!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Verstanden

Filmtipp  

   

Filmkritiken  

   

Neue Filme  

   

Kommende Reviews  

   

M

Apr24

Das Morgan Projekt

Geschrieben von: Manuel Föhl Das Morgan Projekt

Wie der Vater so der Sohn? Luke Scott, Sohn von Ridley Scott, will es zumindest mal probieren. Nachdem er für seinen Vater schon die Second Unit-Aufnahmen bei EXODUS (2014) und THE MARTIAN (Der Marsianer, 2015) übernommen hatte, folgt nun mit MORGAN sein eigenes Spielfilmdebüt. Produziert natürlich von seinem Vater. Er ist dabei nicht der erste Scott-Zögling, der sich selbst hinter der Kamera wagt. Schon seine Schwester Jordan Scott versuchte sich mit CRACKS (2009) und sein Bruder Jake Scott mit WELCOME TO THE RILEYS (2010) und PLUNKETT & MACLEANE (1999). Visuell sollte Luke Scott einiges bei seinem Vater abgeschaut haben können, doch wie sieht es auf der inhaltlichen Eben aus? Seit Kurzem ist der Film von 20th Century Fox auf Blu-ray und DVD erhältlich.

4.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jul02

Mutantenwelt

Geschrieben von: Stefan Böse Mutantenwelt

Ein Meteoriteneinschlag hat auf der Erde eine atomare Katastrophe ausgelöst. Nur eine kleine Gruppe von Menschen überlebt in einem Bunkersystem und wagt sich nach zehn Jahren schwer bewaffnet wieder an die Oberfläche. Dort machen sie eine grausige Entdeckung: Die Menschen sind zu aggressiven Zombies mutiert.

3.0/10 rating 1 vote

Sep21

Mad Max: Fury Road

Geschrieben von: Patrick Grote Mad Max: Fury Road

Nach dem Ende der Zivilisation wie wir sie kennen, schlägt sich Max Rockatansky als Einzelgänger durch eine wüste Einödnis, die von den Truppen des Immortan Joe beherrscht wird. Für den arbeitet auch Imperator Furiosa, die mit ihrem gepanzerten LKW immer wieder Benzin aus Gas Town und Munition von der Bullet Farm besorgt. Doch eines Tages weicht Furiosa vom Kurs ab. An Bord hat sie fünf junge und vor allem gesunde Frauen, die Immortan als Brüter für hoffentlich irgendwann mal nicht degenerierte männliche Nachkommen braucht. Die sind bisher nämlich vor allem dumm, missgebildet oder gar beides. Furiosas Ziel ist das „Grüne Land“ ihrer eigenen Vorfahren, wo sie sich und die Frauen in Sicherheit wähnt. Doch Joe ist ihr bald auf den Fersen und mit ihm eine Gefolgschaft hunderter War Boys. Unter ihnen auch Nux, der sich den in Gefangenschaft geratenen Max als Gallionsfigur vor seinen V8 gespannt hat. Als die Zwei nach einem Sandsturm zu sich kommen, überwältigt Max Furiosa und übernimmt den Truck. Doch schon bald merkt er, dass er ohne ihre Hilfe nicht weiterkommt - zumal Joe immer näher kommt und bald von blinder Wut getrieben wird …

9.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Sep18

Monsters: Dark Continent

Geschrieben von: Patrick Grote Monsters: Dark Continent

Dreizehn Jahre nachdem ein Raumschiff mit außerirdischen Lebensformen in Mittelamerika abstürzte und die Menschen zwang, eine Schutzmauer um diese so genannte infizierte Zone zu errichten, haben sich diese Zonen auf der gesamten Welt ausgebreitet. Die Menschen leben teils in verfeindeten Gemeinschaften zusammen, die ums Überleben kämpfen. Einem amerikanischen Soldaten gelang es, tief in eine dieser infizierten Zonen im Mittleren Osten vorzudringen. Nun soll er gefunden und zur Strecke gebracht werden. Eine Gruppe Marines wird dazu in die Sperrzone gesandt, jedoch auf dem Weg dorthin angegriffen. Nur der alte Hase Noah (Johnny Harris) und ein weiterer, kaum erfahrener Kadett (Sam Keeley) überleben die Attacke. Die beiden machen sich auf die Suche nach dem Soldaten und werden dabei von einer jungen Einheimischen unterstützt, die ihnen den Weg weist. Nicht nur die Monster stellen eine Gefahr dar, sondern auch die Tatsache, dass der junge Soldat, der Noah begleitet, der Bruder des Mannes ist, den er töten soll.

3.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Sep07

Misfits - Staffel 5

Geschrieben von: Sascha Weber Misfits - Staffel 5

Mit ihrer 1. Staffel tauchten die MISFITS plötzlich auf der Bildfläche auf und änderten das Bild, was man gemeinhin von Superhelden hatte. Absolut britisch, politisch vollkommen inkorrekt, sympathisch und herrlich abgedreht präsentierte man sich in den ersten acht Episoden. Danach ging es stetig bergab. Während Staffel 2 noch an die Qualität 1. Staffel heranreichte, sackte das Niveau mit Staffel 3 weiter ab, bis man mit Staffel 4 schließlich den Boden erreichte. Ein letztes Mal bemüht man in Staffel 5 die etwas anders gearteten Helden, in der Hoffnung einen würdigen Abschluss zu finden.

7.0/10 Bewertung (6 Stimmen)

Mär19

Misfits - Staffel 4

Geschrieben von: Sascha Weber Misfits - Staffel 4

Mit seiner ersten Staffel hat MISFITS einen Kracher hingelegt. Spritzig, rasant, derbe und insgesamt einfach anders präsentierte sich die Serie um die jugendlichen Delinquenten. Staffel 2 konnte noch an den Serien-Auftakt anknüpfen, war aber schon ein wenig schwächer. In Staffel 3 hatte man nicht nur wichtige Figuren, sondern auch das Händchen für die Stärken der Serie aus den Augen verloren. Staffel 4 ist nun auch auf dem deutschen Markt erhältlich. Hat man sich zu alten Stärken besonnen oder verliert man weiter an Boden?

5.2/10 Bewertung (5 Stimmen)

Sep01

Masters of the Universe

Geschrieben von: Sascha Weber Masters of the Universe

Skeletor (Frank Langella) hat den Planeten Eternia erobert und die mächtige Zauberin von Greyskull in seine Gewalt gebracht. Das Schicksal des Universums scheint besiegelt. Doch noch besteht Grund zur Hoffnung: He-Man (Dolph Lundgren), der stärkste Krieger von Eternia, und seine Freunde Teela und Man-at-Arms sowie der Erfinder des kosmischen Schlüssels Gwildor (Billy Barty), haben Skeletor den Kampf angesagt. Mit Mühe und Not und der Hilfe des kosmischen Schlüssels, gelingt ihnen die Flucht zu einem anderen Planeten, der Erde. Die alles entscheidende Schlacht bahnt sich zwischen den Schergen Skeletors und He-Man und seinen Freunden an.

7.8/10 Bewertung (16 Stimmen)

Okt29

Mutant Chronicles

Geschrieben von: Martin Riedel Mutant Chronicles

Infizierte, manche würden sagen Zombies, eine religiöse Bruderschaft, Großkonzerne die versuchen die Welt unter sich aufzuteilen und im ersten Moment seltsam anmutende Dampfmaschinen. Die Welt von Mutant Chronicles im Jahr 2707 mutet an wie der Fiebertraum eines Technikaffinen Fantasy-Fanatikers. Das rohe und archaische Setting ist beinahe so abstrus wie interessant, und sollte für nahezu jeden etwas bieten. Egal ob die Vorlieben bei Action, Sci-Fi oder Zombie-Filmen liegen. Doch reicht das, um letztendlich auch allen etwas sehenswertes zu bieten? Einfach weiterlesen, vielleicht winkt am Ende die Erleuchtung!

4.2/10 Bewertung (9 Stimmen)

Sep27

Men in Black 3

Geschrieben von: Martin Riedel Men in Black 3

Agent J (Will Smith) und Agent K (Tommy Lee Jones) ahnen noch nichts von dem Unheil, das sich gerade über ihren Köpfen zusammenbraut. Auf dem Mond gelingt Boris, the Animal (Jemaine Clement), der Ausbruch. Der gefährliche Alien-Attentäter war vor 40 Jahren von Agent K verhaftet worden und hatte dabei seinen linken Arm verloren. Entsprechend führt ihn sein erster Weg nach New York, um sich zu rächen, aber J und K gelingt es, den Angriff abzuwehren. Als J versucht, mehr über Boris herauszubekommen, muss er feststellen, das ihm der Zugang zu geheimen Informationen verwehrt wird. Auch von seiner neuen Chefin O (Emma Thompson) erfährt er nichts. Nach einem kurzen Telefonat mit K, scheint der restliche Abend normal zu verlaufen, aber als J am nächsten Morgen wieder in die Zentrale der "Men in Black" kommt, wird er nicht nur von einem Typen belästigt, bei dem es sich um seinen Partner handeln soll, sondern K ist Niemandem mehr bekannt. Von O erfährt er, das K vor 40 Jahren gestorben wäre...

6.0/10 Bewertung (9 Stimmen)

Mär27

Monster Worms

Geschrieben von: Martin Riedel Monster Worms

Die Monster sind los! Fiese Kapitalisten stoßen bei ihrer Suche nach immer mehr Rohstoffen auf das Grauen aus der Tiefe der Tundra! Dem ein oder anderen mögen sich allein bei diesem ersten Satz die Nackenhaare sträuben - ob aus Angst vor unterirdischen Monstern oder aus Angst vor unterirdischen Filmen sei dahingestellt. Alle die sich unter die Oberfläche der Startseite wagen bekommen jedenfalls noch ein wenig mehr zu Monster Worms zu lesen - das Grauen in der Tiefe ist nur einen Klick entfernt!

2.9/10 Bewertung (7 Stimmen)

   

Spieltipp  

   

Spielkritiken  

   

Neue Spiele  

   

Neu im September  


26.09.2017


28.09.2017


28.09.2017


28.09.2017


28.09.2017


28.09.2017


29.09.2017

   

Statistik  

Filme: 1220
Videospiele: 38
Bücher: 30
Specials: 63
Interviews: 44
News: 1130