!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Verstanden

Filmtipp  

   

Filmkritiken  

   

Neue Filme  

   

Kommende Reviews  

   

J

Jun29

BD Kritik: John Wick - Kapitel 2

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: John Wick - Kapitel 2

JOHN WICK, wenngleich an den Kinokassen nicht übermäßig erfolgreich, war 2014 so etwas wie ein Sleeper Hit. Gerade einmal 20 Millionen Dollar Budget wurden für den Actionkracher aufgebracht. Mit Leichtigkeit schoss sich Hauptdarsteller Keanu Reeves in seiner Rolle als ehemaliger Auftragskiller in die Herzen der Zuschauer. Im zweiten Kapitel der Filmreihe wird John Wick erneut aus seinem geplanten Ruhestand gerissen. Was mit einem beinahe unmöglichen Auftrag beginnt, wandelt sich innerhalb kürzester Zeit in eine Vendetta. Erfahrt in unserer Kritik, ob JOHN WICK: KAPITEL 2 einen guten Nachfolger abgibt.

9.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Mai06

Jack Reacher: Kein Weg zurück

Geschrieben von: Manuel Föhl Jack Reacher: Kein Weg zurück

In insgesamt 20 Büchern, ein 21. ist bereits angekündigt, schilderte Autor Lee Child bisher die Abenteuer von Jack Reacher. Jack Reacher ist ein ehemaliger Militärpolizist der US Army, der mittlerweile ein Leben als Einzelgänger führt, keine Familienbindungen mehr besitzt und keine längeren Beziehungen eingeht. 2012 übernahm Tom Cruise zum ersten Mal eben diese Rolle in der gleichnamigen Filmadaption von Regisseur Christopher McQuarrie. Die beiden sollten im Anschluss auch gemeinsam MISSION: IMPOSSIBLE - ROGUE NATION (2015) realisieren. Der erste Film basierte auf dem neunten Buch der Reihe, "Sniper" (im Original: "One Shot"). Man kann sich bei den Bänden relativ frei bewegen, so dass nun die zweite Filmadaption, welche kürzlich von Universal/Paramount auf DVD und Blu-ray erschienen ist, auf dem 18. Buch, "Die Gejagten" ("Never go Back") basiert. Wir stellen ihn heute vor.

6.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Dez14

Jason Bourne

Geschrieben von: Manuel Föhl Jason Bourne

Jason Bourne ist wieder da! Diesmal wieder mit Matt Damon in der Hauptrolle und Paul Greengrass auf dem Regiestuhl. Die Filme um Jason Bourne hatten sich für Universal mehr und mehr zu erfolgreichen Kassenschlager entwickelt. So sahen sie THE BOURNE ULTIMATUM (2007) mit einem lachenden und weinenden Auge. Der Film konnte weltweit über 400 Millionen Dollar einspielen, doch gaben Hauptdarsteller und Regisseur gleichzeitig bekannt, erstmal nicht an einem weiteren Teil interessiert zu sein. Selbstverständlich fanden die Rechenschieber in Hollywood trotzdem einen Weg und setzen die Reihe ohne die beiden mit Jeremy Renner als Alex Cross in THE BOURNE LEGACY (2012) fort. An den Kassen wie auch beim Publikum blieb der Film aber hinter den Erwartungen zurück. So kehrten nach schließlich fast zehn Jahren, doch wieder die beiden Herren zurück, denen man einen erneuten Erfolg zu traute. Universal veröffenlichte den fünften Teil der Reihe nun auf DVD und Blu-ray. Eine weitere lohnenswerte Hetzjagd mit Jason Bourne?

6.0/10 rating 1 vote

Jun03

John Wick

Geschrieben von: Florian Wurfbaum John Wick

Nachdem sich „John Wick“ (Keanu Reeves)von seinem Beruf als Mafia-Auftragskiller zurückgezogen hat, ereilt ihn ein schwerer Schicksalsschlag. Seine geliebte Frau stirbt an Krebs. Seinen einzigen Trost findet er in einem niedlichen Hündchen, dass ihm seine Frau kurz vor ihrem Tod geschenkt hat. Doch als das arme Fellknäuel bei einem nächtlichen Überfall, bei dem tumbe Schläger zudem sein Auto stehlen, getötet wird, sinnt die stoische Killer-Maschine auf Rache. Wie der Zufall es so will, stellt sich der Anführer (Afie Allen)der gejagten Schlägertruppe auch noch als Sohn von Wicks ehemaligen Auftraggeber und zugleich Russenmafiaboss (Michael Nyqvist) heraus. Dies ist aber kein Grund für Wick, seinen gnadenlosen Rachefeldzug nicht weiter fortzusetzen und so beginnt ein beispielloses Massaker, welches einen überaus hohen Bodycount fordert...

9.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Jul25

John Carter

Geschrieben von: Sascha Weber John Carter

Als die Disney Studios mit A Princess of Mars eine der großen Inspirationsquellen von Filmen wie STAR WARS und AVATAR für eine Verfilmung in Angriff nahmen, war die Erwartungshaltung recht hoch. Doch schnell zeichnete sich ab, dass Disney sich nicht so recht darüber im klaren war, welches Ziel man genau verfolgte. Dies zeigte sich recht deutlich beim Marketing des Films. Man wählte als Titel JOHN CARTER, um die Worte Prinzessin und Mars zu vermeiden, die Trailer zeigten Bombast, aber wirkten trotzdem eher unentschlossen (suggerierten gar, dass man sich an den großen SciFi-Operas orientiert hätte) und man ließ kein Wort darüber verlauten, dass man hier einen Roman von 1917 verfilmte. JOHN CARTER floppte mächtig an den Kassen, stellt sich die Frage, ob dies aus gutem Grund geschah. 

7.4/10 Bewertung (8 Stimmen)

   

Spieltipp  

   

Spielkritiken  

   

Neue Spiele  

   

Neu im September  


26.09.2017


28.09.2017


28.09.2017


28.09.2017


28.09.2017


28.09.2017


29.09.2017

   

Statistik  

Filme: 1220
Videospiele: 38
Bücher: 30
Specials: 63
Interviews: 44
News: 1130