!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   
Feb28

Predator: Hunting Grounds - Demo angekündigt


Warning: copy(): php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /www/htdocs/w00b47a8/plugins/content/mavikthumbnails/mavikthumbnails.php on line 668

Warning: copy(http://www.bereitsgetestet.deimages/news/2020/februar/predator-hunting-grounds-cover.jpg): failed to open stream: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /www/htdocs/w00b47a8/plugins/content/mavikthumbnails/mavikthumbnails.php on line 668

Es gibt kaum eine bessere Möglichkeiten, ein Spiel unter die Leute zu bringen, als es letztendlich kostenlos anzubieten. Auch das im April 2020 für PlayStation 4 und PC erscheinende Online-Multiplayer-Spiel "Predator: Hunting Grounds" von der Entwicklerschmiede IllFonic kann immer neue Spieler für den Mehrspieler-Modus gebrauchen. Schließlich verkauft sich ein Titel erst gut, wenn man es vorher kostenlos testen durfte und auch von vielen Spielern gespielt wird. Aus diesem Grund bietet IllFonic Ihren Online-Multiplayer-Spiel "Predator: Hunting Grounds" über ein Gratis-Wochenende kostenlos an. Diese Phase beginnt am Freitag, 27.03.2020 um 17:00 Uhr und geht bis Sonntag, 29.03.2020. Die Testversion wird allen PS4-Spielern mit PlayStation Plus sowie PC-Spielern via Crossplay zugänglich sein. In der Testversion kann man alleine als Predator, oder online mit 3 anderen Spielern als Feuerteam spielen. Für die Demo wird eine PlayStation Plus-Mitgliedschaft benötigt. Der asymetrische Online-Multiplayer wird in enger Zusammenarbeit mit Fox entwickelt und soll mehrere Elitesoldaten einer paramilitärischen Spezialeinheit gegen den Predator antreten lassen. Der Predator selber kann ebenfalls gespielt werden. Das Spiel kommt von den Machern von "Friday The 13th: The Game" und basiert auf dem Film mit Arnold Schwarzenegger. Gespielt wird 4 gegen 1. Vier Soldaten gegen einen Predator. Die Rolle sucht man sich selber aus. Die Soldaten gehören zu einem Elite-Team und kämpfen mit hochmodernen, konventionellen Waffen. Da gibt es Shotguns, MPs oder auch Sniper Rifles. Ein Spieler wählt die Rolle des Predators und tritt gegen die Soldaten an. Er kann sich unsichtbar machen und verfügt über mächtige Alien-Technologie. Zu guter Letzt wurde auch das Cover PS4-Cover enthüllen. "Predator: Hunting Grounds" erscheint am 24.04.2020 exklusiv für PlayStation 4.


 


Quelle: blog.de.playstation.com

DURCHSCHNITTLICHE BESUCHER-WERTUNG

10.0/10 rating 1 vote
Pascal Müller

Pascal Müller

Dez10

Predator: Hunting Grounds - Release Date Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller

IllFonic hat auf YouTube einen Release Date Trailer zu "Predator: Hunting Grounds" veröffentlicht. Der Trailer (1:59) zeigt dabei neues Gameplay-Material aus dem Online-Multiplayer-Spiel sowie ausführliche Szenen rundum den titelgebende Jäger und dessen Anpassungsmöglichkeiten und Waffenarsenal. Der asymetrische Online-Multiplayer wird in enger Zusammenarbeit mit Fox entwickelt und soll mehrere Elitesoldaten einer paramilitärischen Spezialeinheit gegen den Predator antreten lassen. Der Predator selber kann ebenfalls gespielt werden. Das Spiel kommt von den Machern von "Friday The 13th: The Game" und basiert auf dem Film mit Arnold Schwarzenegger. Gespielt wird 4 gegen 1. Vier Soldaten gegen einen Predator. Die Rolle sucht man sich selber aus. Die Soldaten gehören zu einem Elite-Team und kämpfen mit hochmodernen, konventionellen Waffen. Da gibt es Shotguns, MPs oder auch Sniper Rifles. Ein Spieler wählt die Rolle des Predators und tritt gegen die Soldaten an. Er kann sich unsichtbar machen und verfügt über mächtige Alien-Technologie. Neben dem Release Date Trailer wurde auch bekanntgegeben, dass es Vorbesteller-Boni geben wird. Die Items sind aus dem "Predator"-Spielfilm aus dem Jahre 1987 nach empfunden. Dabei handelt sich sich um ein exklusiven '87 Predator-Skin sowie einen früheren Zugriff auf die Mini-Gun. Beide Items sind bekannt aus dem Spielfilm mit Arnold Schwarzenegger. "Predator: Hunting Grounds" erscheint am 24.04.2020 exklusiv für PlayStation 4.

