Filmtipp  

   

Aktuelle Filmkritiken  

   

Empfehlenswert  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
   
Jun28

Magical Shopping Arcade Abenobashi

Geschrieben von: Sascha Weber Magical Shopping Arcade Abenobashi

Das Animationsstudio Gainax zeichnet sich verantwortlich für Klassiker wie NEON GENESIS EVANGELION und dem OVA von APPLESEED. Einen anderen Weg schlägt man mit ABENOBASHI ein, einer 13 Episoden langen Comedy-Serie, die alle möglichen popkulturellen Wellen aufs Korn nimmt. Doch neben der Slapstick-Comedy, hat ABENOBASHI auch ruhige Momente. Die gesamte Serie ist nun von Nipponart auf BD und DVD erhältlich. Infos zur Veröffentlichung findet ihr in unserer Kritik.

8.0/10 rating 1 vote

Jun28

Where to invade next

Geschrieben von: Manuel Föhl Where to invade next

Michael Moore ist wieder zurück. Auch nach dem Ende der Bush-Ära findet er immernoch genügend Zündstoff um auf sein Land Amerika einzuprügeln. Diesmal weniger gegen eine ganze Gruppe richtet sich WHERE TO INVADE NEXT an die gesamte Politik Amerikas in den letzten Jahrzehnten. Moore geht auf Reisen, vor allem Europa, um herauszufinden, was in den anderen Ländern besser funktioniert als in seiner Heimat. Immer mit einem Augenzwinkern bedacht jongliert er mal wieder fröhlich mit Fakten und präsentiert sie auf humorvoll und unterhaltsame Weise. Aber ob man ihm alles wirklich glauben kann? Die Falcom Media Group veröffentlichte jüngst die Dokumenation auf DVD und Blu-ray.

5.0/10 rating 1 vote

Jun26

Quentin Tarantino Unchained - Die blutige Wahrheit

Geschrieben von: Manuel Föhl Quentin Tarantino Unchained - Die blutige Wahrheit

Quentin Tarantino hat jüngst erst seinen achten Film THE HATEFUL EIGHT (USA 2015) veröffentlicht, aber bereits angekündigt, dass es nur noch insgesamt zwei weitere Filme von ihm geben soll. "Ich finde Regisseur sind wie Boxer. Man sollte wissen, wann man die Handschuhe an den Nagel hängen muss." Seit über 20 Jahre befindet er sich nun schon erfolgreich im Geschäft. Viele Schauspieler kehren immer wieder zurück um mit ihm zu drehen oder hoffen einen Anruf zu erhalten. Er kann bislang unbekannte deutschsprachige Schauspieler zu Weltstars machen, siehe Christoph Waltz, oder Darsteller aus ihrem Karrieretief wider hochholen, siehe John Travolta. Manche mögen ihn und manche hassen ihn, vor allem wegen seiner scheinbar übertriebenen Gewaltdarstellungen. Schon deshalb bot sich für Michael Scholten an seiner Biografie über Quentin Tarantino den Untertitel "Die blutige Wahrheit" zu geben.

Jun26

The Boy

Geschrieben von: Manuel Föhl The Boy

Puppen sind schon jeher auch gern gesehene Gäste in Horrorfilmen. Man denke an CHILD'S PLAY (Chucky - Die Mörderpuppe, USA 1988, R: Tom Holland), die heute im Genre einen nahezu ikonischen Status zugestanden bekommt. Oder zuletzt ANNABELLE (USA 2014, R: John R. Leonetti), welcher ein Spin-Off zu THE CONJURING (USA 2013) von James Wan darstellte. Wan wiederum hatte schon in seinem zweiten Film DEAD SILENCE (USA 2007) Puppen in den Mittelpunkt gestellt, nachdem schon bei seinem SAW (USA 2004) eine Puppe ihren prominenten AUftritt hatte. Puppen sind damit mittlerweile nicht mehr aus dem Genre wegzudenken, aber auch nichts mehr Neues. Neues wollte man scheinbar bei THE BOY (USA 2016) auch gar nicht erzählen, aber was wollte man eigentlich? Seit 23. Juni ist der Film auf DVD und Blu-ray erhältlich.

