!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Okt12

Hardware Kritik: Super Nintendo Classic Mini

Hardware Kritik: Super Nintendo Classic Mini

Im letzten Jahr ließ Nintendo seine langjährigen Fans regelrecht ausflippen als man das "NES Mini Classic" ankündigte, welches 30 Spiele-Klassiker des 8 Bit-Systems beinhaltete. Doch die Ernüchterung kam schnell, da man das "NES Mini Classic" fast nirgendwo mehr kaufen konnte und es bis zur Bekanntgabe, dass man die Produktion der Konsole wieder einstellen wird, nie wirklich zuverlässig im Handel erhältlich war. Das hatte natürlich überdimensionale Strasßenpreise zur Folge. Doch mit dem "SNES Mini Classic" will Nintendo alles anders machen. Auch wenn man zunächst eine bis Ende 2017 beschränkte Produktion ankündigte, ist mittlerweile bekannt, dass man auch noch im nächsten Jahr den Reboot des 16 Bit-Systems produzieren und verkaufen möchte. Ob sich jedoch ein Kauf des "SNES Mini Classic" lohnt, könnt Ihr in unserem Hardware-Test nachlesen.


Das Super Nintendo (SNES) ist ohne Zweifel der Hauptgrund für Nintendo's heutigen Stellungswert als eine der wichtigsten Soft- und Hardwareentwickler-Schmieden der Videospielbranche. So erblickten viele Spielereihen zuerst auf dem 16 Bit-System zum ersten Mal das Licht der Welt und dank Super FX-Chip setzte man auch noch technische Maßstäbe, die die Konkurrenz vor Neid erblassen ließ. Auf das "SNES Mini Classic" sind nun 21 dieser Spiele vorinstalliert, die damals für unzählige spaßige Stunden sorgten und dies auch heute noch können. Neben Klassikern wie "Super Mario World", "The Legend of Zelda: A Link to the Past" oder "Donkey Kong Country" befinden sich außerdem noch Spiele wie "Contra III The Alien Wars" aka "Super Probotector", "Secret of Mana" oder "Super Mario Kart" an Bord des Systems. Dank dem Reboot des Super Nintendo's kommen europäische Spieler zum ersten Mal in den Genuss von "Super Mario RPG", welches damals recht spät im Spielezyklus auf die Konsole erschien und daher nicht mehr für Europa geplant war. Sicherlich eines der Highlights ist aber "Star Fox 2", welches nie offiziell für die Konsole erschien und nun endlich spielbar ist. Das Spiel sollte ursprünglich 1995 erscheinen, wurde aber wegen der bevorstehenden Veröffentlichung des "Nintendo 64" und dem Wunsch - ein neues Star-Fox-Spiel für das N64 zu entwickeln - auf Eis gelegt. Um in den Genuss des Polygon-Shooters zu kommen, muss man allerdings zunächst den ersten Planeten in "Star Fox" abschließen.

Zwar war ein weiterer NES-Controller für das "NES Mini Classic" mit knapp 10,00.- EUR erschwinglich, doch bekam man das Zubehör wie die Konsole selbst kaum im freien Handel zu erwerben. Das "SNES Mini Classic" macht nun vieles besser und so bekommt man zum Preis von ca. 99,99.- EUR nun auch ein zweiten SNES-Controller gleich mit dazu. Weiterhin sind die kabelgebundene SNES-Controller - die übrigens wieder mit dem selben Anschluss wie die NES-Controller versehen sind - wesentlich länger (140cm) als es beim "NES Mini Classic" der Fall war. Ebenfalls wie beim "NES Mini Classic" verfügt das 16-Bit System leglich über einen HDMI-/ und einen Stromanschluss. Die Anschlüsse für die SNES-Controller verstecken sich hinter einer Blende, die die Anschlüsse für reguläre SNES-Controller lediglich vorgaukelt. Die 21 internen Spiele werden zu jedem Zeitpunkt gespeichert und legt diesen Speicherstand - ähnlich wie auf dem "NES Mini Classic" - im Hauptmenü ab, so dass man beim Start des Spiels problemlos wählen kann, welchen der vier Slots man nutzen möchte. Neu ist allerdings die Rückspulfunktion, die sich Nintendo wohl von gängigen Emulatoren abgeschaut hat, die die vergangene Minuten im Spiel immer wieder neu probieren lässt. Dies ist übrigens auch in Verbindung mit den vier Speicherslots möglich und sicherlich gerade für viele Spiele ein nützliches Feature, da der Schwierigkeitsgrad bei den Spielen häufig recht hoch angesiedelt ist.