10.0/10 rating 1 vote

Aug20

Predator: Hunting Grounds - Gameplay Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller

IllFonic hat auf YouTube einen Gameplay Trailer zu "Predator: Hunting Grounds" veröffentlicht. Der Trailer (1:20) zeigt dabei zum ersten Mal Gameplay-Material aus dem Online-Multiplayer-Spiel. Der asymetrische Online-Multiplayer wird in enger Zusammenarbeit mit Fox entwickelt und soll mehrere Elitesoldaten einer paramilitärischen Spezialeinheit gegen den Predator antreten lassen Der Predator selber kann ebenfalls gespielt werden. Das Spiel kommt von den Machern von "Friday The 13th: The Game" und basiert auf dem Film mit Arnold Schwarzenegger. Gespielt wird 4 gegen 1. Vier Soldaten gegen einen Predator. Die Rolle sucht man sich selber aus. Die Soldaten gehören zu einem Elite-Team und kämpfen mit hochmodernen, konventionellen Waffen. Da gibt es Shotguns, MPs oder auch Sniper Rifles. Ein Spieler wählt die Rolle des Predators und tritt gegen die Soldaten an. Er kann sich unsichtbar machen und verfügt über mächtige Alien-Technologie. Charles Brungardt, CEO IllFonic beschrieb den Titel wie folgt: "[...] Zunächst einmal sind wir große Fans von asymmetrischen Multiplayer-Erfahrungen und bauen mit Predator: Hunting Grounds auf neue Art und Weise auf unseren vergangenen Erfolgen auf. Eine Gruppe von Spielern wird die Mitglieder eines Elite-Teams spielen, die mit hochmodernen, konventionellen Feuerwaffen angreifen – von Schrotflinten über Maschinenpistolen bis hin zu Scharfschützengewehren und vielem mehr. Ein Spieler spielt den Predator, eine verstohlene, flinke Tötungsmaschine, die mit exotischer Alien-Technologie wie dem berüchtigten Plasmacaster ausgestattet ist. Während das Team versucht, paramilitärische Missionen abzuschließen – die bösen Jungs fertigzumachen und wichtige Gegenstände zu bergen – nähert sich ihnen der Predator mit seinem fortschrittlichen Sichtmodus, um seine Beute aufzuspüren und zu überraschen. Eine immersive Welt für das Predator-Universum zu erschaffen, ist für unser Team unglaublich erfüllend. Wir sind große Fans dieses Universums und so haben wir jeden Aspekt des Spiels ganz genau unter die Lupe genommen, damit wir der Welt auch wirklich treu bleiben. Fox hat einen unglaublich großen Teil zu diesem Prozess beigetragen". "Predator: Hunting Grounds" soll 2020 für PlayStation 4 erscheinen.

8.0/10 rating 1 vote

Mai10

Predator: Hunting Grounds - Ankündigungstrailer

Geschrieben von: Pascal Müller

IllFonic hat auf YouTube einen Ankündigungstrailer zu "Predator: Hunting Grounds" veröffentlicht. Der Trailer (1:00) zeigt dabei kein Gameplay material, sondern nur ein kurzes Video, worüber der Titel für die PlayStation 4 angekündigt wird. Der asymetrische Online-Multiplayer wird in enger Zusammenarbeit mit Fox entwickelt und soll mehrere Elitesoldaten einer paramilitärischen Spezialeinheit gegen den Predator antreten lassen Der Predator selber kann ebenfalls gespielt werden. Charles Brungardt, CEO IllFonic beschrieb den Titel wie folgt: "[...] Zunächst einmal sind wir große Fans von asymmetrischen Multiplayer-Erfahrungen und bauen mit Predator: Hunting Grounds auf neue Art und Weise auf unseren vergangenen Erfolgen auf. Eine Gruppe von Spielern wird die Mitglieder eines Elite-Teams spielen, die mit hochmodernen, konventionellen Feuerwaffen angreifen – von Schrotflinten über Maschinenpistolen bis hin zu Scharfschützengewehren und vielem mehr. Ein Spieler spielt den Predator, eine verstohlene, flinke Tötungsmaschine, die mit exotischer Alien-Technologie wie dem berüchtigten Plasmacaster ausgestattet ist. Während das Team versucht, paramilitärische Missionen abzuschließen – die bösen Jungs fertigzumachen und wichtige Gegenstände zu bergen – nähert sich ihnen der Predator mit seinem fortschrittlichen Sichtmodus, um seine Beute aufzuspüren und zu überraschen. Eine immersive Welt für das Predator-Universum zu erschaffen, ist für unser Team unglaublich erfüllend. Wir sind große Fans dieses Universums und so haben wir jeden Aspekt des Spiels ganz genau unter die Lupe genommen, damit wir der Welt auch wirklich treu bleiben. Fox hat einen unglaublich großen Teil zu diesem Prozess beigetragen". "Predator: Hunting Grounds" soll 2020 für PlayStation 4 erscheinen.

10.0/10 rating 1 vote

   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.442
Videospiele: 89
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden