!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Verstanden

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Drama

Dez12

BD Kritik: Loving

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Loving

Jeff Nichols gehört unweigerlich zu den vielversprechendsten und interessantesten Regisseuren, die das aktuelle amerikanische Kino zu bieten hat. SHOTGUN STORIES (2007), TAKE SHELTER (2011) und MUD (2013) stellten die Heldenfigur bei Nichols schon ausgiebig vor. So ist sein Held eigentlich nie ein Held, sondern mehr ein Außenseiter, ein Ausgestoßener. Auch biografische Bezüge liegen bei ihm meistens nicht fern. Gibt Michael Shannon in TAKE SHELTER noch einen werdenden Vater zum Besten, so spielte er in MIDNIGHT SPECIAL (2016) den Vater eines kleinen Jungen und parallelisiert damit jeweils Nichols eigene familiäre Lebenssituation. Mit LOVING (2016), der nun von Universal Pictures Home Entertainment auf DVD und Blu-ray erschienen ist, begibt er sich nun mal wieder ein ein ganz anderes Gefilde.

9.0/10 rating 1 vote

Dez11

BD Kritik: Song to Song (Terrence Malick Collection)

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Song to Song (Terrence Malick Collection)

Es gab eine Zeit, da war ein neuer Film von Regisseur Terrence Malick ein Ereignis. Als 1973 sein Spielfilmdebüt BADLANDS in die Kinos kam, hätte man sich wohl nicht denken können, dass er in den nächsten dreißig Jahren nur zwei (!) zwei weitere Filme machen sollte. Mittlerweile wurde Malick zu einem verhältnismäßigen Vielarbeiter dagegen. DAYS OF HEAVEN (In der Glut des Südens, 1978) und THE THIND RED LINE (Der schmale Grat, 1998) sollten bis ins neue Jahrhundert seine weiteren Regie-Beiträge bleiben und sind bis heute für ihre visuelle Wucht bekannt und besonders THE THIN RED LINE auch für seine einzigartige Atmosphäre, die sich nicht an der Stringenz einer Geschichte orientiert, sondern sich auch gerne von der Natur oder andere Dingen ablenken lässt und diese die Kamera und dadurch auch den Zuschauer genießen lässt. Eine neue Collection von Studiocanal fasst nun sein jüngeres Werk ab THE TREE OF LIFE (2011) zusammen, wobei wir uns vor allem Dingen seinen neuesten Film SONG TO SONG widmen möchten.

7.0/10 rating 1 vote

Dez08

Detroit - Ab April auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Detroit - Ab April auf DVD und Blu-ray

Sie ist eine der visionärsten und intelligentesten Thriller- und Action-Regisseurinnen unserer Zeit. Ihre Filme sind so hautnah an den Ereignissen, dass dem Zuschauer der Atem stockt: Kathryn Bigelow erzählt Geschichten, die bewegen, erschüttern, nachdenklich machen - und vor allem in jeder Hinsicht fesseln. Mit ihren letzten beiden Filmen "The Hurt Locker - Tödliches Kommando" und "Zero Dark Thirty" fühlte sie unserer politischen Gegenwart auf den Zahn, mit "Detroit" begibt sie sich nun auf historisches Terrain, das zwar Jahrzehnte zurückliegt, aber dennoch bestürzende Parallelen zu unserer Gegenwart erkennen lässt. In den Hauptrollen spielen John Boyega ('Star Wars - Episode VII - Das Erwachen der Macht'), Anthony Mackie ("The Hurt Locker - Tödliches Kommando"), Will Poulter ("The Revenant"), Algee Smith ("Army Wives"), Hannah Murray ("Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer"), Tyler James Williams ("The Walking Dead") und Jason Mitchell ("Kong - Skull Island").Aktuell in unseren Kinos unterwegs, hat Concorde Home Entertainment den Thriller auch schon für unser Heimkino angekündigt. Das Bonusmaterial umfasst dabei Featurettes, ein Musikvideo und ein Trailer. "Detroit" erscheint am 05.04.2018 und kann ab sofort auf DVD für 17,98.- EUR und auf Blu-ray für 17,98.- EUR bei Amazon.de vorbestellt werden.

Bestellen bei Amazon.de:

8.0/10 rating 1 vote

Dez07

BD Kritik: Countdown Copenhagen (Staffel 1)

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Countdown Copenhagen (Staffel 1)

Der Terror beherrscht die Medien, auch den Film. Nun hat er auch die dänische Serienlandschaft erreicht mit der Serie COUNTDOWN COPENHAGEN. Mitten in Kopnehagen entführen schwer bewaffnete Geiselnehmer die Fahrgäste eines U-Bahn-Zuges und verschanzen sich mit ihnen in einer unterirdischen Baustelle. Zur Freilassung der Geislen verlangen sie logischerweise ein Lösegeld. Hier entspinnt sich das weitere Netz an Figuren der Serie, wie dem Chef der Terror Task Force und einer Journalistin, die sich um die Vermittlung zwischen der Öffentlichkeit und den Geiseln bemüht. Einige Konfliktherde, die es dank Studiocanal seit Kurzem auch auf DVD und Blu-ray zu erkundigen gibt. Ob sich das lohnt, beantworten wir jetzt.

7.0/10 rating 1 vote

Dez04

BD Kritik: Dunkirk - Die Schlacht von Dünkirchen

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Dunkirk - Die Schlacht von Dünkirchen

Im Zuge des Erscheinens von Christoher Nolans DUNKIRK (2017) erblickten auch ältere Filme mal wieder das Licht der DVD- und Blu-ray--Regale. Dazu gehört auch von Studiocanal Dünkirchen aus dem Jahr 1958. Der britische Kriegsfilm aus dem Jahr 1958 behandelt die historischen Ereignisse um die sogenannte Operation "Dynamo", bei der versprengte britische und französische Truppen im Jahr 1940 aus Dünkirchen evakuiert werden mussten. Der Film erscheint erstmals Digital Remastered auf DVD und Blu-ray. Die beiden Werke zu vergleichen wäre natürlich reichlich unfair, haben sie ja ganz andere Produktionsbedingungen vorgefunden und auch verschiedene Zielsetzungen. Warum sich die Reise in der Filmgeschichte zurück vielleicht trotzdem lohnt, verraten wir hier.

6.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Dez04

BD Kritik: 4400 - Die Rückkehrer (Staffel 3)

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: 4400 - Die Rückkehrer (Staffel 3)

Als ein Komet mit der Erde zu kollidieren droht, herrscht große Panik, doch umso näher er dem Erdboden kommt, umso langsam wird er. Am Ende tauchen nach dem Verschwinden des Kometens über einem See in der Nähe von Seattle im Norden Amerikas 4400 Männer, Frauen und Kinder wieder auf, die zuvor zwischen 1946 und 2004 verschwunden waren. Keiner von ihnen kann sich erinnern, was mit ihnen passiert ist. Eine Alienentführung oder doch was ganz Anderes? Bereits 2004 flimmerte die Serie über die amerikanischen Fernseher. Damals noch als Mini-Serie geplant, umfasste die erste Staffel erstmal nur fünf Folgen. Bisher war die Serie in Deutschland nur auf DVD erhältlich, Koch Films Home Entertainment spendiert nun der Serie auch eine Auswertung auf Blu-ray.

6.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Nov28

BD Kritik: Timm Thaler oder das verkaufte Lachen

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Timm Thaler oder das verkaufte Lachen

Andreas Dresen wäre wohl nicht der erste deutsche Filmemacher, der einem als Kandidat für den Regiestuhl bei TIMM THALER ODER DAS VERKAUFTE LACHEN einfallen würde. Er, der mehr dafür bekannt ist realistische Filme mit dem Hang zum Dokumentarischen zu inszenieren, mag anfangs die falsche Wahl für einen Film zu sein, dessen Romanvorlage in den 1920ern Jahren spielt und auch trotz dieser zeitlichen Verortung und seiner fantastischen Komponente beinahe zeitlos erscheint. Doch Andreas Dresen unterließ es, vielleicht gerade deshalb, den Film in die Gegenwart zu versetzen um es vielleicht so mehr in seine Art des Films zu übertragen. Die Verfilmung ist nun auf DVD und Blu-ray von Constantin Film erschienen und es zeigt sich, dass gerade beziehungsweise auch in der Wahl des Regisseurs ein besonderer Reiz des Films liegt.

6.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Nov20

BD Kritik: Vendetta

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Vendetta

Arnold Schwarzeneggers Zeit als Actionheld neigt sich langsam aber sicher dem Ende. Zwar taucht er immer wieder in verschiedenen Actionfilmen auf, aber mit zunehmenden Alter fehlt es ihm doch etwas an Glaubwürdigkeit, trotz seiner noch durchaus beachtlichen Physis. Nichtdestotrotz ist der ehemalige Governeur weiterhin sehr aktiv in Hollywood und lotet seine Schauspielkünste aus. In ruhigen Dramen muss er etwas mehr zeigen, als nur Muskeln und Oneliner. VENDETTA basiert auf einer wahren Geschichte, die mit einem tragischen Flugzeugunglück ihren Anfang nimmt.

6.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Nov16

BD Kritik: Sieben Minuten nach Mitternacht

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Sieben Minuten nach Mitternacht

Juan Antonio Bayona gehört mittlerweile zu den gefragtesten Regisseuren aus Spanien, dabei ist seine Filmografie noch relativ überschaubar. Bekannt wurde er 2007 einem breiteren, internationalen Publikum mit dem Horrordrama EL ORFANATO (Das Waisenhaus), bei dem Guillermo del Toro, der mit Bayona befreundet ist und zu seinen Förderen zählt, die Produktion übernahm. Es folgte erst fünf Jahre später mit THE IMPOSSIBLE über die Tsunamikatastrophe von 2004 sein nächster, aber dafür bereits erster englischsprachiger Spielfilm mit Ewan McGregor und Naomi Watts in den Hauptrollen. Schon hier bewies er mit einer eindrucksvollen Sequenz zu Beginn, dass er durchaus weiß mit Spezialeffekten umzugehen. Kein Wunder, dass sein nächster Film die Fortsetzung JURASSIC WORLD: FALLEN KINGDOM sein wird, der im kommenden Sommer in die Kinos kommen soll. Doch erstmal liegt die Aufmerksamkeit auf seinem letzten Film: A MONSTER CALLS (Sieben Minuten nach Mitternacht). Eine Literaturadaption, die kürzlich von Studiocanal auf DVD und Blu-ray erschienen ist und Drama mit großen effektlastigen Bildern zu verbinden versucht.

7.0/10 rating 1 vote

Nov10

BD Kritik: Tiger Girl

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Tiger Girl

Was muss sich der deutsche Film doch immer wieder für Kritk anhören. Zu altbacken, zu lahm, zu uninteressant...diese Liste ließe sich ewig weiterspinnen. Das Klischee der deutsche Film könne nur Komödie und Historienfilm bewährt sich, gemessen an der Zuschauerresonanz, leider immernoch Jahr für Jahr. Doch es scheint Hoffnung zu geben. Nicht nur auf dem Serienmarkt, der in den letzten Monaten interessante deutsche Produktionen hervorbrachte und angekündigt hat, sondern durchaus auch im Bereich des Spielfilms. Wobei hier direkt angemerkt sein soll, dass es in den letzten Jahren schon immer wieder (positiven) Ausnahmen gab, doch Ausnahmen bestätigen bekannterweise nur die Regel. Eine hoffnngsvolle Ausnahme könnte TIGER GIRL sein, der neue Film von Jakob Lass, der kürzlich bei Constantin Film auf DVD und Blu-ray erschienen ist.

8.0/10 rating 1 vote

Nov02

Pfad der Rache - Ab Januar auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Pfad der Rache - Ab Januar auf DVD und Blu-ray

Die Produzenten von "The Expendables" und "London Has Fallen" lassen Antonio Banderas den Mörder seiner Familie suchen – ein Rachefeldzug voller Brutalität und Aggression! Karl Urban ("Dredd") sehen wir in einer weiteren Rolle, für die Regie war Isaac Florentine ("Undisputed 3") verantwortlich. "Pfad der Rache" (OT: "Act of Vengeance") ist über Splendid Films jetzt auch für den deutschsprachigen Raum angekündigt worden. Das Bonusmaterial umfasst dabei Behind the Scenes, Interviews und B-Roll. Die deutsche und englische Tonspur liegt in DTS-HD 5.1 vor. "Pfad der Rache" erscheint am 26.01.2018 und kann ab sofort bei Amazon.de auf DVD für 16,59.- EUR und auf Blu-ray für 17,68.- EUR vorbestellt werden.

Bestellen bei Amazon.de:

6.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Okt30

BD Kritik: Einer gegen Alle

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Einer gegen Alle

Der spanische Film ist immer wieder für eine Genre-Perle gut. Ob auch EINER GEGEN ALLE, der kürzlich von Koch Films Home Entertainment auf DVD und Blu-ray erschienen ist, dazu gezählt werden darf? Ein Film, der vor allem im oft genutzten Heist-Milieu angesiedelt ist und sich auch den dortigen beliebten Mustern, wie Wendungen und Hochspannung bedient. Dabei besteht immer die Gefahr der Wiederholung und des Klischees. Eine Prüfung, die auch dieser Film bestehen muss, dabei aber auch auf Gesichter in der Besetzung setzen darf, die mittlerweile auch außerhalb der spanischen Filmlandschaft bekannt sein dürften, ob es für einen guten Film reicht? Finden wir es heraus!

7.0/10 rating 1 vote

Okt29

Schneemann - Ab März auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Schneemann - Ab März auf DVD und Blu-ray

Tomas Alfredson ("Dame, König, As, Spion") mit Martin Scorsese als ausführendem Produzenten, nach dem Weltbestseller von Jo Nesbø inszenierten den Gänsehaut-Thriller "Schneemann", der aktuell in den deutschen Kino läuft. Michael Fassbender ("X-Men"), Rebecca Ferguson ("Mission: Impossible 5"), Charlotte Gainsbourg ("Independence Day: Wiederkehr"), Val Kilmer ("Heat") und Oscar-Gewinner J.K. Simmons ("Whiplash") übernehmen die Hauptrollen. Tomas Alfredson hat es geschafft, den skandinavischen Bestseller düster und zugleich authentisch zu inszenieren. Im Kino blieb "Schneemann" trotzdem weit hinter seinen Erwartungen zurück, zu durchwachsen waren die Kritiken. Universal Pictures Home Entertainment hat den Thriller nun auch schon für das Heimkino angekündigt, neben einem DVD und Blu-ray-Release bekommt der Film dabei auch eine Auswertung in 4K Ultra HD auf Blu-ray spendiert. "Schneemann" erscheint am 01.03.2018 und kann ab sofort bei Amazon.de auf DVD für 16,99.- EUR, auf Blu-ray für 17,99.- EUR und als 4K Ultra HD Blu-ray für 32,99.- EUR vorbestellt werden.

Bestellen bei Amazon.de:

4.0/10 rating 1 vote

Okt27

Dunkirk - Ab Dezember auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Dunkirk - Ab Dezember auf DVD und Blu-ray

Budgetiert mit rund 100 Mio. US-Dollar, konnte der Kriegsfilm "Dunkirk" bisher weltweit das Fünffache wieder einspielen. Dabei wird es aber gewiss nicht bleiben, denn auch die Umsätze mit den Editionen fürs Heimkino wird für die Filmbranche immer wichtiger und so hat Warner Home Video derer gleich fünf verschiedene Editionen angekündigt. Exklusiv bei Amazon.de ist ein limitiertes Digibook zu "Dunkirk" angekündigt, ausgestattet mit dem Hauptfilm auf Blu-ray sowie einer Bonus-Disc. Weiter wird das Kriegsepos auf Blu-ray auch im limitierten Steelbook sowohl im Keep Case veröffentlicht werden. Auch eine Ultra-HD-Blu-ray inklusive HDR ist von Warner angekündigt. "Dunkirk" erscheint am 19.12.2017 und kann ab sofort bei Amazon.de auf DVD für 16,99.- EUR, auf Blu-ray für 18,99.- EUR, als 4K Ultra HD Blu-ray für 31,99.- EUR, im Digibook auf Blu-ray für 29,99.- EUR und als Steelbook auf Blu-ray für 23,99.- EUR vorbestellt werden.

Bestellen bei Amazon.de:

7.0/10 rating 1 vote

Okt23

BD Kritik: Deutschland im Herbst

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Deutschland im Herbst

Sogenannte Omnibusfilme gibt es mittlerweile zahlreich. Also Filme, die aus mehreren verschiedenen Kurzfilmen von verschiedenen Regisseuren bestehen, die einem gemeinsamen Thema folgen. In den letzten Jahren war dies vor allem beliebt für Feiertage (VALENTINE'S DAY (2010)) oder für Städte (PARIS, JE T'AIME (2006) oder NEW YOR, I LOVE YOU (2008)). Auch im Bereich des Horrorfilms wurde so etwas beispielsweise schon mit den VHS-Filmen (2012/2013) probiert. Eines der bekanntesten Beispiele bleibt aus Deutschland der Film DEUTSCHLAND IM HERBST aus dem Jahr 1978, den Studiocanal nun auf Blu-ray veröffentlicht hat. Mit dem Film reagierten deutsche Filmemacher ihrerzeit auf den sogenannten "Deutschen Herbst" 1977, als Zeitbild einer Gesellschaft während des RAF-Terrorismus.

6.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Okt14

BD Kritik: Die Reifeprüfung

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Die Reifeprüfung

DIE REIFEPRÜFUNG oder auch bekannt im Orignal als THE GRADUATE ist aus vielerlei Gründen ein bekannter Film. Dies beginnt schon bei seinem vielleicht noch bekannteren Soundtrack von Simon & Garfunkel, die viele Songs für den Film beisteuerten, die auch fernab des Films bekannt wurden. Auch Dustin Hoffmann verdankt diesem Film vieles, war er doch mit 30 Jahren damals sein internationaler Durchbruch. Für Regisseur Mike Nichols brachte der Film, seine zweite Filmregiearbeit, den Oscar für die Beste Regie ein, während er bereits für sein Debüt WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF für den Preis nominiert war. Von Studiocanal wurde der Film zuletzt nicht nur in 4K restauriert und nochmals in die Kinos gebracht, sondern nun auch neu restauriert auf Blu-ray veröffentlicht.

9.0/10 rating 1 vote

Okt12

BD Kritik: Regeln spielen keine Rolle

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Regeln spielen keine Rolle

Warren Beatty mag seit diesem Jahr noch einem größeren, vor allen Dingen jüngeren Publikum bekannt geworden sein, als er bei der Oscarverleihung dieses Jahr erst den falschen Sieger für den Besten Film verkündet hatte. Dabei ist er schon Jahrzehnte vor allen Dingen als Schauspieler und Regisseur im Geschäft. Beides hat er nun auch bei seinem neuesten Film REGELN SPIELEN KEINE ROLLE übernommen. Ein Film über die große Zeit des alten Hollywoods, indem er die große Bühne zwei jungen Darstellern übergibt und selbst als ein großes Hindernis mitspielt. Vor Kurzem ist der Film bei 20th Century Fox Home Entertainment auf DVD und Blu-ray erschienen. Eine lohnenswerte Reise in der Zeit zurück?

7.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Okt11

BD Kritik: 4400 - Die Rückkehrer (Staffel 2)

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: 4400 - Die Rückkehrer (Staffel 2)

Als ein Komet mit der Erde zu kollidieren droht, herrscht große Panik, doch umso näher er dem Erdboden kommt, umso langsam wird er. Am Ende tauchen nach dem Verschwinden des Kometens über einem See in der Nähe von Seattle im Norden Amerikas 4400 Männer, Frauen und Kinder wieder auf, die zuvor zwischen 1946 und 2004 verschwunden waren. Keiner von ihnen kann sich erinnern, was mit ihnen passiert ist. Eine Alienentführung oder doch was ganz Anderes? Bereits 2004 flimmerte die Serie über die amerikanischen Fernseher. Damals noch als Mini-Serie geplant, umfasste die erste Staffel erstmal nur fünf Folgen. Bisher war die Serie in Deutschland nur auf DVD erhältlich, Koch Films Home Entertainment spendiert nun der Serie auch eine Auswertung auf Blu-ray.

6.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Okt10

BD Kritik: Little Big Man

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Little Big Man

Ende der 60 Jahre formierte sich eine Gruppe an Schauspielern, Produzenten und Filmemacher, die eine Filmepoche prägten, die später als "New Hollywood" bezeichnet werden würde. Arthur Penn war einer der wichtigsten und bekanntesten Vertreter dieser Zeit, startete er doch mit seinem BONNIE & CLYDE (1967) diese Epoche mit. LITTLE BIG MAN sollte für den Filmemacher nicht nur der teuerste seiner Karriere werden, sondern gleichzeitig auch der komerziell erfolgreichste. Koch Media Home Entertainment spendete dem Film nun eine Neuveröffentlichung auf zwei Blu-rays, welche neben dem Film randvoll mit Bonusmaterial gefüllt sind. Doch was ist zu erwarten bei dem Film, der zwischen Drama, Abenteuer und Comedy springt und sich deshalb nur schwer einordnen lässt?

7.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Okt09

BD Kritik: Die Frau des Zoodirektors

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Die Frau des Zoodirektors

DIE FRAU DES ZOODIREKTORS ist ein weiterer Film, der sich zum Überdruss mancher Zuschauer, mal wieder mit der NS-Zeit beschäftigt. Genauer mit dem Warschauer Ghetto, was am bekanntesten wohl schon in Roman Polanskis DER PIANIST (2004) im Mittelpunkt stand. Doch in weiteren Filmen, wie Andrzej Wajdas deutsch-polnischer Co-Produktion KORCZAK (1990) oder Jon Avnets in Amerika entstandener Fernsehfilm UPRISING-DER AUFSTAND (2001) beschäftigten sich mit den schrecklichen Ereignissen an diesem Ort. Die neuseeländische Regisseurin Niki Caro hat sich nun erneut mit den Ereignissen beschäftigt und stellt Jessica Chastain als titelgebende Frau des Zoowärters in den Mittelpunkt dieser Zeit. Universal Pictures Home Entertainment veröffentlichte diesen Film nun in Deutschland auf DVD und Blu-ray, nachdem er an den Kinokassen in Amerika enttäuschte und so in Deutschland erst gar nicht in die Kinos kam. An der Qualität des Films liegt das aber keineswegs.

6.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Okt05

BD Kritik: The Prisoner

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: The Prisoner

Als ein mysteriöser Fall über die vertauschte Leiche eines Polizistenmörders hohe Wellen zu schlagen beginnt, lässt sich Huang Wei als Undercover-Agent in ein Gefängnis einschleusen. Hier gerät er bald in einen Sumpf aus brutaler Gewalt und Kriminalität, der auch vor der Gefängnisleitung nicht halt macht. Als er sogar gezwungen wird, einen korrupten Wärter zu töten, beginnt ein mörderisches Spiel, bei dem Wei ganz auf sich allein gestellt ist.

7.0/10 rating 1 vote

Okt05

BD Kritik: Gold

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Gold

Stephen Gaghans letzte Regiearbeit liegt schon über zehn Jahre zurück. Es war SYRIANA (2005), seinerzeit sein zweiter Film als Regisseur. Ein komplexer, politischer Film mit Starbesetzung und brisanter Thematik. Doch es gelang dem Regisseur damals, auch durch seine Erfahrungen als Autor von Steven Soderbergsh TRAFFIC (2000) sein so dichtes erzählerisches Netz aus politischen, wirtschaftlichen, militärischen und geheimdienstlichen Aspekten des Kampfes um Macht und Einfluss (und Öl) im Nahen Osten zu einem erstaunlich umfassenden und schlüssigen Gesamtbild zusammenzusetzen. Nun veröffentlicht Studiocanal mit GOLD seinen dritten Film, wo wieder das (hier titelgebende) Material im Kampf von Machthabern und geldgierigen Zwischenhändlern im Mittelpunkt steht. Gelang ihm wieder ein unterhaltsamer und interessanter Spagat?

7.0/10 rating 1 vote

Okt03

Schloss aus Glas - Ab Februar auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Schloss aus Glas - Ab Februar auf DVD und Blu-ray

Der autobiographische Bestseller "Schloss aus Glas" von Jeanette Walls stand nach Erscheinen 2005 monatelang auf den Bestsellerlisten der 'New York Times' und des 'Spiegel' und wurde in 22 Sprachen übersetzt. Im Filmjahr 2017 kam es dann zur Verfilmung dieser ungewöhnlichen Lebensgeschichte mit hochkarätiger Besetzung: Oscar-Gewinnerin Brie Larson ("Raum") spielt Jeanette, die mit ihren Geschwistern in einer unangepassten und von Armut gezeichneten Familie aufwächst, mit ständig wechselnden Wohnorten, einer exzentrischen Künstlermutter und einem Alkoholiker als Vater, der immer wieder verspricht seiner Familie ein Schloss aus Glas zu bauen - wenn er endlich einen seiner hochfliegenden Pläne in die Tat umsetzen kann. In weiteren Rollen brillieren die zweifach Oscar-nominierte Naomi Watts ("Birdman") als Mutter Rose Mary sowie der ebenfalls zweifach Oscar-nominierte Woody Harrelson ("True Detective") als Vater Rex. Regie führte Destin Daniel Cretton ("Short Term 12"). Während "Schloss aus Glas" seit rund einer Woche in den großen Lichtspielhäusern läuft, hat Studiocanal die Auswertung auf DVD und Blu-ray für das Heimkino angekündigt. Details zum Bonusmaterial sind bisher noch nicht bekannt. "Schloss aus Glas" erscheint am 08.02.2018 und kann ab sofort bei Amazon.de auf DVD für 14,99.- EUR und auf Blu-ray für 16,99.- EUR vorbestellt werden.

Bestellen bei Amazon.de:

8.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Sep23

BD Kritik: Silence

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Silence

Mit SILENCE veröffentlichte Concorde Home Entertainment vor Kurzem den neuen Film von Martin Scorsese auf DVD und Blu-ray. An den amerikanischen Kinokassen und auch bei der Oscar-Verleihung spielte der Film eine eher untergeordnete Rolle, was dazu geführt hat, dass Scorsese seinen neuen Film wohl nur dank Netflix produzieren werden kann. Doch soll erstmal bei SILENCE das Hauptaugenmerk liegen. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Buch, im Deutschen folgerichtig als "Schweigen" erschienen, des japanischen Autors Shūsaku Endō. Die aktuelle Ausgabe eröffnet mit einem Vorwort von eben Scorsese, das aber bereits auf das Jahr 2007 datiert ist. Realisieren möchte er eine Adaption des Buches - es wäre die zweite - schon bereits seit den 1990er Jahren. Wie ist seine nun endlich reaisierte Version geworden?

8.0/10 rating 1 vote

Sep21

BD Kritik: Narcos – Staffel 2

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Narcos – Staffel 2

Während auf Netflix schon die dritte Staffel um die kolumbianischen Drogenkartelle zu sehen ist, steht die 2. Staffel der Ausnahme-Serie in den deutschen Kaufhäusern als BD zum Kauf. Staffel 1 endete mit der explosiven Flucht Pablo Escobars (Wagner Moura) aus seinem Gefängnis und die 2. Staffel setzt nahtlos daran an. Die Hetzjagd nach dem Kopf des Medellin-Kartells beginnt erneut. CIA, DEA, das Militär, die kolumbianische Regierung und natürlich die rivalisierenden Drogenkartelle setzen alles daran, Escobar zu töten. Klingt spannend? Lest unsere Kritik, um herauszufinden, ob die Umsetzung ebenfalls gelungen ist.

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

[12 3 4 5  >>  
   

Spieltipp  

   

Gewinnspiel #1  

   

Neu im Dezember  


18.12.2017


18.12.2017


19.12.2017


19.12.2017


19.12.2017


21.12.2017


21.12.2017


21.12.2017


21.12.2017


21.12.2017


22.12.2017


22.12.2017


29.12.2017


29.12.2017


29.12.2017


29.12.2017


30.12.2017


30.12.2017

   

Statistik  

Filme: 1261
Videospiele: 44
Bücher: 36
Specials: 72
Interviews: 47
News: 1361