2.0/10 rating 1 vote

Jun25

Roland Emmerich - Die offizielle Biografie

Geschrieben von: Manuel Föhl Roland Emmerich - Die offizielle Biografie

Roland Emmerich. Rein von den nackten Box Office-Zahlen her der erfolgreichste deutsche Regisseur, der seine Brötchen hauptsächlich in Hollywood verdient. Dieser Jahr startet zwanzig Jahre nach dem Originalfilm das Sequel zu INDEPENDENCE DAY (USA 1996), der Film, der ihn entgültig in den Olymp des amerikanischen Unterhaltungskino kataputierte. Film war schon immer für ihn mit Unterhaltung verbunden. Er machte nie ein Geheimnis daraus, dass seine Filme vor allem unterhalten wollen. Sein Publikum fand er damit spätestens mit seinen amerikanischen Produktionen schnell, doch die Kritiker konnte er nie so wirklich als Freunde gewinnen. Jo Müller, ein langjähriger Wegbegleiter, veröffentlicht pünktlich zum Kinostart von INDEPENDENCE DAY: RESURGENCE (Independence day: Wiederkehr, USA 2016) eine erweiterte und überarbeitet Fassung seines Buches über den Filmemacher und liefert damit eine ausführliche und persönliche Werkschau.

Jun25

Mad Max: Fury Road - Black and Chrome-Fassung erscheint im September

Geschrieben von: Manuel Föhl Mad Max: Fury Road - Black and Chrome-Fassung erscheint im September

Im kommenden September will Warner nun endlich in Deutschland auch die berühmt-berüchtigte "Black-and-Chrome"-Fassung von MAD MAX:FURY ROAD (USA/AUS/NAM 2015) veröffentlichen. Diese Fassung wurde von Regisseur George Miller bereits während der Produktion des eigentlichen Films geplant und bearbeitet. Erscheinen wird die Fassung als Teil der sogenannten "Mad Max High Octane Collection" auf Blu-ray Disc. Neben allen vier Filmen wird es auf der Box auch neue Dokumentationen zu MAD MAX 2: THE ROAD WARRIOR (AUS 1981), MAD MAX BEYOND THE THUNDEROME (AUS 1985) und MAD MAX: FURY ROAD geben. Dazu gibt es auf DVD, die bereits zuvor veröffentlichte 157 Minuten-Doku „Madness of Max“. Erscheinen wird die Box limitiert und exklusiv bei Amazon.de erhältlich sein. Dort ist als Veröffentlichungstermin der 29. September angegeben.

Bei Amazon.de kaufen?

0.0/10 Bewertung (0 Stimmen)

Jun23

Hail, Caesar!

Geschrieben von: Manuel Föhl Hail, Caesar!

Joel und Ethan Coen lieben Film. Dieser Aussage kann wohl jeder, der mal einen Film von dem Brüder-Duo gesehen hat, zustimmen. Ihre letzte Arbeit, indem sie nicht nur für die Regie zuständig waren, sondern den Film auch geschrieben, geschnitten und produziert haben, verarbeitet nun ihre Liebe zum Film in der Handlung selbst. Eddie Mannix, den es wirklich gab, gespielt von Josh Brolin eröffnet dem Zuschauer einen Einblick in die goldene Studio-Ära von Hollywood. Als einzelne Stars an die Studios gebunden waren und Genre-Filme am Fließband produzierten. Leute wie Mannix sorgten dafür, dass die Maschine auch immer rund lief. Die Coens verarbeiteten dies nun in eine unterhaltsame Komödie mit einer kleinen Krimi- und Polithandlung dazwischen. Universal bringt den Film am 30. Juni auf DVD und Blu-ray raus.

6.0/10 rating 1 vote

Jun21

600 Miles

Geschrieben von: Manuel Föhl 600 Miles

Manchmal müssen Filme einen weiten Weg gehen bis sie ihr Publikum erreichen. Nicht 600 MILES und in diesem Fall betrifft das auch nur das deutsche Publikum, aber für dieses musste der Film einen längeren Weg gehen, auch wenn er dort schon war. 2015 konnte man das Regiedebüt des Mexikaners Gabriel Ripstein schon auf der Berlinale in der Panorama-Sektion sehen und der Film wurde dort prompt auch als "Best First Feature" ausgezeichnet und war Mexikos Beitrag als "Bester fremdsprachiger Film" für die diesjährige Oscar-Verleihung. Eine Nominierung blieb aus, doch zumindest hat am 17. Juni Falcom Media dem Film endlich eine Auswertung auf DVD und Blu-ray gegönnt.

6.0/10 rating 1 vote

Jun19

Heidi

Geschrieben von: Manuel Föhl Heidi

Der schweizerisch-deutsche Regisseur Alain Gsponer hatte bereits 1997 zu Studienzeiten eine Art Satire auf das durch "Heidi" geprägte Bild der Schweiz in einem Kurzfilm porträtiert. Die bekannte Geschichte der Schweizerin Johanna Spyri wurde schon vielfach für die Leinwand und das Fernsehen adaptiert. Am bekanntesten wird wohl heute noch die Anime-Serie von 1974 sein. Schon in der Stummfilmzeit ist eine erste amerikanische Filmadaption dokumentiert und selbst ein Musical existiert bereits zu dem Stoff. Ende letzten Jahres kam nun als deutsch-schweizerische Co-Produktion eine weitere Verfilmung in die Kinos und konnte 1,2 Millionen Besucher um die Weihnachtszeit in die Kinos locken. Gekrönt wurde der Erfolg zuletzt durch die Auszeichnung mit dem Deutschen Filmpreis als "Bester Kinderfilm". Studiocanal veröfentlichte den Film mittlerweile auf DVD und Blu-ray.

5.0/10 rating 1 vote

Jun18

Suffragette - Taten statt Worte

Geschrieben von: Manuel Föhl Suffragette - Taten statt Worte

Frauenrechtlerin zu Beginn des 20.Jahrhundert in Amerika und Großbritannien bezeichnete man als Suffragetten. Dieser Name ging auf das französiche Wort 'suffrage', was Wahlrecht heißt, zurück. Was heute als selbstverständlich gilt, musste von Frauen jahrzehntelang erst hart erzwungen und im wahrsten Sinne des Wortes erkämpft werden. Sarah Gavron widmete diesen Frauen nun einen ganzen Film. Dabei konnte sie auf eine namhafte Besetzung bestehend u.a. aus Carey Mulligan, Helene Bonham Carter und Meryl Streep, wobei letztere vielleicht gerade mal fünf Minuten im Film selbst auftaucht und ihre Platzierung auf dem Poster so mehr Werbezwecken zuzuordnen ist.Concorde brachte den Film nun für das Heimkino auf DVD und Blu-ray in den Handel.

6.0/10 rating 1 vote

[12 3 4 5  >>  
   

Spieltipp  

   

Videospiele  

   

Kommentare  

RealNeo

RealNeo

11. Oktober, 2015 |

großartiges special, informativ und übersichtlich zu gleich. von der aufmachung hätte ich gerne ein weiteres über fast and the...

Pascal Müller

Pascal Müller

11. Oktober, 2015 |

Leider noch nicht. Genaue Eckdaten werden noch bekannt gegeben. Zurzeit hat Twentieth Century Fox Home Entertainment nur ein Auszug...

Spooky

Spooky

08. Oktober, 2015 |

Das warten hat endlich ein Ende gefunden! Ich habe dieses Jahr nicht mehr mit ein Release gerechnet. Gibt es noch mehr Daten zur Box?...

Pascal Müller

Pascal Müller

25. September, 2015 |

@Anniii...: Hellsing ist bei uns heute eingetroffen und wird am Wochenende besichtet. Eine Besprechung folgt in der 40. Kalenderwoche.

   

Werbung  

   

Suche  

   

Google+  

   

Facebook  

   

Statistik  

Filme: 885
Videospiele: 25
Specials: 36
Interviews: 33
News: 253

   
FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedInRSS Feed