!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Verstanden

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Kevin Zindler

Nov19

Interview: Frida-Lovisa Hamann (BGT-Exklusiv)

Geschrieben von: Kevin Zindler Interview: Frida-Lovisa Hamann (BGT-Exklusiv)

Am 30.11 startet in den hiesigen Kinos der Thriller DIE VIERHÄNDIGE. BGT-Redakteur Kevin Zindler hatte die Gelegenheit, sich mit Frida-Lovisa Hamann - eine der Hauptdarstellerinnendes Films – zu unterhalten. Für die hochtalentierte und sympathische Schauspielerin ist der Film von Oliver Kienle die erste große Kinorolle. Zum Inhalt: Sophie ( Frida-Lovisa Hamann) und Jessica (Friederike Becht) wurden als Kinder Zeuge eines brutalen Verbrechens. Jessica, die Ältere, gab daraufhin ihrer jüngeren Schwester Sophie ein Versprechen: „Ich werde immer auf dich aufpassen!“ Doch nach all den Jahren ist aus dem Versprechen eine Besessenheit geworden. Jessica leidet unter Wahnvorstellungen, fürchtet überall eine Bedrohung. Sophie will endlich ihr Leben frei von Ängsten leben, sich eine Karriere als Pianistin aufbauen, sich verlieben. Als herauskommt, dass die Täter von damals nach 20 Jahren wieder auf freiem Fuß sind, ist Jessica entschlossen, sie zu finden. Ein Unfall aber verändert alles und verwandelt Jessicas Versprechen, immer auf ihre kleine Schwester aufzupassen, in einen existentiellen Alptraum.

10.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Nov04

BD Kritik: Der kleine Horrorladen

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: Der kleine Horrorladen

Seymour Krelborn arbeitet in einem kleinen Pflanzengeschäft, das kurz vor der Schließung steht. Dass er bald arbeitslos sein wird, ist noch Seymours kleinste Sorge, viel schlimmer ist, dass er dann seine Angebetete Kollegin Audrey nicht mehr sehen wird. Alles wendet sich zum Guten, als eine seltene Pflanze, die Seymour "Audrey II" tauft, ins Geschäft kommt, denn diese Pflanze zieht die Kundschaft magisch an. Und nur Seymour weiß, dass diese Pflanze Blut braucht um weiter zu leben.

8.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Okt08

Special: Martial-Arts Actionstars Teil 3: Chuck Norris

Geschrieben von: Kevin Zindler Special: Martial-Arts Actionstars Teil 3: Chuck Norris

Viele Kids der heutigen Generation kennen seinen Namen nur aufgrund der mittlerweile kultigen Facts um seine Person. Doch für die Kinder der achtziger Jahre ist er der Archetyp aller Actionhelden: Chuck Norris! Der mehrfache Karateweltmeister hat eine beeindruckende Karriere hingelegt. Genre-Kenner schätzen bis heute einen Großteil seiner Werke. Mit dem Bruce Lee Streifen THE WAY OF THE DRAGON (Honkong 1972/Regie: Bruce Lee) - bei dem der Meister persönlich die Regie und Hauptrolle übernahm - fungierte Norris als imposanter Endgegner und machte erstmals auch filmtechnisch auf sich aufmerksam. In den Folgejahren trug insbesondere die Zusammenarbeit mit „American Cinema" dazu bei, dass sich Chuck Norris recht zügig als kommender Actionstar etablieren konnte...

10.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Okt07

Special: Martial-Arts Actionstars Teil 2: Bolo Yeung

Geschrieben von: Kevin Zindler Special: Martial-Arts Actionstars Teil 2: Bolo Yeung

Die meisten von uns kennen Bolo Yeung (sein eigentlicher Name lautet Yang Sze) überwiegend als wortkargen Bösewicht. Unvergessen ist seine Rolle als Chong Li in BLOODSPORT (USA 1987/Regie: Newt Arnold), die ihn auch in Amerika und Deutschland bekannt machte. Das Duell zwischen ihm und Jean-Claude Van Damme hat bis heute nichts von seiner Genialität verloren...

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Okt02

Special: Martial-Arts Actionstars Teil 1: Jean-Claude Van Damme

Geschrieben von: Kevin Zindler Special: Martial-Arts Actionstars Teil 1: Jean-Claude Van Damme

Einer der prägenden Figuren der Oldschool-Action Ära ist Jean-Claude Van Damme. Gerade an seinem Beispiel ist erkennbar, wie sehr die eigene Karriere am jeweiligen Geschmack des Publikums hängt. Mit dem Low- Budget Streifen BLOODSPORT (USA, 1987/Regie: Newt Arnold)  gelang dem Belgier der überraschende Durchbruch. Der Film spülte dem „Cannon-Studio“ allein in den USA über 12 Millionen Dollar in die Kassen und wurde weltweit ein sensationeller Video-Hit. Dieser Erfolg ermöglichte ihm letzten Endes, CYBORG und viele weitere Actionfilme zu realisieren...

10.0/10 Bewertung (5 Stimmen)

Sep04

Special: Cannon – Die Kult-Filmschmiede

Geschrieben von: Kevin Zindler Special: Cannon –  Die Kult-Filmschmiede

Die gewieften israelischen Filmemacher und Cousins Menahem Golan und Yoram Globus (auch die „Go Go Boys“ genannt) kauften 1979 die finanziell angeschlagene Studio „Cannon“ für 500.000 Dollar. Ihr Ziel war es, sich als weiteres Major-Studio schnell zu etablieren. Das Konzept – große Namen in relativ günstigen Produktionen zu besetzen - welches das heute als Kult angesehene Studio schnell zum Erfolg führen sollte - kann in der Retrospektive gleichermaßen als blauäugig wie genial bezeichnet werden. Die legendäre Filmschmiede sprang Anfang der achtziger Jahre auf jeden aktuellen Trend auf und produzierte Tanzfilme, Erotikfilme sowie Actionfilme und konnte sich vorerst am Markt etablieren. Besonders günstig produzierte Action-Streifen wie AMERICAN FIGHTER (AMERICAN NUINJA, 1985) galten als sichere Moneymaker für das Unternehmen. Besonders Filme mit Chuck Norris, Charles Bronson und Michael Dudikoff spülten viel Geld in die Kassen – speziell auf Video.

10.0/10 Bewertung (5 Stimmen)

Sep03

Interview: Dr. Uwe Boll (BGT-Exklusiv)

Geschrieben von: Kevin Zindler Interview: Dr. Uwe Boll (BGT-Exklusiv)

Anlässlich seiner erst kürzlich erschienen Autobiographie IHR KÖNNT MICH MAL! hatte BGT-Redakteur Kevin Zindler die Gelegenheit, sich mit den oftmals schwer kritisierten, teils gehassten aber auch ungemein erfolgreichen  Regisseur, Autor, Produzent (in Personalunion) und Doktor in Literaturwissenschaften Uwe Boll zu unterhalten. Kein anderer deutscher Filmemacher hat eine derart beispiellose Karriere aufs Tableau gelegt, wie der gebürtige Burscheider. Er ist der produktivste deutsche Regisseur aller Zeiten – und das ohne jegliche Unterstützung von Filmförder-Anstalten oder Fernsehsender. Mit dem dritten Teil seiner RAMPAGE-TRILOGIE  hat er sich letztes Jahr vom aktiven Filmgeschäft zurückgezogen und leitet nun u.a. sein Bauhaus Restaurant in Vancouver.

10.0/10 Bewertung (5 Stimmen)

Aug03

BD Kritik: Der Affe im Menschen

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: Der Affe im Menschen

Nach einem Unfall ist Allan Mann querschnittsgelähmt. Sein Freund Geoffrey Fisher besorgt ihm ein speziell trainiertes Kapuzineräffchen, das ihm Arme und Beine ersetzen soll. Er verschweigt seinem Freund jedoch, dass das Affenweibchen namens Ella mit einem Präparat aus menschlichen Gehirnzellen behandelt wurde. Ella ist intelligent. Zwischen Allan und dem Tier entsteht eine sonderbare Beziehung. Sie werden so unzertrennlich, dass beide die gleichen Gefühle haben. Mehr noch: der Affe verändert und steuert Allans Gefühle. Hass und Eifersucht bestimmen plötzlich sein Denken...

7.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Jul22

DVD Kritik: Fortress

Geschrieben von: Kevin Zindler DVD Kritik: Fortress

Amerika in der Zukunft: Die Rohstoffe sind erschöpft. Pro Elternpaar ist nur noch ein Kind gestattet. Dagegen haben Karen (Loryn Locklin) und ihr Mann Captain John Brennick (Christopher Lambert) verstoßen. Brennick muss in die Festung. Ein Hochsicherheitstrakt mit todsicherer Überwachung. Laserstrahlen statt Gitter. Kameras, die sogar Träume aufzeichnen. Schmerzsonden für Gefangene. Brennick denkt sofort an Flucht. Doch die Festung ist der perfekte Knast, mit einem Sadisten an der Spitze.

8.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Jul07

BD Kritik: Logan - The Wolverine

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: Logan - The Wolverine

Im Jahr 2029 sorgt der von einem langen und brutalen Leben gezeichnete Logan (Hugh Jackman) für seinen pflegebedürftigen Mentor, Professor X (Patrick Stewart). In einem Versteck nahe der mexikanischen Grenze verbirgt er sich vor der Welt und seinem Vermächtnis. Das misslingt jedoch, als er auf die junge Mutantin Laura (Dafne Keen) trifft, die von einer mächtigen Organisation verfolgt wird.

8.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jul06

BD Kritik: Shocking Shorts 2017

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: Shocking Shorts 2017

13TH STREET - MADE OF THRILL verschafft Kurzfilmen die Aufmerksamkeit, die sie verdienen: durch einen festen Sendeplatz, die Kofinanzierung und Koproduktion innovativer Projekte und den Kurzfilmpreis 13TH STREET SHOCKING SHORT, der jährlich vergeben wird. Auch im Jahr 2017 sorgten die zehn besten Beiträge ambitionierter Jung-Regisseure beim SHOCKING SHORT AWARD für puren Nervenkitzel. Diese 10 innovativen und faszinierenden Kurzfilme aus den Genres Thriller, Crime, Mystery und Horror bilden auch in diesem Jahr die SHOCKING SHORTS 2017.

7.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mai24

Viral

Geschrieben von: Kevin Zindler Viral

Emma (Sofia Black D’Elia) und ihre Schwester Stacey (Analeigh Tipton) sind zwei gewöhnliche Teenager, deren Leben sich von einen Tag auf den anderen drastisch verändert. Denn in ihrer Heimatstadt verbreitet sich eine mysteriöse Infektion, die es nötig macht, die Einwohner unter Quarantäne zu stellen. Während ihre Eltern auf der anderen Seite festsitzen, genießen die Mädchen zunächst die Freiheit zu Hause. Plötzlich können sie auf Partys gehen und so viel Fast Food essen, wie ihnen lieb ist. Doch als das Virus sogar Opfer unter den Leuten fordert, die ihnen nahestehen, verschanzen sich die Mädchen gemeinsam mit Emmas heimlichem Schwarm Evan (Travis Tope) in den eigenen vier Wänden. Abgeschottet von der restlichen Zivilisation, steht Emma allerdings bald vor einer besonders schweren Entscheidung...

7.0/10 rating 1 vote

Mai23

Assassin's Seed - Neuer Hitman-Thriller angekündigt

Geschrieben von: Kevin Zindler Assassin's Seed - Neuer Hitman-Thriller angekündigt

Assassinen-Filme sind dieses Jahr wieder schwer im Kommen. So kommen demnächst Filme wie "American Assassin" und "Atomic Blonde" ins Kino. Mit ASSASSIN´S SEED wurde nun ein weiterer Hitman-Thriller angekündigt. Ein aufstrebender junger Profikiller (Everett Ray Aponte) spürt einen alten, tot geglaubten Ex-Assassinen (Erik Hansen) wieder auf und verhört ihn, nur, um heraus zu finden, wie korrupt der gemeinsame Auftraggeber tatsächlich ist. Wenn du nicht einmal weißt, dass du benutzt wirst; wem kannst du dann noch trauen? Die Regie übernahm Spielfilm Debütant Dominik Starck, welcher sich auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnete und selbst eine Nebenrolle spielt. Neben Everett Ray Aponte, Erik Hansen und Carolina Rath ist Actionstar und Karateweltmeister Don "The Dragon" Wilson mit von der Partie. Der Trailer soll in Kürze erscheinen. BGT bleibt für euch am Ball.

10.0/10 Bewertung (4 Stimmen)

Mai16

The Disappointments Room

Geschrieben von: Kevin Zindler The Disappointments Room

Kate Beckinsale dürften die meisten Leser aus der erfolgreichen UNDERWORLD-Reihe kennen, in der sie ein Vampir (Todeshändlerin) spielt und Jagd auf Lykaner macht. Bevor sie abermals ihr hautenges Lederkostüm für den vorläufig letzten Teil BLOOD WARS (2016) überstreifte, übernahm sie eine weniger körperbetonte Rolle in dem Spukfilm THE DISAPPOINTMENTS ROOM, welcher am 9.06.2017 von Universum Film auf DVD und Blu-ray erscheint.

3.0/10 rating 1 vote

Apr25

Bordello of Blood - Steelbook

Geschrieben von: Kevin Zindler Bordello of Blood - Steelbook

Es ist eine Geschäftsbeziehung, die wohl in der Hölle abgeschlossen worden ist. Denn die just wieder zum Leben erwachte Mutter aller Vampire (Angie Everhart) unterhält nach ihrem Pakt mit einem diabolischen Reverend (Chris Sarandon) ein Freudenhaus, in dem die Freier für ihre Sünden gleich auch noch mit massivem Blutverlust bestraft werden. Bis die junge Katherine (Playmate Erika Eleniak) ihren Bruder (Cortey Feldman) an das Etablissement verliert und einen Detektiv (SNL-Star Dennis Miller) schickt, der dem gottlosen und ziemlich freizügigen Treiben auf den Grund gehen soll...

7.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Apr13

Ritter der Dämonen - Steelbook

Geschrieben von: Kevin Zindler Ritter der Dämonen - Steelbook

Sechs der Schlüssel zum Tor der Hölle haben die dämonischen Heerscharen bereits in ihren Besitz gebracht, der siebte wird von einem Wächter und dem Blut Christi auf der Erde beschützt. Viele Jahrzehnte, nachdem Frank Brayker (William Sadler) der Schlüssel im ersten Weltkrieg von einem Kameraden übertragen wurde, befindet er sich in New Mexico auf der Flucht - verfolgt vom dämonischen Collector (Billy Zane), der alles daran setzt, den Schlüssel in seine Gewalt zu bringen und das Tor zur Hölle endgültig zu öffnen. Aber er hat die Rechnung ohne die junge Jeryline (Jada Pinkett Smith) gemacht...

8.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr05

Rampage: President Down

Geschrieben von: Kevin Zindler Rampage: President Down

Bill Williamson (Brendan Fletcher) ist zäher, als das FBI anfangs gedacht hätte. Er wurde vor einigen Jahren für tot erklärt, als er Geiseln in einem Fernsehsender nahm und das Gebäude anschließend explodierte. Bills Plan, die Ermittler hinters Licht zu führen, ging voll auf und er konnte fernab der Zivilisation untertauchen. Nun will er zu seinem finalen Schlag ausholen, von dem er weiß, dass dieser tatsächlich sein Leben kosten wird. Bills erstes Opfer ist niemand Geringeres als der Präsident der Vereinigten Staaten. Nach dem Ableben des Staatsoberhaupts beginnt die händeringende Suche nach dem Täter. Erschüttert wird festgestellt, dass Bill quicklebendig, voller Hass und für den Mord verantwortlich ist. Das FBI lokalisiert zwar das Versteck des Amokläufers, doch alle wissen, dass er nicht ohne Gegenwehr zu bezwingen ist.

8.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mär01

Gridlocked

Geschrieben von: Kevin Zindler Gridlocked

Einst war David Hendrix (Dominic Purcell) der Anführer einer militärischen Eliteeinheit, doch nachdem man ihn angeschossen hat, werden ihm seitdem nur noch langweilige Routinejobs bei der New Yorker Polizei zugeteilt. Die Spitze des Eisbergs und ein weiterer Grund für seine Frustration ist der saufende und partysüchtige Promi Brody Walker (Cody Hackman), um den sich David kümmern soll. Und als wenn es nicht schon schlimm genug wäre, den Babysitter für einen durchgeknallten Schauspieler zu spielen, wird plötzlich auch noch eine Polizeieinheit von skrupellosen Söldnern angegriffen. Ist das für David die Gelegenheit seine Vorgesetzten von seinem eigentlichen Potential zu überzeugen, oder ist die Nummer selbst für ihn zu groß?

5.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Feb26

Johnny Mnemonic - Special

Geschrieben von: Kevin Zindler Johnny Mnemonic - Special

Turbine hat Ende Februar das limitierte Mediabook von JOHNNY MNEMONIC auf den Markt gebracht. Wir haben uns den Film und das Mediabook etwas genauer angesehen und für Euch ein Special darüber geschrieben.

10.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Feb19

Gefährliche Brandung

Geschrieben von: Kevin Zindler Gefährliche Brandung

Erneut haben „Die Präsidenten“ zugeschlagen, wie die Bande von vier Bankräubern genannt wird, die mit Masken ehemaliger Präsidenten ihre Überfälle begehen. Bisher haben sie keine weiteren Spuren hinterlassen, weshalb die Polizei vor einem Rätsel steht. Einzig Pappas (Gary Busey) meint entdeckt zu haben, dass die Täter aus der Surfer-Szene kommen, wird dafür aber von seinen Kollegen nur belächelt. Ausgerechnet die Ankunft seines neuen Partners Utah (Keanu Reeves), einem Ehrgeizling von der Polizeischule, bringt Schwung in die Angelegenheit. Er glaubt Pappas und versucht als angeblicher Surf-Schüler Undercover zu ermitteln, stößt aber auf eine verschworene Gemeinschaft um den Surf-Guru Bhody (Patrick Swayze)…

8.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Feb12

One Shot Left - Ein Zitat von uns schmückt den Film

Geschrieben von: Kevin Zindler One Shot Left - Ein Zitat von uns schmückt den Film

ONE SHOT LEFT feiert morgen, am 13.02.2017 seine Weltpremiere auf der Genrenale 5. Der Film von Manuel Vogel und Konrad Simon Film ist der erste Actionfilm der Welt, der ohne einen einzigen Schnitt gedreht wurde. Ein Zitat („Ein Meilenstein des modernen Actionkinos. Das Wort „Uncut“ bekommt hier eine ganz neue Bedeutung!") aus unserem letzten Bericht zu ONE SHOT LEFT ziert den Film, was uns natürlich sehr ehrt. Vielen Dank! Die Story zu ONE SHOT LEFT beschreibt sich wie folgt: Jessica und ihre Kameraden Markus und Mike besichtigen eine still gelegte Fabrik. Doch der verlassene Ort ist nicht so verlassen wie ursprünglich gedacht. Natalia Orlow und ihr paramilitärischer Sicherheitstrupp verbergen ein großes Geheimnis und sorgen dafür, dass kein Eindringling die Anlage lebend verlässt. Doch wie sich heraus stellt, folgen sämtliche Ereignisse dem diabolischen Plan einer einzelnen Person. Und Jessica selbst ist der Schlüssel zu dessen Erfüllung. Um das Schlimmste zu verhindern, muss Jessica kämpfen. Für ihren Vater. Für Markus. Und um ihr Leben. Bis nur noch ein Schuss übrig ist. Ein Review von uns folgt selbsverständlich sobald der Film ein Veröffentlichungstermin vermeldet. Wir halten Euch auf dem laufenden.

9.6/10 Bewertung (5 Stimmen)

Feb12

Rocky IV – Der Kampf des Jahrhunderts – Das große Special

Geschrieben von: Kevin Zindler Rocky IV – Der Kampf des Jahrhunderts – Das große Special

Rocky Balboa (Sylvester Stallone) ist wieder da. Nach seinem sensationellen Sieg gegen Clubber Lang (Mr. T) ist das Leben des Champions wieder in Ordnung. Doch da möchte bereits der nächste Herausforderer eine Chance, um gegen Rocky zu boxen. Es ist der sowjetische Boxer Ivan Drago (Dolph Lundgren), der Rocky's bisherige Gegner in den Schatten stellt. Dies bekommt in einem mörderischen Schaukampf auch Rocky's Ex-Gegner und heutiger Freund Apollo Creed (Carl Weathers) nur allzu deutlich zu spüren. Nun ist es unausweichlich – Der „Italian Stallion“ muss gegen den russischen Hünen antreten. In Moskau kommt es schließlich zum Duell der Giganten - einem Kampf der Superlative, in dem beide Boxer wirklich alles geben - aber es kann nur einer gewinnen!

10.0/10 Bewertung (4 Stimmen)

Feb03

Johnny Mnemonic - Limitiertes Mediabook erscheint im Februar

Geschrieben von: Kevin Zindler Johnny Mnemonic - Limitiertes Mediabook erscheint im Februar

Turbine bringt am 24.02.2017 den Cyberpunk-Thriller JOHNNY MNEMONIC in einem limitierten Mediabook auf dem Markt. Der einzige Film von Robert Longo war seiner Zeit weit voraus und tauchte in die Welt von William Gibson – dem wohl bekanntesten Autor zum Thema Cyberpunk – ein. Das Jahr 2021: Datennetze umspannen die Kontinente, anarchistische Untergrund-Hacker bekämpfen unerbittlich High-Tech-Megakonzerne, die ihre Macht brutal durchsetzen wollen. Zwischen den Fronten arbeitet der Kurier Johnny (Keanu Reeves), er schmuggelt mittels Gehirnimplantat Daten. Doch dieses Mal übersteigt der Auftrag seine Speicherkapazität: binnen 48 Stunden muß er die Infos wieder loswerden, sonst explodiert sein Gehirn! Cyberspace-Guerillas und die Yakuza-Killerbrigaden jagen ihn gnadenlos durch die Ghettos, sie wollen an die Daten, sie wollen Johnny - um jeden Preis, auch wenn es seinen Kopf kostet. Neben Keanu Reeves hat der SF-Thriller auch sonst einen hervorragenden Cast zu bieten: Takeshi Kitano, Dina Meyer, Udo Kier, Henry Rollins, Ice-T und Dolph Lundgren als durch geknallten Straßen Prediger. Zudem können sich die Effekte auch heute noch sehen lassen. Beim Mediabook hat Turbine wieder einmal keine Mühen und Kosten gescheut. JOHNNY MNEMONIC“ verfügt über ein in 1080p, AVC kodiertes Bildmaterial und weltweit erstmals über Tonspuren in Dolby Atmos und Auro 3D. Außerdem ist als besonderes Extra auch noch die japanische Langfassung des Films enthalten. Darüber hinaus ist natürlich die ungekürzte deutsche Filmfassung mit einer Altersfreigabe ab 18 Jahren auf Blu-ray Disc integriert. Zusätzlich zum Buchteil des Mediabooks sind die ersten 1.200 Exemplare des streng limitierten Mediabooks mit einer besonderen Beigabe bestückt. Jedes der ersten 1.200 Mediabooks verfügt über eine exklusive FrameCard. Hierbei handelt es sich um eine laminierte Karte, auf der sich ein originales 35mm Frame einer echten Kinokopie des Films befindet. Zu den Extras gesellen sich die Audiokommentare von Robert Longo und Filmhistoriker Rolf Giesen sowie Trailer, Kurzinterviews vom Dreh, eine isolierte Tonspur mit Soundeffekten und der Filmmusik von Brad Fiedel, Featurette, B-Roll und ein Musikvideo. Abgerundet wird das Mediabook mit dem informativen Booklet mit Texten von Christoph N. Kellerbach und BGT-Redakteur Kevin Zinder.

10.0/10 Bewertung (4 Stimmen)

Dez16

Scream Week

Geschrieben von: Kevin Zindler Scream Week

Sechs Freunde feiern zusammen eine Woche lang – bei der sogenannten „Sneekweek“. Für Merel (Carolien Spoor), Lisa (Holly Mae Brood), Kim (Yootha Wong-Loi-Sing), Thijs (Jelle de Jong), Boris (Jord Knotter) und Peter (Jonas De Vuyst) scheint alles perfekt: Heiße Sommertemperaturen, strahlender Sonnenschein und knappe Bade-Outfits steigern die Feierlaune. Dabei dürfen Alkohol und Drogen natürlich nicht fehlen. Doch nach dem ausschweifenden Exzess gerät alles außer Kontrolle, als die Clique ins Visier eines Mörders gerät. Er zeigt ihnen, was man mit Stichsägen und Nagelpistolen alles anstellen kann und veranstaltet ein Blutbad…

7.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Dez04

5 Film-Tipps für kalte Winternächte

Geschrieben von: Kevin Zindler 5 Film-Tipps für kalte Winternächte

Der Winter steht vor der Tür! Es gint im Garten kaum noch etwas zu tun und in der Werkstatt ist es zu kalt. Zudem kann man nicht schlafen, weil die Heizungs-Luft nervt. Was also tun? Da gibt es nur eine Antwort: Filme gucken und warmen Tee trinken! Wir haben euch mal 5 Filme herausgesucht, die euch gut durch die Nacht kommen lassen. Viel Spaß!

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

[12 3 4 5  >>  
   

Spieltipp  

   

Gewinnspiel #1  

   

Neu im Dezember  


18.12.2017


18.12.2017


19.12.2017


19.12.2017


19.12.2017


21.12.2017


21.12.2017


21.12.2017


21.12.2017


21.12.2017


22.12.2017


22.12.2017


29.12.2017


29.12.2017


29.12.2017


29.12.2017


30.12.2017


30.12.2017

   

Statistik  

Filme: 1261
Videospiele: 44
Bücher: 36
Specials: 72
Interviews: 47
News: 1361