Der Vergleiche zwischen "NES Mini Classic" und "SNES Mini Classic" kommen nicht von ungefähr, da sich Besitzer des "NES Mini Classic" recht gut vorstellen können, was sie beim "SNES Mini Classic" erwarten können. So ähnelt die Menüführung und Handhabung sowie das Abspeichern 1:1 dem "NES Mini Classic". Auch bei den Spielen handelt es sich wieder um die 60Hz-Fassungen aus den USA, weshalb auch alle Spiele nur auf Englisch spielbar sind. Gerade bei Klassikern wie "The Legend of Zelda: A Link to the Past" ist die fehlende Übersetzung da doch sehr schmerzhaft zu verschmerzen, da diese Art von Spielen sehr Textlastig ausfallen. Da es sich hier um eine Spielekonsole handelt, die in erster Linie Kinder als Zielgruppe hat, fragt man sich zurecht, wieso in diesem Fall keine deutschsprachige Version verwendet wurde. Da hätte man durchaus für den deutschsprachigen Raum eine deutschsprachige Version der Spiele nehmen müssen. Natürlich kann man auch wieder aus drei verschiedenen Auflösungen wählen. Entweder man Spielt im klassischen 4:3, in der Originalauflösung oder im Röhrenbildschirm-Look. Bei letzteres muss man auch nicht immer auf die triste schwarze Balken links und rechts des Bildschirms schauen, denn unter den Einstellungen lassen sich mehrere Rahmen auswählen, die ein perfektes Retrofeeling erzeugen.

 

- Fazit -

Das "SNES Mini Classic" wurde in einigen Bereichen gut weiterentwickelt. Die längeren kabelgebundene SNES-Controller und auch die eingebaute Rückspul-Funktion sind eine sinnige Erweiterung. Die Spiele sind wirklich gut emuliert, allerdings schmerzen die fehlenden deutschen Übersetzungen doch schon ordentlich. Auch die Reduzierung von 30 auf 21 Spielen ist etwas schade, denn der ein oder andere große SNES-Titel fehlt dennoch im Spiele-Lineup. Warum man hier nicht den Weg gegangen ist, eine Schnittstelle zu verbauen um das "SNES Mini Classic" mit dem PC oder dem Internet zu verbinden, um letztendlich darüber weitere Spiele nachzurüsten oder wenigstens die erwünschten Sprach-Versionen draufladen, bleibt ein Rätsel. Dennoch macht der "SNES Mini Classic" Spaß und lässt viele Kindheitserinnerungen wieder aufleben.

Wertung: 7 | 10

Preis zum Test: EUR 99,99

Durchschnittliche Userbewertung

7.2/10 Bewertung (5 Stimmen)

 

- Super Nintendo Mini Classic - 


Das goldene 16-Bit-Zeitalter ist zurückYoshi, Samus und die Star-Fox-Crew warten auf dich. Das Nintendo Classic Mini sieht genauso aus wie die Originalkonsole der 90er – nur kleiner. Auch sind 21 Spiele bereits vorinstalliert.

Feature

  • Zurückspulen
    Eine brandneue Funktion erlaubt es dir, von einem Speicherpunkt aus die letzten fünf Minuten deines Spielgeschehens zurückzuspulen. Für jedes Spiel stehen bis zu fünf Fortsetzungspunkte zur Verfügung.
  • Rahmen
    Verpasse deinem Spiel einen tollen Rahmen mit dieser neuen Funktion. Einige der Rahmen ändern ihre Farbe, je nachdem, welches Spiel du spielst.
  • Star Fox 2
    erpasse nicht die Chance, „Star Fox 2“ freizuspielen! Diese Fortsetzung zu „Star Fox“ wurde noch nie zuvor veröffentlicht.
  • 21 klassische SNES-Titel
    Contra III The Alien Wars (Spielerzahl: 1-2), Donkey Kong Country (Spielerzahl: 1-2), EarthBound (Spielerzahl: 1), Final Fantasy III (Spielerzahl: 1-2), F-ZERO (Spielerzahl: 1), Kirby Super Star (Spielerzahl: 1-2), Kirby’s Dream Course (Spielerzahl: 1-2), The Legend of Zelda: A Link to the Past (Spielerzahl: 1), Mega Man X (Spielerzahl: 1), Secret of Mana (Spielerzahl: 1-2), Star Fox (Spielerzahl: 1), Star Fox 2 (Spielerzahl: 1), Street Fighter II Turbo: Hyper Fighting (Spielerzahl: 1-2), Super Castlevania IV (Spielerzahl: 1), Super Ghouls ’n Ghosts(Spielerzahl: 1), Super Mario Kart (Spielerzahl: 1), Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars (Spielerzahl: 1), Super Mario World (Spielerzahl: 1-2), Super Metroid (Spielerzahl: 1), Super Punch-Out!! (Spielerzahl: 1), Super Mario World 2: Yoshi’s Island (Spielerzahl: 1)

AV-Ausgabe

  • HDMI

Hauptprozessor

  • ARM Cortex-A7 Quad-Core (2 GHz)

Grafikprozessor

  • Dual-Core Mali-400 (500 MHz)

Speichermedien

  • 256 MB DDR3-Arbeitsspeicher
  • 512 MB NAND Flash-Speicher

Was ist enthalten?

  • Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System
  • Zwei Super NES Classic Controller
  • HDMI-Kabel
  • USB-Stromkabel
  • 21 vorinstallierte Titel

*Hinweis: Ein haushaltsübliches Steckernetzteil für das USB-Kabel wird benötigt, um das System zu verwenden. Dieses ist nicht im Paket enthalten.

 


 

Super NES-Controller -

 

Das Nintendo Classic Mini wird mit zwei kabelgebundene SNES-Controller ausgeliefert. So könnt Ihr gleich mit verschiedenen Mehrspielerspielen loslegen!

Kommunikation

  • Kabelgebunden 140cm (als Vergleich: Der originale SNES-Controller hat eine Kabellänge von etwa 230 cm)

Tasten/Funktionen

  • Select, Start
  • Richtungstasten (Oben-Taste, Unten-Taste, Rechts-Taste, Links-Taste),
  • Aktionstasten (Y-Taste, X-Taste, A-Taste, B-Taste),
  • R1/L1

Anschlüsse

  • USB (Mini)

Weitere Features

  • Das Nintendo Classic Mini ist außerdem mit dem Classic Controller Pro und dem Classic Controller* für Wii kompatibel. Schließe sie einfach an der Konsole an und es kann losgehen! *Separat erhältlich.

Quelle: nintendo.de, wikipedia.org

Durchschnittliche Besucher-Wertung

0.0/10 Bewertung (0 Stimmen)
Pascal Müller

Pascal Müller

blog comments powered by Disqus
   

Spieltipp  

   

Neu im November  


01.11.2019


01.11.2019


04.11.2019


05.11.2019


05.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019 


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


12.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


15.11.2019


15.11.2019 


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


19.11.2019


21.11.2019


21.11.2019 


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019 


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019

Sie sehen Ihren Titel hier nicht?
Schreiben Sie uns!

   

Statistik  

News: 3.449
Filme: 1.419

Videospiele: 83
Specials: 96
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden