uns!

   

Statistik  

News: 3.622
Filme: 1.432

Videospiele: 86
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden