!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Verstanden

Filmtipp  

   

Filmkritiken  

   

Neue Filme  

   

Kommende Reviews  

   

B

Mai23

Die Bande des Captain Clegg - Hammer Edition 14

Geschrieben von: Sascha Weber Die Bande des Captain Clegg - Hammer Edition 14

Die Hammer Studios sind bekannt für ihre Gothic Horrorfilme, allen voran für ihre zahlreichen Dracula- und Frankenstein-Filme. Mit viel Charme produziert und auch heute, trotz altbackener Trick-Technik, immer noch überaus sehenswert. Zudem konnte man in tragenden Rollen häufig Größen wie Christopher Lee und Peter Cushing gewinnen. Mit DIE BANDE DES CAPTAIN CLEGG beschritten die Hammer Studios hingegen ein komplett neues Genre, den Piratenfilm. Ob auch dieser Genre-Wechsel ebenfalls heute noch sehenswert ist, könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

6.0/10 rating 1 vote

Jan13

Ben Hur

Geschrieben von: Manuel Föhl Ben Hur

BEN HUR. Geradezu monumental präsentierte 1959 das produzierende Studio MGM den Titel des Films als in einen Felsen, besser einen Berg, gehauene Letter. Wirft man heutzutage diesen Namen in den Raum, so schleichen sie bei den meisten Bilder des Wagenrennens ins Gedächtnis, wenn Charlton Heston als titelgebender Held endlich seine Rache an seinem Widersacher Messala nehmen kann. Doch war diese gigantische Verfilmung des Stoffes weder die erste noch die letzte Adaption für die Leinwand. 57 Jahre später kehrt nun, nach weiteren Adaptionen für das Fernsehen, Ben Hur auf die große Leinwand zurück. Unter der Regie des Russen Timur Bekmambetow und Jack Huston als der bekannte Held, will man einem modernen Publikum den Stoff aufs Neue erzählen. Doch die Fußstapfen scheinen fast schon zu groß zu sein: An den Kinokassen konnte der Film weltweit sein 100-Millionen-Budget nicht wieder einnehmen und auch Kritik und Publikum zeigten sich weniger begeistert von der Neuverfilmung. Zu viele weniger gelungene Spezialeffekte aus dem Computer und ein Drehbuch, das sich nicht entscheiden will was es erzählen will und welches Publikum es eigentlich ansprechen möchte. Seit dem 12. Januar gibt es den Filmvon Paramount im Vertrieb von Universal Pictures auf DVD und Blu-ray. Wir haben ihn uns mal angesehen und durchaus interessante Beobachtungen gemacht.

4.0/10 rating 1 vote

Dez01

BFG – SOPHIE UND DER RIESE

Geschrieben von: Manuel Föhl BFG – SOPHIE UND DER RIESE

Wir hatten bereits zu Kinostart von BFG die Buchvorlage von Roald Dahl - dessen Geburtstag sich dieses Jahr zufälligerweise zum hundersten Mal jährt - vorgestelllt. Nun folgt pünkltich zum Heimkinostart auch die Besprechung der Verfilmung von Steven Spielberg. Am 1. Dezember wird diese von Constantin Film auf DVD, Blu-ray und 3-D-Blu-ray veröffentlicht. In letzter Zeit springt Spielberg immer mal wieder Gerne zwischen den Genres hin und her 2011 veröffentlichte er mit THE ADVENTURES OF TINTIN erst einen Animationsfilm und ließ mit WAR HORSE (Gefährten) kurze Zeit später einen Kriegsfilm folgen. Als BFG im Sommer in die Kinos kam, lag sein letzter Zeit noch gar nicht solange zurück: THE BRIDGE OF SPIES. Steven Spielberg will sich auch im hohen Alter noch nicht auf eine bestimmte Art von Filmen festlegen. Sein Markenzeichen soll vor allen Dingen der Erfolg sein. Beim Publikum wie an den Kinokassen. An den Kinokassen konnt der Film bei einem Budget von 140 Millionen Dollar und einem Einspiel von knappen 170 Millonen Dollar eher weniger seine Erwartungen erüllen. Wie sieht es bei der Qualität des Films aus?

5.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jan04

Big Game

Geschrieben von: Kevin Zindler Big Game

Der schüchterne 13-jährige Oskari (Onni Tommila) steht vor einer großen Aufgabe: Er muss, wie es die Tradition verlangt, eine Nacht alleine und nur mit Pfeil und Bogen bewaffnet in den finnischen Bergen verbringen. Dort ist es seine Aufgabe, ein Tier zu erlegen. Kehrt er am nächsten Tag mit seiner Beute zurück, hat er bewiesen, dass er nun ein ganzer Mann ist. Keine leichte Aufgabe für den ängstlichen Oskari, denn die Familienehre steht auf dem Spiel und nicht einmal sein eigener Vater glaubt, dass er es schaffen kann. Während sich der Junge also mit großen Versagensängsten auf den Weg macht, wird direkt über ihm die Air Force One Ziel eines Terroranschlags. Mit an Bord: der Präsident der Vereinigten Staaten (Samuel L. Jackson). In letzter Minute gelingt es einem der Leibwächter, diesen in eine Rettungskapsel zu verfrachten, die aus dem Flugzeug geschossen wird. Oskari findet den angeschlagenen Präsidenten, zeigt sich aber wenig beeindruckt. Schließlich ist er entschlossen, seine Mission zu erfüllen. Dem mächtigsten Mann der Welt bleibt also keine Wahl, er muss den Jungen auf seiner Jagd begleiten. Noch ahnen die beiden nicht, dass sie selbst die Beute sind. Denn die Attentäter sind ihnen auf den Fersen und zu allem bereit. Die Jagd ist eröffnet…

3.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Dez12

Bruc - Napoleons blutige Niederlage

Geschrieben von: Giuliano Bertini Bruc - Napoleons blutige Niederlage

Der spanische Film scheint wieder auf dem Vormarsch zu sein, was sich eindrucksvoll an dem zwar nicht quantitativen, dafür aber sehr qualitativen Output in verschiedensten Genres, der letzten paar Jahre zeigt. Sei es der gelungene Zeitreisethriller "Timecrimes", der unkonventionelle Geschichtsthriller "Agnosia", der exzellente Horrorfilm "Das Waisenhaus" oder del Toros Meisterwerk "Pans Labyrinth". Der hier vorliegende und auch aus spanischen Gefilden stammende "Bruc" beschäftigt sich mit der ersten verlorenen Schlacht Napoleons. Ob "Bruc" dieses Niveau halten kann, erfahrt ihr nach nur einem Klick...

5.8/10 Bewertung (4 Stimmen)

   

Spieltipp  

   

Spielkritiken  

   

Neue Spiele  

   

Neu im September  


26.09.2017


28.09.2017


28.09.2017


28.09.2017


28.09.2017


28.09.2017


29.09.2017

   

Statistik  

Filme: 1220
Videospiele: 38
Bücher: 30
Specials: 63
Interviews: 44
News: 1130